Mitarbeiter aus ganz Deutschland besuchen Fiege-Hauptsitz
Jubilarfeier für treue Fiege-Mitarbeiter

Dienstag, 11.02.2020, 16:42 Uhr aktualisiert: 12.02.2020, 14:54 Uhr
1220 Jahre Betriebszugehörigkeit- Fiege ehrte Dienstjubilare aus ganz Deutschland.
1220 Jahre Betriebszugehörigkeit- Fiege ehrte Dienstjubilare aus ganz Deutschland. Foto: Fiege

46 Fiege-Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr 25-, 40- oder sogar 50-jährige Betriebszugehörigkeit erreichten, sind in der vergangenen Woche in Greven geehrt worden. Sie waren zur Jubilarfeier eingeladen und haben den Tag und den Abend gemeinsam mit den Fiege-Vorständen Felix Fiege, Jens Fiege, Alfred Messink, Martin Rademaker, Peter Scherbel und Dr. Stefan Thies verbracht. Für viele war es der erste Besuch des Hauptsitzes der Fiege-Gruppe. Die Jubilare kamen aus ganz Deutschland angereist.

Wolfgang Gerlach von „Fiege tec“ in Greven-Reckenfeld arbeitet bereits seit 50 Jahren für das Familienunternehmen Fiege. Christiane Wierwille vom Standort Ibbenbüren, Norbert Freier von Fiege Dortmund und Heinrich Wiesmann aus der Niederlassung in Lengerich erreichten 2019 das 40. Betriebsjahr, 42 weitere Jubilare feierten 25 Jahre bei Fiege.

„Wir sind in der Logistik ein People Business, auf den Menschen kommt es an. Es ist wichtig, dass jeder von uns jeden Tag das Beste gibt“, sagte Felix Fiege an die Jubilare gerichtet. „Sie tun das schon seit sehr vielen Jahren. Dafür wollen wir uns bei Ihnen bedanken.“ Jens Fiege ergänzte: „So eine Loyalität ist nicht selbstverständlich. Wir haben es nachgerechnet: Zusammen kommen Sie alle auf 1220 Jahre Betriebszugehörigkeit. Das ist sehr beeindruckend und das macht uns als Vorstand und gerade auch uns als Familie stolz.“ Die zwei Tage in Greven seien „als Anerkennung und Dankeschön für den großartigen Einsatz und die Treue über viele Jahre“ anzusehen.

Stephan Wittenbrink, der den Bereich Omnichannel Retail leitet, stellte den Jubilaren in seinem Vortrag aktuelle Projekte und Themen der Fiege Gruppe vor. Er erläuterte die strategischen Ziele, blickte zurück auf die Höhepunkte des Jahres 2019 und stellte spannende Projekte für 2020 vor. „Normalerweise macht es Eindruck, wenn ich mich vorstelle und berichte, dass ich seit 18 Jahren bei Fiege arbeite. Heute bin ich in einem Raum mit Menschen, die allesamt schon wesentlich länger im Familienunternehmen sind. Das nötigt mir einen Riesenrespekt ab“, sagte Stephan Wittenbrink.

Für die Jubilare ging es nach dem Vortrag gemeinsam mit dem Vorstand ins Landhotel Beverland zum gemütlichen Beisammensein und Abendessen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253943?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker