So., 19.08.2018

Faszinierend Besucher begeistert vom Bioenergiepark

Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Horstmar zeigten sich bei ihrem Besuch vom Bioenergiepark in der Klimakommune Saerbeck begeistert.

Horstmar - Die Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen aus Horstmar haben den Bioenergiepark in der Klimakommune Saerbeck besichtigt. Die Gruppe wurde von Klaus Russel-Wels, der auch maßgeblich am Klimaschutzkonzept für die Stadt Horstmar mitgearbeitet hat, informiert und geführt. Zum Abschluss zeigten sie die Besucher ganz begeistert.

So., 19.08.2018

Gleich zwei im Missionsdienst Duo engagiert sich

Eva Laumann, Pfarrer Dhaman Karanam, Pater Hubert Schöning, Pater Ludger Jessing, Pfarrdechant Johannes Büll und Diakon Franz-Josef Reuver (v.l.) wiesen die Gottesdienstbesucher auf die Bedeutung der Missionsarbeit hin.

Horstmar - Pater Ludger Jessing feierte am Sonntagvormittag während eines festlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Gertrudis die 50. Wiederkehr seiner Primiz. Gleichzeitig war auch Eva Laumann aus Leer am Altar. Die junge Frau wird am Dienstag nach Ghana starten und ein Jahr im Freiwilligendienst des Bistums mit den Menschen dort leben und besonders Kindern und Jugendlichen bei der schulischen Bildung helfen. Von Franz Neugebauer


Sa., 18.08.2018

Ausstellung auf dem Freigelände des alten Bahnhofs Gegensätze sorgen für Spannung

Die Betreiber des Bahnhofscafés Norbert Wiechers, Ludger Hummert und Albert Krotozynski (v.l.) haben die Ausstellung „Gegensätze“ vorbereitet, zu der sie am 26. August (Sonntag) auf das Freigelände des ehemaligen Horstmarer Bahnhofs einladen.

Horstmar-Leer - Nach dem Erfolg in 2017, als am ehemaligen Horstmarer Bahnhof die Ausstellung „Vom Korn zum Brot“ gezeigt wurde, haben sich die Organisatoren Albert Krotozynski, Ludger Hummert und Norbert Wiechers für dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen. So laden sie die Bevölkerung am 26. August (Sonntag) zur Ausstellung „Gegensätze“ ein. Von Franz Neugebauer


Sa., 18.08.2018

Schöner Erfolg für die Katharinen Dietmar Overkamp setzt sich durch

Der militärische und der geschäftsführende Vorstand der Bruderschaft St. Katharina feierte mit seinem Bürgerkönigspaar Dietmar Overkamp und Ehefrau Marion (r.) sowie mit dem Junggesellenkönigspaar Christian Flinkert und seiner Königin Nathalie Cooper (l.) den Erfolg.

Horstmar - Die Freude bei den Katharinen könnte nicht größer sein. So hat die Horstmarer Bruderschaft mit Dietmar Overkamp einen frisch gebackenen Bezirkskönig in ihren Reihen. Der erfolgreiche Schütze aus der Burgmannsstadt setzte sich beim Landesbezirkskönigsschießen in Harsewinkel erfolgreich gegen seine Mitstreiter durch.


Fr., 17.08.2018

Trauer um Pfarrdechant em. Franz Josef Bisping Seelsorger, Theologe und Bauherr

In anschaulich bildhafter Sprache verstand es Franz Josef Bisping in seiner aktiven Zeit als Pfarrdechant der Kirchengemeinde Horstmar St. Gertrudis, nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene gleichermaßen in die Geheimnisse Gottes einzuführen.

Horstmar - An Mariä Himmelfahrt (15. August) ist Franz Josef Bisping seinem schweren Krebsleiden erlegen. Der ehemalige Pfarrdechant von St. Gertrudis konnte noch im Juni diesen Jahres sein goldenes Priesterjubiläum feiern. Seit seiner Emeritierung im Jahre 2010 lebte der 77-Jährige mit seiner Verwandten Ursula Daldrup, die ihm den Haushalt führte, in einer Wohnung in der Neustraße 4. Die Beerdigung findet am kommenden Samstag (25. Von Sabine Niestert


Fr., 17.08.2018

Unterwegs Saerbeck erkundet

Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Horstmar genossen ihre Bustour durch das Münsterland und die Stationen in Saerbeck und Mettingen.

Horstmar - Zu einer sommerlichen Busfahrt durch das schöne Münsterland hatte das Leitungsteam der Kolpingsfamilie Horstmar alle Mitglieder eingeladen. Zunächst steuerte der Bus Saerbeck an, wo im Café des Mehrgenerationenhauses der Kolpingsfamilie Saerbeck eine große Frühstückstafel gedeckt war. Pfarrdechant Johannes Büll ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein.


Fr., 17.08.2018

Einladung zum Singen Einladung zum Liederabend Dienstag

Die „Mühlenmusikanten“ werden die Sängerinnen und Sänger auf ihren Instrumenten begleiten.

Horstmar-Leer - Zum Liederabend lädt der Mühlen- und Heimatverein Leer am kommenden Dienstag (21. August) um 19.30 Uhr in die Festscheune der Ostendorfer Schützen ein. Dort begleiten die „Mühlenmusikanten“ auf ihren Instrumenten die Besucher. Von Anton Janßen


Fr., 17.08.2018

Bedeutendes Naturdenkmal Gern besuchter Ort zur Abkühlung

Nach der langen Trocken- und Hitzeperiode ist Jannings Quelle in der Leerer Bauerschaft Ostendorf fast ausgetrocknet und bietet nicht so viel Erfrischung wie sonst.

Horstmar-Leer - Aufgrund ihrer Größe und Art gehört die Leerbachquelle zu den bedeutenden Naturdenkmälern Deutschlands. Jannings Quelle wird nach dem alten Hof Janning benannt. Die Familie betrieb unmittelbar nach der Quelle eine Mühle, deren Betrieb seit 1939 eingestellt wurde. Von Franz Neugebauer


Fr., 17.08.2018

Gute Nachrichten aus dem Ferienlager „Alle 66 Kinder sind wohlauf“

Besonderer Höhepunkt für die älteren Teilnehmer des Ferienlagers des Sportvereins Westfalia Leer war eine Kanutour.

Horstmar-Leer/ Werlte - „Alle 66 Kinder sind wohlauf. Stimmung und Wetter sind ausgezeichnet“, teilt Lagerleiter Dietmar Sundorf aus dem Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer in der Gemeinde Werlte mit. „Alle habe einen guten Appetit“, fügt das Küchenteam mit Elke Wissing, Anne Telgmann und Richard Große Coosmann hinzu. Am Wochenende kehrt die Gruppe zurück. Von Franz Neugebauer


Do., 16.08.2018

Kinderkleiderbasar Basar rund ums Kind für Herbst und Winter

Horstmar - Ein Kinderkleiderbasar findet am 8. September (Samstag) von 14 bis 18 Uhr in den Räumen des Kindergartens Kinderland, Wagenfeldstraße 24, in Horstmar statt. Verkauft werden Herbst- und Winterkleidung für Kinder, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Babybedarf und so weiter. Organisator des Basars und einer Cafeteria sind das Team und die Eltern des Kindergartens. Die Abgabe der zu verkaufenden Sachen kann am 7.


Mo., 13.08.2018

Angebot im Ferienprogramm Arbeiten waren früher schwerer

Dass das Sägen gar nicht so einfach ist, erfuhren diese Mädchen, die an der Veranstaltung „Geschichte aktiv erleben“ im Rahmen des städtischen Ferienprogramms teilgenommen haben.

Horstmar - Einen abwechslungsreichen Ausflug „in die gute alte Zeit“ haben zahlreiche Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Horstmar erlebt. Zum Thema „Geschichte der Arbeitswelt aktiv erleben“ hatte der Mühlen- und Heimatverein Leer zu Wennings Mühle und zum Müllerkotten eingeladen. Von Anton Janßen


Mi., 15.08.2018

Viele Glückwünsche Zur Diamanthochzeit Gelassenheit gepaart mit Gottvertrauen

Die stellvertretende Landrätin Elisabeth Veldhues (2.v.r. vorne) und Bürgermeister Robert Wenking (hinten l.) gehörten gestern zu den ersten Gratulanten bei Ursula und Wilhelm Kempkes.

Horstmar - Auf 60 gemeinsame Lebensjahre blickt das Ehepaar Wilhelm und Ursula Kempkes zurück. Zu diesem Anlass gratulierten am Montag neben der Familie, den Verwandten und Freunden auch die stellvertretende Landrätin Elisabeth Veldhues sowie Bürgermeister Robert Wenking. Eine gewisse Gelassenheit, Gottvertrauen, Freude an allem und die gute Gesundheit, führten die beiden 83-Jährigen als Gründe für ihr glückliches Eheleben an. Von Franz Neugebauer


Mi., 15.08.2018

26. Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer „Westfalia arrival, ausgesetzt in Werlte“

Für eine Woche machten sich diese Mädchen und Jungen aus Leer samt ihren Betreuern ins Ferienlager nach Werlte auf.

Horstmar-Leer - Von Anfang an leitet Dietmar Sundorf das Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer. „Der Spaß mit den Kindern animiert mich immer wieder, das Lager zur organisieren“, begründete er sein Engagement, dass ihn antreibt, die Verantwortung zu übernehmen. In diesem Jahr wird der Hauptverantwortliche von 18 Betreuern unterstützt. Ziel war der 150 Kilometer entfernte liegende Zeltplatz Lorup der Gemeinde Werlte. Von Franz Neugebauer


Fr., 10.08.2018

Bisher gut gelaufen HorstmarErleben arbeitet durch

Geschäftsführer Hubertus Brunstering, Vorsitzender Jörg Skibbe, sein Stellvertreter Ralf Arning (v.l.) und Mitarbeiterin Regina Schmidt des Stadtmarketingvereins HorstmarErleben zeigen sich mit der Resonanz auf die bisherigen Veranstaltungen diesen Jahres zufrieden.

Horstmar - Auch in den Sommerferien ist die Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ am Kirchplatz besetzt, denn die Arbeit erlaubt keine Pause. Deswegen machen die Mitarbeiter nacheinander Urlaub. Geschäftsführer Hubertus Brunstering und seine Mitstreiterinnen Regina Schmidt und Angelika Laurenz sind schon mit den Planungen für das nächste Jahr befasst. Von Sabine Niestert


Fr., 10.08.2018

Mit den Katharinen unterwegs Ältere Mitglieder genießen Fahrt ins Blaue

Nach dem Besuch des Landschaftsinformationszentrum direkt am Möhnesee begaben sich die Ausflügler aus Horstmar aufs Schiff.

Horstmar - Einen tollen Ausflugstag erlebten die älteren Mitglieder der Bruderschaft St. Katharina bei ihrer traditionellen Fahrt, die sie ins Sauerland führte. Im Landschaftsinformationszentrum direkt am Möhnesee, gab es für die Besucher zahlreiche Infos zum Arnsberger Wald, der Möhnetalsperre und zur Staumauer, von der sich die Besucher besonders beeindruckt zeigten.


Do., 09.08.2018

Günter Dierschke feiert seinen 90. Geburtstag Mit dem Campingwagen und Motorrad ganz Europa bereist

Im Namen der Stadt gratulierte der stellvertretende Bürgermeister Ludger Hummert dem Jubilar Günter Dierschke. Seine Frau Maria kann am 25. August ihren 90. Geburtstag feiern.

Horstmar - Seine 90 Jahre sind Günter Dierschke nicht anzusehen. So alt ist der in der Nähe von Breslau geborene Schlesier gestern geworden. Zu den ersten Gratulanten im Haus Nummer 13 in der Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße gehörte am Donnerstagvormittag der stellvertretende Bürgermeister Ludger Hummert, der im Namen der Stadt gratulierte. Von Sabine Niestert


Mi., 08.08.2018

Neues Angebot „Strumpfkönig“ Fritz-Karl Schulte auf der Spur

Horstmar - Der Heimatverein Horstmar hält eine Tagesfahrt vor, die nicht im Jahresprogramm angekündigt ist. Da die Besichtigung des Erbdrostenhofes im September wegen anderer Veranstaltungen ausfallen muss, bietet der Heimatverein am 8. September (Samstag) einen Ausflug zum Textilmuseum in Bocholt an.


Mi., 08.08.2018

Familienfreundlich Familien besonders gut aufgehoben

Nicht nur Nationen, sondern auch Generationen hat die „Disco Arabia“ geeint, die am 20. September 2017 ihre erfolgreiche Premiere im Cafè des ehemaligen Bahnhofs erlebte. Dort gab es auch ein Angebot für Kinder und gemütliche Sitzgruppen für Familien. Diese sind in der Burgmannsstadt besonders gut aufgehoben.

Horstmar - Horstmar bietet ein besonderes Potenzial zur Integration von Familien. Das haben zwölf Studierende der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund herausgefunden, die die Städte Köln, Warnstein und Horstmar hinsichtlich ihres Umgangs mit Flüchtlingen verglichen haben. Daraus hat die Gruppe differenzierte Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Integration abgeleitet. Von Sabine Niestert


Mi., 08.08.2018

Wichtiger Termin Rotkreuzler streben Sicherheitsreserve an

Als Dankeschön gibt es einen Multifunktionsstift für Blutspender.

Horstmar - In den Sommerferien und bei zeitweise tropischen Temperaturen steigt die Sorge, dass zu wenige Menschen Blut spenden. Das Rote Kreuz hat deshalb jetzt einen Blutspende-Sondertermin organisiert. In Horstmar sind Blutspender am kommenden Sonntag (12. August) von 14 bis 18 Uhr in die Astrid-Lindgren-Schule, Schulstraße 3, willkommen.


Mi., 08.08.2018

Erfrischende Idee Wasserrutsche bietet Spaß und Erfrischung

Die Junggesellen des Schützenvereins Leer-Dorf bekämpften die Hitze erfolgreich, in dem sie sich eine Wasserrutsche auf Schwarthoffs Wiese anlegten.

Horstmar-Leer - Die Junggesellen des Schützenvereins Leer-Ostendorf sind immer wieder für eine Überraschung gut. Dort, wo sie im Winter rodeln, nämlich an Schwarthoffs Wiese am Ostendorfer Damm, bauten die jungen Männer jetzt eine 30 Meter lange Wasserrutsche. Von Franz Neugebauer


Do., 09.08.2018

Lesung im „Waldschlösschen“ Joe Bausch ist in Laer zu Gast

Joe Bausch – bekannt als Gerichtsmediziner im Kölner Tatort – und im wahren Leben Gefängnisarzt in Werl, ist am 28. September im „Waldschlösschen“ in Laer zu Gast. Dort liest er aus seinem Buch „Knast“.

Laer - Joe Bausch kommt am 28. September (Freitag) um 20 Uhr ins „Waldschlösschen“ nach Laer. Dort liest der Schauspieler, der im Kölner Tatort den Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth spielt, aus seinem Buch „Knast“. So ist der Autor im wahren Leben Gefängnisarzt in Werl, einer der größten deutschen Vollzugsanstalten.


Di., 07.08.2018

Beliebte Tradition Dämmerschoppen und Sommerfest

Zum Sommerfest lädt der MGV Liederkranz am 26. August ein.

Horstmar - Der MGV Liederkranz Horstmar lädt am 26. August (Sonntag) zu seinem traditionellen Sommerfest, das nun schon seit drei Jahren im Generationenpark am St.-Gertrudis-Haus stattfindet, ein. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, wird es erneut auch einen musikalischen Dämmerschoppen am Vorabend des Sommerfestes, am 25. August (Samstag), geben.


Mo., 06.08.2018

Treue Mitarbeiter 155 Jahre Treue zur Volksbank

Die Vorstände der Volksbank Ochtrup-Laer, Peter Gaux, Burkhard Kajüter, Ralf Hölscheidt und Hermann Lastring (h.v.l.), bedankten sich bei den Jubilaren, Bernhard Theile, Ursula Koch, Helga Viefhues und Dieter Jürgens (v.v.l.), für die Treue zum Unternehmen.

Ochtrup/Horstmar/Laer - Gleich zwei 40-jährige und drei 25-jährige Jubiläen wurden Tag in einer Feierstunde in den Räumen der Volksbank Ochtrup-Laer gefeiert.


Mo., 06.08.2018

Vivat, Vivat dem Jubelpaar Die Arbeit brachte sie zusammen

Cäcilia und Helmut Stobinski standen gestern im Mittelpunkt einer kleinen Familienfeier, an der die Enkel Michael (hinten l.) und Marion (2.v.l.) sowie ihr Sohn Norbert (hinten Mitte) mit seiner Lebensgefährtin Gisela (4.v.l.) teilnahmen. Verhindert waren Sohn Jürgen und seine Frau Dorothee. Die Glückwünsche der Stadt übermittelte Ludger Hummert und die des Kreises Steinfurt Elisabeth Veldhues

Horstmar - Ihre Diamantene Hochzeit konnten gestern Cäcilia und Helmut Stobinski feiern. Die offiziellen Glückwünsche der Stadt Horstmar und des Kreises Steinfurt überbrachten Ludger Hummert und Elisabeth Veldhues dem Jubelpaar. Für beide hatten der stellvertretende Bürgermeister und die Stellvertreterin des Landrates einige Geschenke im Gepäck. Darunter befand sich auch eine „Münsterland Botschaft“. Von Sabine Niestert


Mo., 06.08.2018

Stimmungsvolles Picknick bei idealem Wetter Ein Sommernachtstraum

Diese Damen genießen ganz in Weiß das Sommernachtspicknick unter den Bäumen der Herrenholz-Allee. Zahlreiche Gruppen hatten sich originell für den Abend kostümiert.

Horstmar - „Was geht hier eigentlich vor und wo wollen die alle hin?“, fragten sich erstaunte Besucher beim Anblick Hunderter Menschen, die am frühen Samstagabend schwer beladen mit Tragetaschen und Körben oder Bollerwagen ziehend in der Burgmannstadt unterwegs waren. Sie alle hatten das gleiche Ziel: Die „Picknick-Meile“ auf der Allee zum Herrenholz. Von Regina Schmidt


1 - 25 von 653 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region