Immobilie verkauft
Fressnapf im alten Raiffeisen-Markt

Greven -

Die Raiffeisen hat ihr leer stehendes, ehemalige Gebäude des Raiffeisenmarktes an einen Emsdettener Immobilien-Unternehmen verkauft. Nach Informationen dieser Zeitung hat dieses das Gebäude an die Kette „Fressnapf“ vermietet. Von Peter Beckmann
Dienstag, 20.04.2021, 08:07 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 20.04.2021, 08:07 Uhr
Noch steht das Gebäude leer, demnächst soll im alten Raiffeisenmarkt eine Fressnapf-Filiale eröffnen.
Noch steht das Gebäude leer, demnächst soll im alten Raiffeisenmarkt eine Fressnapf-Filiale eröffnen. Foto: Peter Beckmann
Ab und an stellt in einer Grevener Facebook-Gruppe jemand die Frage: „Welches Geschäft würdet Ihr euch für Greven wünschen?“ Der Großteil der User favorisiert einen Markt der Drogeriekette DM. Aber gleich danach kommt Fressnapf. Und hier die freudige Nachricht: Bello, Mieze und Coco können sich auf neues Futter freuen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924270?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7924270?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker