Umgestaltung der Ems unterhalb der A1
Die großen Bagger rücken weiter

Greven -

Ein weitere Bereich des Flusslaufs der Ems wird ökologisch verbessert.

Montag, 31.08.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 12:22 Uhr
Im Bereich des Angelvereins wird die nächste Etappe der Ems-Umgestaltung in Angriff genommen.
Im Bereich des Angelvereins wird die nächste Etappe der Ems-Umgestaltung in Angriff genommen. Foto: Geobasis NRW

Die Umbaumaßnahmen der Ems sind imposant. Manche Grevener nutzen ihren Abendspaziergang, um das Werk der großen Bagger zu bewundern, deren Ziel bekanntlich ist, den Emslauf für Fische wieder lebenswerter zu machen. Heute beginnt die nächste Etappe in der großangelegten Renaturierung.

Neben den derzeitigen Bauarbeiten an der Ems zwischen Freibad und Aa-Mündung in Greven wird jetzt ein weiterer Bereich des Flusslaufs der Ems ökologisch verbessert.

Am heutigen Montag beginnt die Bezirksregierung Münster mit den Bauarbeiten zur Umgestaltung der Ems auf den vom Angelsportverein Greven 1933 e.V. zur Verfügung gestellten Flächen.

Zunächst wird der am Ufer verlaufende Weg nach Norden verlegt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach Entnahme der Wasserbausteine wird dann im Bereich der Wiese das Gelände abgeflacht und eine Sekundäraue angelegt.

Eine Sekundäraue ist eine an das Fließgewässer angrenzende Fläche, die zwar unterhalb der eigentlichen Geländeoberfläche liegt, aber dem Gewässer Raum für eine eigendynamische Entwicklung bietet.

Im Bereich des jetzigen Weges wird eine Randsenke modelliert. Zudem werden in die Ems zwei Buhnen eingebaut, die die Strömung auf das gegenüberliegende Ufer lenken werden.

Die dort vor einem Jahr durch Entfernung der Uferverbauung und Abflachung des Ufers initiierte Aufweitung der Ems wird so verstärkt.

Zu Beginn der Baumaßnahme ist für ein paar Tage mit Einschränkungen der Zugänglichkeit des Geländes für Spaziergänger zu rechnen. Die geplante Bauzeit beträgt vier Wochen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7558924?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker