Kochen wie die Benediktiner
Stefan Wallmeyer hat sich durch Klosterrezepte gekocht und ein Buch daraus gemacht

Greven/Gerleve -

Stefan Wallmeyer kocht bei den Benediktinern. Was bietet sich da für den Grevener mehr an, als ein Kochbuch über Jahrhunderte alte Rezepte zu schreiben. Von Judith Bornemann
Samstag, 19.09.2020, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 19.09.2020, 06:00 Uhr
Stefan Wallmeyer vor den Toren des Klosters Gerleve. Der Koch wohnt in Greven.
Stefan Wallmeyer vor den Toren des Klosters Gerleve. Der Koch wohnt in Greven. Foto: Judith Bornemann
Hinter dicken Klostermauern nahe Billerbeck in der Benediktinerabtei Kloster Gerleve hat Stefan Wallmeyer die Corona-Zeit genutzt: der Küchenchef der Abtei hat ein Buch geschrieben. Eine Arbeit, für die jemand wie er sonst überhaupt keine Zeit hat.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7590749?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker