Track – eine bunte Mischung in der Gruppe
Regenbogen steht für Vielfalt der Zuneigung

Greven -

Mit Track ist ein Ort geschaffen, der den Jugendlichen einen Raum gibt, um sich auszutauschen und zu vernetzten.

Mittwoch, 09.09.2020, 10:15 Uhr aktualisiert: 11.09.2020, 10:21 Uhr
Jugendliche ma
Jugendliche ma Foto: Pia Witthinrich

Die Regenbogenfarben sollen Vielfalt demonstrieren. Am Dienstagabend haben sich am Niederort Jugendliche und junge Erwachsene der Gruppe Track getroffen und sie mit Kreide auf den Boden gemalt. Mit dieser Aktion möchte die Gruppe auf LGBT, welches eine Abkürzung für die Wörter lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle/Transgender- und intersexuelle Menschen ist, aufmerksam machen.

Obwohl wir im Jahr 2020 leben, erfahren Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder ihres gefühlten Geschlechts Diskriminierung. Darauf macht der Leiter der Gruppe, Moritz Prasse, der zugleich Sozialpädagoge ist, aufmerksam. „In Deutschland gibt es einen sieben- bis zehnprozentigen LGBT-Anteil, aber sie sind kaum sichtbar und es schwer, einen Anlaufpunkt zu finden“, erzählt Prasse. Mit Track ist ein Ort geschaffen, der den Jugendlichen einen Raum gibt, um sich auszutauschen und zu vernetzen. Prasse (23) ist schon viele Jahre in der Gruppe Track, die 2012 gegründet wurde und die es seit Ende 2019 auch in Greven gibt.

Auf die Gruppe aufmerksam geworden ist er damals durch einen Aufkleber in seiner Schule und hat das Beratungsangebot von Track genutzt, wie er erzählt.

„Für mich ist Track eine Gemeinschaft, wo man sich nicht erklären muss, sondern so sein kann, wie man ist“, sagt er.

Der junge Erwachsene hat viele positive Erfahrungen durch die Gruppe sammeln können. Ausflüge in der Gruppe, wie zum Beispiel in den Heide Park, gefallen ihm sehr. Für Leo (22) ist die Gruppe Gemeinschaft, ein Schutzraum. Er erzählt davon, wie Track jungen Menschen nach einem inneren Outing hilft, den zweiten Schritt zum äußeren Outing zu machen: „Dieses Gefühl war bei mir schon immer da, ich wusste nur nicht, wie man es nennt und dass ich so leben kann. Ich dachte ich muss mich so anpassen, wie ich geboren bin“, erzählt er.

Juli (21) ist damals ebenfalls durch eine Freundin zu der Gruppe gestoßen. Auch für sie ist es ein Ort, wo man sich aufgehoben fühlt und so sein kann, wie man möchte. Der Jugendtreff Track ist eine Gruppe mit Leuten aus dem ganzen Münsterland im Alter von 14 bis 27 Jahren, die sich jeden ersten Montag im Monat von 18 bis 21 Uhr im Kesselhaus in Greven treffen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7574282?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker