Bahn-Sperrung ab dem 3. November
Pendler fühlen sich verschaukelt

Greven -

Schlechte Zeiten für Berufspendler. Sowohl in Richtung Münster wie Rheine wird es ab dem 3. November bis zum 17. November Schienenersatzverkehr geben. Von Günter Benning
Dienstag, 27.10.2020, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 27.10.2020, 06:00 Uhr
Regionalbahn aus Rheine am Grevener Bahnhof. Von hier aus sind es noch 14 Minuten nach Münster. Kein Bus schafft das.
Regionalbahn aus Rheine am Grevener Bahnhof. Von hier aus sind es noch 14 Minuten nach Münster. Kein Bus schafft das. Foto: Günter Benning
„Als Berufspendler muss man sich schon einiges gefallen lassen.“ Melanie Becker hat kein Verständnis für den kommenden Lockdown ihrer Zugverbindung von Greven nach Münster. So wie sie haben viele Zugnutzer verärgert auf die Anfrage unserer Zeitung reagiert, was sie tun werden, wenn vom 3.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7649486?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7649486?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker