Anregung von „unser Greven“ im Rat abgelehnt
Kein Stopp für die Planungen in Gimbte

Gimbte -

Kein Planungsstopp in Gimbte. Die Wählergemeinschaft „unser Greven“ hatte im Rat den Antrag gestellt, die bisherigen Planungen anzuhalten und das Gespräch mit den Bürgern zu suchen. Von Günter Benning
Freitag, 30.04.2021, 11:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.04.2021, 11:30 Uhr
Nicht die einzige Ortsbesichtigung mit dem Bezirksausschuss und Bürgern in der Gimbter Kita.
Nicht die einzige Ortsbesichtigung mit dem Bezirksausschuss und Bürgern in der Gimbter Kita. Foto: Günter Benning
Die Planungen für die neue Feuerwehr und den Kindergarten in Gimbtes Dorfmitte können weitergehen. Der Rat lehnte am Mittwochabend in der Aula des Nelson-Mandela-Gesamtschule den Antrag von „unser Greven“ ab, die Planungen aufzuschieben, um im Gespräch mit Gimbtes Vereinen einen „Neuanfang“ zu machen, wie Fraktionssprecher Ulrich Stratmann gefordert hatte. Der Widerspruch blieb nicht aus.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7941972?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7941972?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker