Aus Reinhard I. wird Reinhard II.
Prinzliches Comeback

Reckenfeld -

Lebensgefährtin Anke Röring drückte ihrem Prinzen vom Publikum aus die Daumen: Reinhard II. meistert seine närrische Regentschaft dennoch mit Bravour, hat er doch auch schon Übung darin.

Sonntag, 23.02.2020, 17:32 Uhr aktualisiert: 23.02.2020, 17:44 Uhr
Reckenfelder Chippendales: Die Truppe vom Männerballett „Heartbreakers“ ließ ihre Muskeln spielen.
Reckenfelder Chippendales: Die Truppe vom Männerballett „Heartbreakers“ ließ ihre Muskeln spielen. Foto: Jannis Beckermann

Sowas ist dann selbst für überraschungsverliebte Narren eine Karnevalssensation mit Seltenheitswert: Ein Prinz, der ein Comeback feiert und obendrein als Solist ohne Prinzessin regiert? Wer dachte, so etwas ginge nicht, wird im Reckenfelder Karneval eines Besseren belehrt. Der Prinz von 2004 Reinhard I. Schewe ist nämlich auch Prinz Reinhard II. von 2020.

Bei der üblichen Last-Minute-Proklamation der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft (Re-Ka-Ge) am Samstagabend bestieg der gelernte Maschinenanlagentechniker im Deutschen Haus den Narrenthron des Ortsteils.

Reckenfelder ReKaGe-Proklamtion

1/37
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Reckenfelder Chippendales: Die Truppe vom Männerballett "Heartbreakers".

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Reckenfelder Chippendales: Die Truppe vom Männerballett "Heartbreakers".

    Foto: Jannis Beckermann
  • Reckenfelder Chippendales: Die Truppe vom Männerballett "Heartbreakers".

    Foto: Jannis Beckermann
  • Reckenfelder Chippendales: Die Truppe vom Männerballett "Heartbreakers".

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Pepp und modern: Die Mädels vom Walgenbach.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Pepp und modern: Die Mädels vom Walgenbach.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Die Re-Ka-Ge-Gardetänzerinnen.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Die Re-Ka-Ge-Gardetänzerinnen.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Partysängerin Marry bei der Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Solo-Tanzmariechen Annika bei der Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Verabschiedung des scheidenden Prinzen Hubert.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Verabschiedung des scheidenden Prinzen Hubert.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Büttenredner Kai Kramosta bei der Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Büttenredner Kai Kramosta bei der Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020.

    Foto: Jannis Beckermann
  • Prinzenproklamation der Re-Ka-Ge 2020 mit Solo-Prinz Reinhard II. Schewe.

    Foto: Jannis Beckermann

„Ich hatte einfach Entzugserscheinungen“, bekannte der alte und neue närrische Regent bei seiner Inthronisation durch Re-Ka-Ge-Präsident Thomas Winter. Der Chef der Reckenfelder Narren stellte den Comeback-Prinzen als „kreative Ideenschmiede“ der Karnevalsgesellschaft vor, für die sich der Technikfuchs nicht erst als Prinz 2004, sondern bereits kurz nach seiner Übersiedelung aus der DDR im Jahr 1989 engagiert.

Jetzt macht’s Reinhard II. wie einst Sam im gleichnamigen Woody-Allen-Film noch einmal – und allein. Denn Lebensgefährtin Anke Röring drückte auch am Proklamationsabend lieber vom Publikum aus als „Prinzessin der Herzen“ die Daumen. Mit Sicherheitsabend.

Dass man vor närrischer Regentschaft indes gar keine Angst haben muss, darauf hatte zuvor Noch-Prinz Heribert Große-Rechtien mit der ebenfalls scheidenden Prinzessin Renate Floth hingewiesen: „Es tut gar nicht weh, werdet Prinzen der Re-Ka-Ge“, bilanzierte er dichtend seine am Samstag zu Ende gegangene Amtszeit. Für Wehmut sah der 70-Jährige dennoch keinen Anlass: Just am selben Nachmittag war er frisch gebackener Opa geworden. Keine Frage, dass da der gesamte Saal geschlossen mit einem Ständchen gratulierte.

Ohnehin war die Stimmung bei dieser Proklamation Anno 2020 selten auf Normalniveau. Besonders die lokalen Akteure beeindruckten mit einem durchaus anspruchsvollen Sitzungsprogramm. Vom Solotanzmariechen über die vereinseigene Tanzgarde bis hin zum neu aufgelegten Männerballett der Marke „Reckenfelder Chippendales“ gestalten viele Karnevalsfans aus dem Dorf den Abend gekonnt mit. Die eingekaufte Schlagerbardin dagegen musste schon laut werden, um Aufmerksamkeit zu erhaschen.

Dafür saßen wiederum die Pointen, die der Bütt-Profi Kai Kramosta auf Einladung der Re-Ka-Ge im Festsaal zündete. Der selbst ernannte Pfundskerl („von Gott geschaffen, von McDonald’s geformt“) witzelte unter anderem über Schwiegermütter, denen man einen Feuerlöscher ins Grab werfen müsse. „Denn dort, wo die hinkommen, werden sie ihn brauchen“, ätzte der bissige Kölner Künstler. Und auch der anwesende Bürgermeister bekam sein Fett weg: „Was sich bei mir Bauch nennt, heißt bei Politikern wie Ihnen Überhangmandat“, nahm Kramosta kein Blatt vor den Mund.

Peter Vennemeyer nahm’s wie so viele mit Humor und überreichte am Ende dem frisch gebackenen Prinzen Reinhard II. einen Zweitschlüssel für die Macht im Ortsteil. Rückgabetermin: „Allerspätestens Aschermittwoch.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7286774?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker