Peter Göbel stellt Buch in Greven vor
Ein bisschen wie nach Hause kommen

Greven -

„Wer das Buch gelesen hat, wird zukünftig anders mit Traum und Realität umgehen.

Montag, 07.12.2020, 11:00 Uhr
Autor Peter Göbel stellte am Samstag sein Buch „Traumgänger“ in der Buchhandlung Cramer & Löw vor. Dabei wurde er von seiner Tochter Mariella unterstützt.
Autor Peter Göbel stellte am Samstag sein Buch „Traumgänger“ in der Buchhandlung Cramer & Löw vor. Dabei wurde er von seiner Tochter Mariella unterstützt. Foto: Stefanie Behring

Eine lange Schlange bildet sich am Samstag in der Buchhandlung Cramer & Löw. Eine Schlange, in der Peter Göbel einige bekannte Gesichter entdeckt. Der Autor stellt hier persönlich sein jüngst erschienenes Buch „Traumgänger“ vor – Signatur und liebe Worte inklusive. Diese Gelegenheit lassen sich viele Bücherfreunde nicht entgehen und freuen sich über einen kurzen persönlichen Austausch mit Göbel.

„Es fühlt sich auf dem Weg hierher immer ein bisschen so an, als würde ich nach Hause fahren“, berichtet der Autor. Nicht ohne Grund: Peter Göbel ist in Greven geboren und aufgewachsen.

Nach 40 Jahren zog er – vor einem guten Jahrzehnt – in den Landkreis Osterholz nördlich von Bremen. Dort sei es ebenfalls schön, erzählt er, aber eben anders schön, denn einen direkten Vergleich der beiden Städte könne er nicht ziehen.

Den-noch spielt sein Mystery-Thriller „Traumgänger“ in den beiden Städten Greven und Osterholz-Scharmbeck. Dort leben zwei Männer, die sich gegenseitig nicht kennen und zwei völlig unterschiedliche Leben führen. Alles ändert sich, als beide plötzlich anfangen voneinander zu träumen, immer wieder den gleichen Traum. Irgendwann versuchen beide, unabhängig voneinander das Geheimnis zu ergründen. Dabei öffnen sie Türen, die lieber verschlossen geblieben wären und verlieren so ihr bisheriges Leben.

Worum es genau in dem Mystery-Thriller geht und wie die Geschichte endet, möchte Göbel selbstverständlich nicht verraten. Er sagt nur so viel: „Wer das Buch gelesen hat, wird zukünftig anders mit Traum und Realität umgehen.“

Wer am Wochenende keine Widmung des Autors erhalten konnte, kann ein von Göbel persönlich signiertes Buch per E-Mail bei Peter Göbel anfragen: buch.traumgaenger@yahoo.com. Zudem sind noch einige Exemplare bei Cramer & Löw erhältlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7711993?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker