Zu wenig Plätze an Wunsch-Grundschulen
Eltern fordern kurze Wege

Greven -

Eltern künftiger Grundschüler machen mit einem offenen Brief auf ihre Sorgen aufmerksam. Man habe viele Mails und Anrufe von Eltern bekommen, die mit der aktuellen (und nicht ganz neuen) Situation unzufrieden sind. Konkret geht es darum, dass eine langfristige Lösung vermisst wird. Von Oliver Hengst
Freitag, 22.01.2021, 06:49 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 22.01.2021, 06:49 Uhr
Die Mariengrundschule bildet ausnahmsweise fünf erste Klassen, dennoch müssen dort Kinder abgelehnt werden.
Die Mariengrundschule bildet ausnahmsweise fünf erste Klassen, dennoch müssen dort Kinder abgelehnt werden. Foto: Oliver Hengst

Auf der Tagesordnung des Schulausschusses tauchte das Thema nicht auf. Es hätte vermutlich dennoch kein Weg daran vorbei geführt. Zu gravierend das Problem des Anmeldeüberhangs vor allem an der Mariengrundschule, zu deutlich ein Schreiben der Kita-Stadteltern zum Thema, um nicht drüber zu reden.

Nun, der Schulausschuss fiel bekanntlich aus, die Debatte ist gleichwohl in vollem Gang.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7777604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7777604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker