Einbruch
Scheibe mit Beil zertrümmert

Greven -

Ein Einbrecher zertrümmerte mit einem Beil und einer Abwasserrinne das Schaufenster eines Geschäftes. Danach griff er hinein und stahl circa 15 Brillengestelle.

Mittwoch, 06.05.2020, 16:06 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 17:44 Uhr

Aus den Schaufensterauslagen eines Optikergeschäftes an der Marktstraße hat ein etwa 35 bis 45 Jahre alter Täter zahlreiche Brillengestelle erbeutet. In der Nacht zu Mittwoch gegen 2.50 Uhr sind mehrere Zeugen auf das Treiben des Diebes aufmerksam geworden. Dieser zertrümmerte mit einem Beil und einer Abwasserrinne das Schaufenster des Geschäftes. Danach griff er hinein und stahl circa 15 Brillengestelle, deren Gesamtwert bei mehr als 2000 Euro liegt.

Der Mann war 1,80 bis 1,90 Meter groß und hatte kurze hellere Haare. Er trug eine gelbe Warnjacke, eine Jeanshose und einen Mundschutz. Eine Zeugin auf die der Mann zulief, das Beil noch bei sich tragend, brachte sich sofort in Sicherheit.

Danach flüchtete er mit einem weißen Fahrrad in Richtung Saerbecker Straße. Eine polizeiliche Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Polizei hat die Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen zu dem Unbekannten aufgenommen. Die Beamten suchen weitere Zeugen ( 02571/928 44 55). Sie fragen: Wer kann weitere Angaben zum Täter machen? Wer weiß, wo die Brillengestelle geblieben sind?

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398243?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker