Wahlparty im Sitzen
Banges Hoffen

Greven -

Die Wahlparty läuft. Das Ballenlager ist - coronakonform - mit angemeldeten Besuchern gefüllt. Jetzt warten alle auf Ergebnisse. Wir werden hier aktuell informieren.

Sonntag, 13.09.2020, 20:34 Uhr
An diesem Tisch laufen die Ergebnisse ein.
An diesem Tisch laufen die Ergebnisse ein. Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst

Volles Haus im Grevener Ballenlager. Zu Beginn der Wahlparty haben sich dort am Sonntagabend Vertreter aller zur Wahl stehenden Parteien eingefunden. Das es acht Parteien und Wählergemeinschaften sind, kommen auch bei reduzierter Stärke einige Besucher zusammen.

Bangen der Kandidaten

1/12
  • Grünen-Bürgermeisterkandidat Dr. Michael Kösters-Kraft.

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Im Grevener Ballenlager ist die Stimmung noch wie beim Ulla Meinecke-Konzert am Freitag. Pro Partei dürfen 12 Personen an der Wahlparty teilnehmen. Da es acht Gruppierungen gibt und außerdem ja auch noch ein paar Rathausmitarbeiter vor Ort sind, ist der Rat mit seinen festen Tischen gut gefüllt.  

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • SPD-Bürgermeister-Kandidat Dr. Christian Kriegeskotte am SPD-Tisch (r.)

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Im Grevener Ballenlager ist die Stimmung noch wie beim Ulla Meinecke-Konzert am Freitag. Pro Partei dürfen 12 Personen an der Wahlparty teilnehmen. Da es acht Gruppierungen gibt und außerdem ja auch noch ein paar Rathausmitarbeiter vor Ort sind, ist der Rat mit seinen festen Tischen gut gefüllt.    

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Die Mitarbeiter der Verwaltung warten auf Ergebnisse.

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Da es acht Gruppierungen gibt und außerdem ja auch noch ein paar Rathausmitarbeiter vor Ort sind, ist der Rat mit seinen festen Tischen gut gefüllt.   

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Im Grevener Ballenlager ist die Stimmung noch wie beim Ulla Meinecke-Konzert am Freitag. Pro Partei dürfen 12 Personen an der Wahlparty teilnehmen. Da es acht Gruppierungen gibt und außerdem ja auch noch ein paar Rathausmitarbeiter vor Ort sind, ist der Rat mit seinen festen Tischen gut gefüllt.    

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Pro Partei dürfen 12 Personen an der Wahlparty teilnehmen. Da es acht Gruppierungen gibt und außerdem ja auch noch ein paar Rathausmitarbeiter vor Ort sind, ist der Rat mit seinen festen Tischen gut gefüllt.   Foto: Oliver Hengst.  

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Hier sollen gleich die ersten Ergebnisse zu sehen sein.

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Im Grevener Ballenlager ist die Stimmung noch wie beim Ulla Meinecke-Konzert am Freitag.

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Vorne Vertreter der neuen Wählergruppe „unser Greven“, die auf einen Platz im Rat hoffen.

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst
  • Im Grevener Ballenlager ist die Stimmung noch wie beim Ulla Meinecke-Konzert am Freitag. Pro Partei dürfen 12 Personen an der Wahlparty teilnehmen. Da es acht Gruppierungen gibt und außerdem ja auch noch ein paar Rathausmitarbeiter vor Ort sind, ist der Rat mit seinen festen Tischen gut gefüllt.  

    Foto: Peter Beckmann / Oliver Hengst

Die Verwaltung wird die Ergebnisse der Wahl auf einer großen Leinwand präsentieren. Alles Corona-konform. Zuerst werden in den 19 Grevener Wahlbezirken die Stimmen zur Landratswahl ausgezählt. Dann kommt der Kreistag an die Reihe. Danach die Bürgermeisterwahl und schließlich die Stimmen für die Kommunalwahl.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7581479?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker