Talbrücken-Baustelle: Mitte November ist Feierabend
Aus drei wurden gut fünf Jahre

Greven/Lengerich -

Aus geplanten drei Jahren sind am Ende gut fünf Jahre geworden, die der Abriss und Neubau der drei Talbrücken der Autobahn 1 zwischen Lengerich und Lotter Kreuz in Anspruch genommen hat. Mitte November sollen die letzten Baustellenschilder abgeräumt werden. Von Michael Baar
Samstag, 03.10.2020, 06:12 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 03.10.2020, 06:12 Uhr
In Fahrtrichtung Dortmund (links) läuft der Verkehr ohne Hindernisse. In Richtung Bremen soll die Baustelle Mitte November geräumt werden.
In Fahrtrichtung Dortmund (links) läuft der Verkehr ohne Hindernisse. In Richtung Bremen soll die Baustelle Mitte November geräumt werden. Foto: Michael Baar
In der Nacht zum 1. Oktober wurden in Fahrtrichtung Dortmund die letzten Baustellenschilder von der Autobahn 1 zwischen Lotter Kreuz und Anschlussstelle Lengerich fortgeräumt. Dort herrscht wieder freie Fahrt, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW auf Nachfrage bestätigt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624242?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7624242?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker