Grevener Unternehmen „Ihr Alltagshelfer“
„Wir machen fast alles“

Greven -

Die meisten Kunden kommen auf Empfehlung zu uns - das freut uns sehr, denn das zeugt von zufriedenen Kunden.

Mittwoch, 07.10.2020, 10:15 Uhr aktualisiert: 12.10.2020, 10:22 Uhr
Sind nicht nur beim Heckenschnitt ein gutes Team: Ihr Alltagshelfer Unternehmensgründer Burkhard Niewöhner (li.) und sein Sohn Kevin Niewöhner (re.), der den Familienbetrieb gemeinsam mit seinem Vater leitet.
Sind nicht nur beim Heckenschnitt ein gutes Team: Ihr Alltagshelfer Unternehmensgründer Burkhard Niewöhner (li.) und sein Sohn Kevin Niewöhner (re.), der den Familienbetrieb gemeinsam mit seinem Vater leitet. Foto: Pia Weinekötter

„Was macht ihr eigentlich, werden wir oft gefragt“, berichtet Burkhard Niewöhner. „Dabei ist es einfacher aufzuzählen, was wir nicht machen“, schmunzelt sein Sohn Kevin Niewöhner. Denn die Aufgabenbereiche des gemeinsam betriebenen Unternehmens „Ihr Alltagshelfer“ sind in der Tat sehr vielfältig.

„Angefangen habe ich 2013 tatsächlich mit dem Schwerpunkt Hausmeisterservice, Entrümpelungen und Glasreinigung“, erklärt Unternehmensgründer Burkhard Niewöhner und zählt auf: „Objektpflege und Objektbetreuung: von der Pflege der Außenanlagen und der Treppenhausreinigung bis zum Wechseln einer Glühbirne. Und Wohnungsauflösungen sowie die Reinigung von Fenstern, Terrassendächern und Wintergärten.“ Der Raumausstatter-Meister mit 20-jähriger Erfahrung als Verkaufsleiter stand nach der Insolvenz seines Arbeitgebers vor knapp zehn Jahren vor der Frage „Was nun?“. Plan B wurde entwickelt und das eigene Unternehmen gegründet.

„Damals noch von Opas Garage aus und mit tatkräftiger Unterstützung meiner Frau Karin, die auch heute noch die Buchhaltung macht, und meines Sohnes Kevin.“ Der Service wurde gut angenommen und das Unternehmen wuchs. Arbeitete Kevin Niewöhner anfangs nur an den Wochenenden mit, so ergaben sich immer größere Aufgabenbereiche für den gelernten Garten- und Landschaftsbauer. 2013 gab er seinen Job auf und wechselte vom Vorarbeiter beim deutschlandweiten Sportplatz-Bau in das Familienunternehmen.

Zum 1. März 2017 wurde umfirmiert und die „Niewöhner GbR“ mit Vater und Sohn als Geschäftsführern gegründet. Pflaster- und Baggerarbeiten sowie Strauch-, Baum- und Heckenschnitt gehörten von nun an mit zum Angebot. „Den Namen ‚Ihr Alltagshelfer‘ haben wir bewusst gewählt“, erklärt Kevin Niewöhner. „So konnten wir am besten unser umfassendes Angebot umschreiben und uns auch von anderen reinen Hausmeister-Services absetzen.“

Aus dem Ein-Mann-Unternehmen des heute 64-jährigen Burkhard Niewöhners ist inzwischen an der Beckermannstraße ein vielfältig aufgestelltes Team von 14 Mitarbeitern geworden. „Wir beschäftigen Garten- und Landschaftsbauer, Friedhofsgärtner, Glasreiniger und einen großen Pool an Reinigungskräften.“ Ein wachsender Fahrzeug- und Maschinenpark gehört natürlich auch dazu. „Aktuell haben wir neun Fahrzeuge mit Anhängern sowie Bagger, Radlader, Rüttelplatten, Kehrmaschinen, Häcksler, Motorsägen und vieles mehr im Einsatz“, umreißt der 33-jährige Kevin Niewöhner das Technik-Sortiment.

Zu den Alltagshelfer-Kunden gehören sowohl Privatpersonen als auch gewerbliche Betriebe. „Etwa 60 Prozent sind gewerbliche Kunden“, erläutert Burkhard Niewöhner. „Im Bereich Hausmeisterservices betreuen wir fast 100 Objekte und für 90 Prozent davon übernehmen wir auch den Winterdienst“, ergänzt Kevin Niewöhner.

Dabei sind sie nicht nur in Greven tätig, sondern arbeiten in einem Umkreis von etwa 50 Kilometern. Viele Kunden der gebürtig aus Beckum stammenden Unternehmer kommen auch aus dem Beckumer Raum. „Ich wohne in Beckum“, erklärt Kevin Niewöhner. „Und wir kooperieren dort mit dem Unternehmen ‚Querbeet‘ von Dirk Böhler.“

Die Corona-Zeit hat das Unternehmen ohne Kurzarbeit und Rettungsschirm überstanden. „Wir arbeiten ja viel draußen und so wurden beispielsweise nur Fensterreinigungen bei Senioren-Haushalten kundenseitig storniert“, berichtet Burkard Niewöhner. „Anfangs hatten wir etwa zehn Prozent Einbußen, aber mittlerweile haben wir wieder einen mehrwöchigen Vorlauf bei unseren Aufträgen“, zeigt sich Kevin Niewöhner zufrieden, auch wenn ihm dadurch weniger Zeit für seine Hobbys Motorrad und Kanu bleiben und sein Vater sich nicht so intensiv dem Hundesport mit seinen geliebten Golden Retrievern widmen kann.

Ach ja, es gibt auch tatsächlich Aufgabengebiet, die „Ihr Alltagshelfer“ ganz bewusst nicht abdecken: „Wir haben zwar auch Anfragen zum Thema Dacharbeiten, aber da verweisen wir dann immer an die entsprechenden Fachbetriebe.“

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621064?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker