Kommentar zu Fridays gegen Altersarmut
Weit entfernt vom Standard

Die Standardrente in Westdeutschland lag 2018 bei 1441 Euro: Für jemanden, der 45 Jahre durchschnittlich verdient hat. Doch die Rentner, die zu Mahnwachen aufrufen, erleben es anders. Wer Kinder groß gezogen hat, geschieden ist, Minijobs hatte oder arbeitslos war, der landet im Alter bei Renten, die ohne den Gang zum Sozialamt nicht zum Leben taugen. Hiergegen etwas zu unternehmen, ist die Aufgabe klassischer Sozialpolitik. Der Reichtum unserer Gesellschaft muss gerechter verteilt werden. Keiner darf sich aus der Verantwortung ziehen.

Montag, 27.01.2020, 08:58 Uhr
Kommentar zu Fridays gegen Altersarmut : Weit entfernt vom Standard
Foto: bn

Dass auch in Greven einige rechte Parolen am Rand der Mahnwache zu hören waren, ist leider bundesweit normal. Die Rechte agiert überall als Trittbrettfahrer, wo scheinbar die dominierenden Parteien versagen.

Aber am Freitag haben die lokalen Politiker, die zur Mahnwache gekommen sind, auch etwas demonstriert: Die Sorge um die Renten ist berechtigt. Die Politik sucht Lösungen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7218886?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker