Traditioneller Ausflug nach Münster
Josefs-Grundschüler schnuppern Theaterluft

Greven -

Als Teilnehmer am Theater-Starter-Programm für Kinder des münsterischen Theaters fahren alle Kinder der St. Josef Grundschule einmal jährlich in das münsterische Stadttheater. So auch am Donnerstag dank der Unterstützung durch den Förderkreis der Schule.

Donnerstag, 06.02.2020, 16:12 Uhr
Der Wunschpunsch wird hier zubereitet.
Der Wunschpunsch wird hier zubereitet. Foto: Josef-Grundschule

Auf dem Programm stand das Stück „Der Wunschpunsch“ (nach Michael Ende), heißt es in einer Pressemitteilung.

Eine großartige Logistik stellte der Ausstieg vor dem Eingang des Großen Hauses für rund 280 Kinder mit Bussen schon dar. Vor glitzernder Kulisse tauchten die Kinder in die Welt des geheimen Zauberrates Beelzebub Irrwitzer und seiner Tante, der Geldhexe Tyrannia Vamperl, ein, der die Pfändung droht.

Sie haben ihr jährliches Soll an bösen Taten noch nicht erfüllt. Ihnen bleiben nur wenige Stunden, bis die Silvesterglocken ihre Höllenfahrt einläuten. In ihrer Not vereint, beschließen sie, den sagenhaften Wunschpunsch zu brauen und so in letzter Sekunde doch noch ausreichend Unheil und Verderben über die Welt zu bringen.

„Der Theaterbesuch ist für viele unserer Schülerinnen und Schüler der erste Kontakt mit dem Theater und mit einer Kulturform, die im Gegensatz zu den verbreiteten anderen heutigen Hör- und Seh-Erfahrungen der Kinder steht“, freut sich Schulleiterin Anne Sprakel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243295?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker