Gewalt im Bahnhof
Grevener von Jugendlichen verprügelt

Greven/Münster -

Vier Jugendliche prügeln in Münster auf einen Grevener ein. Der muss ins Krankenhaus.

Montag, 01.02.2021, 20:00 Uhr
Bundespolizei im Einsatz
Bundespolizei im Einsatz Foto: dpa

Am Samstagabend geriet ein 49-jähriger Grevener im Hauptbahnhof Münster mit einem 15-Jährigen in Streit. Plötzlich kamen vier Jugendliche hinzu. Der 49-Jährige versuchte, sich durch einen Schlag gegen zwei 15-Jährige zu entziehen. Dann stieß ihn ein 18-Jähriger zu Boden. Er erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf, so die Bundespolizei. Überdies wurde er geschlagen und getreten. Die Bundespolizei nahm vier Tatverdächtige an der Urbanstraße fest. Auf Videoaufzeichnungen waren sie deutlich zu erkennen. Ihnen droht ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen die Maskenpflicht. Ein 15-Jähriger erstattete mit seinem Vater Strafanzeige wegen Beleidigung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7794971?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker