Aktion der Lebenshilfe
Für eine bunte Gesellschaft

Greven -

Die Lebenshilfe hat sich mit Info- und Aktionsmaterial fürs Maifest eingedeckt. Aber das fällt bekanntlich aus. Ergo hat sich die Lebenshilfe eine Alternative überlegt.

Dienstag, 12.05.2020, 15:37 Uhr aktualisiert: 13.05.2020, 15:56 Uhr
Aktion der Lebenshilfe: Für eine bunte Gesellschaft
Foto: Lebenshilfe

Eigentlich wäre die Lebenshilfe, wie jedes Jahr, mit einem Kreativangebot und einem Stand auf dem Grevener Maifest vertreten gewesen, um auf die Rechte und Belange von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen. Aber in diesem Jahr ist alles anders.

Die Materialien waren aber schon von der Aktion Mensch bereitgestellt worden und sollen natürlich trotzdem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihre Verwendung finden, heißt es in einer Pressemitteilung der Lebenshilfe.

„Um auf das Thema Inklusion aufmerksam zu machen ist eigentlich genau die richtige Zeit“, stellt Jana Oetker fest, die die Aktion für das Maifest geplant hatte.

Denn viele Menschen erleben in Corona-Zeiten das, was Menschen mit Behinderung tagtäglich begegnet. Kino, Stadtbummel, Essen im Restaurant – Selbstverständlichkeiten sind plötzlich gar nicht mehr oder nur mit größerem Aufwand umsetzbar.

„Trotz der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention gibt es noch viele Barrieren- darauf möchten wir aufmerksam machen“, erklärt Jana Oetker weiter.

Eine Tüte mit buntem Inhalt für eine bunte Gesellschaft kann ab sofort zwischen 9 und 11.30 Uhr (montags bis donnerstags) kontaktlos am Fenster der Lebenshilfe (Friedrich-Ebert-Str. 3) im Innenhof des GBS-Geländes abgeholt werden. Die Tüten enthalten unter anderem Straßenkreide und Blumensamen.

Zudem hat jeder, der vorbeikommt, die Möglichkeit seine Meinung zum Stand der Inklusion auf einem großen Plakat abzugeben. Klebepunkte liegen dafür bereit. Wie klappt es im Alltag mit der Inklusion? Ein kleines Quiz mit rückseitigen Antworten ist auch in der Tüte.

Die Lebenshilfe freut sich über Bilder von den kreativen Werken, die hoffentlich zahlreich mit der Kreide entstehen. Aus den Bildern soll eine bunte Collage entstehen, für eine inklusive, bunte Gesellschaft. Geschickt werden können die Bilder an Info@lebenshilfeimkreissteinfurt.de und per Whats­App an  02571/ 58 84 80.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7406122?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker