Karnevalsgesellschaften kooperieren
Präsidenten kochen für die Gewinner

Greven/Reckenfeld -

Ein Preis, den man bei keinem anderen Wettbewerb auf dieser Welt gewinnen kann, wartet auf die Sieger eines Gewinnspiels der Grevener Karnevalsgesellschaften.

Donnerstag, 06.02.2020, 22:06 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 15:20 Uhr
Hoffen auf eine gute Resonanz (von links): Hans Peter Riepenhausen (KG Emspünte), Ralf Brinkbäumer (CCFfL), Melanie Habekost (Re-Ka-Ge) und Detlef Rautenstrauch (KaKiV)
Hoffen auf eine gute Resonanz (von links): Hans Peter Riepenhausen (KG Emspünte), Ralf Brinkbäumer (CCFfL), Melanie Habekost (Re-Ka-Ge) und Detlef Rautenstrauch (KaKiV)

Ideen muss man haben. Und wenn sie dann im Kopf Fahrt aufgenommen haben, wie bei Melanie Habekost, die Mitglied der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft ist, dann müssen sie raus und umgesetzt werden.

Die quirlige junge Frau möchte ein Gewinnspiel veranstalten. Und wie könnte es bei einer echten Karnevalistin anders sein: Natürlich es geht in diesem Spiel um Karneval.

Karneval verbindet Menschen, und so suchte sie sich bei der KG Emspünte, dem CCFfL und beim KaKiV Mitstreiter. „Das ist eine super Idee“, lobt Detlef Rautenstrauch und auch die anderen sind begeistert mit dabei.

Das Gewinnspiel ist ein Kreuzworträtsel. Hat man alle Fragen (richtig) beantwortet und eingetragen, ergibt sich automatisch die Lösung.

Zu finden ist das Gewinnspiel in den Festschriften der beteiligten Gesellschaften. Also im „Greiwsken Wind“ der Emspünte, im „Grevener Kreisel“ des CCFfL und in den Festheften der Re-Ka-Ge und des KaKiV. Die Hefte liegen bei den Veranstaltungen und in den Residenzen der teilnehmenden Vereine aus. Dort stehen auch die Losboxen, in die die Lösungen eingeworfen werden können.

„Die Fragen beziehen sich auf die Vereine. Wer die Festschriften liest, findet die Antworten. Was noch besser ist: man unterhält sich miteinander und hat so die Lösungen“, rät Melanie Habekost. „Also Hefte mitnehmen, und los geht‘s“. Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren. Die Teilnahmebedingen liegen dem Spiel bei.

Die Gewinner werden vom neuen Re-Ka-Ge Kinderprinzenpaar am 16. Februar in der Walgenbachsporthalle ausgelost.

Und was gibt es neben Ruhm und Ehre zu gewinnen? Die Präsidenten von CCFfL, KaKiV, KG Emspünte und Re-Ka-Ge werden jeweils durch das neue Kinderprinzenpaar je einem einzelnen Gewinner zugeordnet – es werden also vier Gewinner gezogen. Die vier Präsidenten werden den Gewinnern im Restaurant Etna in Reckenfeld höchstpersönlich am Samstag, 28. März, um 15.30 Uhr eine Pizza „Karneval“ zubereiten, backen und servieren und nette anderthalb Stunden mit den Gewinnern verbringen. Getränke sind inbegriffen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243285?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker