Notbetreuung in den Kitas: Manche fast leer, manche fast voll
Weniger Kinder, mehr Aufwand

Greven/Reckenfeld -

Die Notbetreuung in den Grevener Kitas – sie wird ganz unterschiedlich genutzt. Manche Kitas sind fast voll, andere dagegen fast leer. Von Oliver Hengst
Dienstag, 12.01.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.01.2021, 20:00 Uhr
Auch wenn die Kitas leerer sind als gewohnt ist das Personal wegen der Hygieneregeln gut ausgelastet.
Auch wenn die Kitas leerer sind als gewohnt ist das Personal wegen der Hygieneregeln gut ausgelastet. Foto: Mascha Brichta/dpa
  Von Kinderland-Einrichtungen, in denen 80 bis 90 Prozent der Kinder betreut werden, berichtet etwa Heike Peter-Postler, die als Verbundleitern von „Lernen fördern“ für die vier Kinderland-Kitas in Greven zuständig ist. „Wir haben aber auch Einrichtungen, da liegt die Auslastung bei 60 Prozent.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7762876?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7762876?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker