Greven
Wo Rauch ist, muss kein Feuer sein

GReven -

Feuerwehreinsatz an der Saerbecker Straße. Es roch – aber passiert ist nichts.

Sonntag, 28.02.2021, 16:25 Uhr
Einsatz an der Saerbecker Straße – allerdings konnte kein Feuer festfestellt werden.
Einsatz an der Saerbecker Straße – allerdings konnte kein Feuer festfestellt werden. Foto: Feuerwehr Greven

Rauch – aber kein Feuer. Spektakulär wirkte am Samstag ein Feuerwehreinsatz an der Saerbecker Straße.

Gegen 17.48 Uhr war der Feuerwehr Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden, heißt es in einer Mitteilung. Alarmiert wurden die hauptamtliche Wachabteilung, die Löschzüge Stadtmitte, Reckenfeld und Westerode. Beim Eintreffen konnte der Einsatzleiter im Treppenhaus deutlichen Brandgeruch wahrnehmen.

Das Gebäude wurde daraufhin geräumt und die Ursache für den Brandgeruch gesucht. Parallel wurde ein Löschangriff in Bereitstellung aufgebaut.

Alle Wohnungen, Kellerräume und der Dachboden wurden kontrolliert. Das gesamte Objekt wurde mit dem Hausmeister und der Polizei begangen.

Bei der Kontrolle konnte jedoch keine Feuer festgestellt werden. Besser so als andersrum: die Feuerwehr konnten in Ruhe wieder abziehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7842723?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker