Lebendfalle auf dem Friedhof
„Wir bejagen die Kaninchen nicht mehr“

Greven -

Kaninchen auf dem Friedhof. Das ärgert manchen. Aber dann gleich eine Lebendfalle aufstellen? Von Peter Beckmann
Mittwoch, 24.02.2021, 06:09 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 24.02.2021, 06:09 Uhr
In der Lebendfalle auf dem Friedhof ist ein Igel elend zugrunde gegangen. Wer die Falle aufgestellt hat ist bislang nicht bekannt.
In der Lebendfalle auf dem Friedhof ist ein Igel elend zugrunde gegangen. Wer die Falle aufgestellt hat, ist bislang nicht bekannt. Foto: Peter Beckmann
Walter Müller (Name von der Redaktion geändert) war bestürzt. Am Sonntag besuchte er mit seiner Frau den neuen Teil des Friedhofes an der Saerbecker Straße. Durch Zufall sah er neben einem Grab eine komische Kiste, die sich beim genaueren Hinsehen als Lebendfalle erwies. In der Falle ein toter Igel. Walter Müller erstattete daraufhin Anzeige gegen Unbekannt. Aber wer hat die Falle da aufgestellt? Das sagt das Jagdgesetz Friedhofsgärtner Josef Spieker weiß nur eines sicher.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7833630?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7833630?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker