Interview: Allgemeinmediziner über erste Erfahrungen mit Corona-Impfungen
„Bei uns wird niemand bevorzugt“

Greven -

Man hätte schon viel früher die Hausärzte zum Impfen einspannen sollen, meint der Grevener Allgemeinmediziner Dr. Christian Tast. Von Günter Benning
Freitag, 09.04.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.04.2021, 20:00 Uhr
Dr. Christian Tast kann in seiner Praxis seit dieser Woche gegen Covid impfen.
Dr. Christian Tast kann in seiner Praxis seit dieser Woche gegen Covid impfen. Foto: Günter Benning
Christian Tast gehört zu den Hausärzten in Greven, die in dieser Woche mit den Impfungen gegen den Covid-Erreger begonnen haben. Über seine Erfahrungen sprach er mit unserem Redaktionsmitglied Günter Benning. Seit ein paar Tagen können Sie in den Arztpraxen selber impfen. Wie sind die Erfahrungen damit? Tast: Mit den Impfungen selbst sind die Erfahrungen sehr gut, weil einem Menschen gegenüber sitzen, die sich sehr freuen und die sehr nett sind. Die Person, die die Impfung durchführt, hat die schönste Aufgabe. Aber das ist leider der allerallerkleinste Teil unser aktuellen Arbeit. Ein sehr großer Teil ist die Priorisierung unserer Patienten. Priorisierung ist schwierig Das ist wahrscheinlich nicht einfach? Tast: Es ist ein Riesenaufwand und ich versuche es, so fair zu machen wie es geht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7908592?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7908592?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker