Programm in den Herbstferien ausgebucht
Der Countdown für die Ferienkiste läuft

Greven -

Das 15-köpfige Team hat viele spannende und abwechslungsreiche Aktionen geplant.

Freitag, 09.10.2020, 11:15 Uhr aktualisiert: 14.10.2020, 10:44 Uhr
Brettspiele stehen bei den Ferienkistenkindern hoch im Kurs.
Brettspiele stehen bei den Ferienkistenkindern hoch im Kurs. Foto: Pf

Am kommenden Montag zum Beginn der Herbstferien öffnet sich der Deckel zur Ferienkiste. Zwei Wochen lang wird die Rönnesporthalle an der Teichstraße zum Abenteuerspielplatz und das Marienschulzentrum zum Ausgangspunkt für spannende Entdeckungen.

Das 15-köpfige Team um Mara Book und Dorina Höhn hat sich im Vorfeld mächtig ins Zeug gelegt, um den Mädchen und Jungen einmal spannende und abwechslungsreiche Ferienerlebnisse zu ermöglichen. Neben der Möglichkeit, sich auf dem Indoor-Spielplatz auszutoben, wird in den Räumen gewerkelt und gekocht.

Insgesamt freut sich das Ferienkistenteam in jeder Woche auf rund 100 Kinder. Sie werden nicht nur von den Teamern der Abenteuerkiste begleitet. Auch die vier Maskottchen, der Panda, der Affe, die Giraffe und der Fuchs sind auch diesmal mit dabei.

Vorbereitet ist das Ferienkisten-Team auch in Sachen Corona. Das in den Sommerferien erprobte Hygieneschutzkonzept kommt auch in den Herbstferien zum Tragen.

Neu in diesem Herbst ist die Ferienkisten-APP. Sie informiert Eltern über das aktuelle Programm und stellt nützliche Hinweise zur Verfügung.

Das Herbstferien-Programm der Ferienkiste ist ausgebucht.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624238?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker