Fr., 06.09.2019

140. Geburtstag des ehemaligen Bahnhofs wird am 22. September gefeiert Geschichte zum Anfassen

Für Treckerfreunde dürfte die Ausstellung von Oldtimern ein Paradies sein. Dazu laden Ludger Hummert (l.) und seine Mitstreiter am 22. September (Sonntag) von 10 bis 16 Uhr auf das Gelände des ehemaligen Bahnhofs ein.

Horstmar/Laer - Seit 140 Jahren gibt es den Bahnhof zwischen Horstmar und Laer. Dieser Geburtstag soll am 22. September (Sonntag) mit einem attraktiven Programm auf dem Bahnhofsgelände gebührend gefeiert werden. Einblicke in die Entwicklung und Geschichte des ehemaligen Bahnhofs gibt in einer Ausstellung der Ehrenvorsitzende des Horstmarer Heimatvereins, Prof. Dr. Anton Janßen. Von Sabine Niestert

Do., 05.09.2019

Bündnis 90/Die Grünen stellen drei Anträge an den Stadtrat Für die Umwelt und das Klima

Schottergärten wie diese tun der Flora und Fauna nicht gut. Aus ökologischer Sicht schaden sie den Pflanzen, den Insekten und der Vogelwelt, betonen Bündnis 90/Die Grünen in Horstmar.

Horstmar - Zum Schutz der Umwelt und des Klimas auf lokaler Ebene stellen Bündnis 90/Die Grünen gleich drei Anträge an den Stadtrat, die in der nächsten Sitzung am Donnerstag (12. September) behandelt werden sollten. Vor dem Hintergrund, dass der Rat einstimmig den Klimanotstand beschlossen hat, könnten die Politiker nun beweisen, wie Ernst es ihnen damit ist, meinen die Grünen. Von Sabine Niestert


Do., 05.09.2019

Unternehmernetzwerk UNL will in vielen Bereichen etwas bewegen Mit starker Stimme für Laer

Ein Großteil der Laerer Unternehmerschaft nahm an der UNL-Startveranstaltung teil. Die Moderatoren Klemens Mormann (l.) und Reinhard Lülff (kl. Foto) begrüßten die Gäste.

Laer - Mehr Einfluss auf die künftige Entwicklung der Gemeinde wollen die Laerer Unternehmer nehmen, die die Entwicklung eines Netzwerks geplant haben. Das kündigten sie während einer Starterversammlung im Betrieb Vomo vor rund 90 Besuchern an. Ein Logo für den Zusammenschluss namens „Unternehmernetzwerk Laer“, kurz UNL genannt, gibt es schon. Doch eine offizielle Form hat die Initiative noch nicht. Von Rainer Nix


Di., 03.09.2019

Der Klimaschutz geht jeden an Jeder einzelne ist gefordert

Bürgermeister Robert Wenking eröffnete die Energiespartage im Namen der Veranstalter (oben l.). Über das Neubaugebiet Koppelfeld III informierten Georg Backs von der Stadt Horstmar sowie das Team von Otto-Immobilien Malte Krüger, Anna-Lena Krude, Tim Sippel (oben v.l.). Im Show-Truck der Firma Viessmann präsentierte Paul Carsten Niehues modernste Heizungstechnik (unten l.). Direkt an der „RadBahn“ stieß der Stand des örtlichen Fahrradhändlers Roland Blömer auf reges Interesse. Er stellte innovative E-Bikes vor.

Horstmar - Beim Klimaschutz ist jeder einzelne gefordert. Das wurde während der ersten Horstmarer Energietage deutlich. Diese standen unter dem Motto „Mein Haus, mein Klima, meine Kohle“ und wurden von der Stadt Horstmar gemeinsam mit „HorstmarErleben“ veranstaltet. Dabei hatten die Besucher die Möglichkeit, sich an vielfältigen Ständen, die auf dem Gelände des alten Bahnhofs standen, zu informieren. Von Regina Schmidt


Mo., 02.09.2019

Verantwortliche Gremien des Leerer Dorfladens ziehen während Jahreshauptversammlung Bilanz „Das Jahr nach der Achterbahn“

Die Vorstandsmitglieder Hendrik Quandt (l.) und Klaus Rüße (2.v.r.) ehrten die Gewinner Marlies Greive (2.v.l.), Willi Helling (3.v.l.), Inge Hinkers-Kellers und Heinrich Horstmann. Die Versammlung in der Gaststätte Selker war gut besucht.

Horstmar-Leer - Gut besucht war die Jahreshauptversammlung, zu der die verantwortlichen Gremien des Dorfladens in Leer nicht nur die Mitglieder, sondern alle Bürger eingeladen hatte. Dabei zeigte sich, dass die Einrichtung auf einem guten Weg ist. Allerdings müssen alle weiterhin an einem Strang ziehen und vor Ort einkaufen, will der Laden auch weiterhin zukunftsfähig bleiben. Von Franz Neugebauer


Mo., 02.09.2019

Stadt Horstmar, Kreis Steinfurt und Land NRW ziehen an einem Strang Radweg in der Prioritätenliste

Kreistagsmitglied Andreas Schulte, Bürgermeister Robert Wenking, Landrat Dr. Klaus Effing, CDU- Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking und Leers CDU-Vorsitzender Ludger Hummert (v.l.) ziehen beim Radwege-Ausbau in Leer an einem Strang.

Horstmar-Leer - Den Bau eines Radweges an der Kreisstraße 78 von der Gaststätte Meis-Gratz bis zur Besitzung Greive an der Landesstraße 580 hat der Kreisausschuss in die Prioritätenliste aufgenommen. Diese Botschaft überbrachte Landrat Dr. Von Franz Neugebauer


Mo., 02.09.2019

Pfarrfest rund um die Kirche stärkt die Gemeinschaft im Dorf „Beisammensein ist göttlich“

Viel Spaß hatten die Teilnehmer des Flashmobs, der im Rahmen des Pfarrfestes mitten auf dem Kirchplatz stattfand. Während des Gottesdienste in der Pfarrkirche wurde die Bilderausstellung zum Thema „Hände“ präsentiert und von Diakon Ralf Laumann (l.) und Prädikant Alexander Becker kommentiert.

Horstmar-Leer - Beim Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Gertrudis in Leer war das gesamte Dorf auf den Beinen. So beteiligten sich fast alle Gruppierungen am bunten Treiben rund um die Kirche Ss. Cosmas und Damian mit Ständen und Angeboten. Besonders beeindruckend waren die Ausstellungen. Auch der Losverkauf lief gut. Von Franz Neugebauer


So., 01.09.2019

Nachwuchs der Schützen Leer-Ostendorf ermitteln Regenten Henry und Carla regieren

Das neue Königspaar Henry Rüße-Gasch und Carla (r.) löste seine Vorgänger Matti König und Gesa Löbbering (l.) ab.

Horstmar-Leer - Der Nachwuchs des Schützenvereines Leer-Ostendorf hat ein neues Königspaar. Henry Rüße-Gasch und Carla Raue lösten unter dem Beifall von 40 Kindern sowie zahlreichen Erwachsenen das Vorjahreskönigspaar Matti König und Gesa Löbbering ab. Knapp eine Stunde und 74 Würfe brauchten die Jungen und Mädchen mit ihren Wurfgeschossen, um den Vogel von der Stange zu holen. Von Franz Neugebauer


Fr., 30.08.2019

Ortsvereinsvorstand bereitet sich auf seine Jahreshauptversammlung und die Kommunalwahl vor SPD fordert Senkung der Grundsteuer B

Horstmar - Nach der Sommerpause traf sich der Vorstand des SPD-Ortsvereins unter Regie des Vorsitzenden Guido Over im Historischen Rathaus. Neben der Vorbereitung der Jahreshauptversammlung, galt es dabei die ersten Vorbereitungen zur Kommunalwahl im September 2020 zu treffen, heißt es in einem Pressebericht der Genossen.


Fr., 30.08.2019

CDU Leer steuert bei ihrer Sommertour die örtlichen Friedhöfe an Vier Begräbnisstätten bieten Vielfalt

Johannes Wickenbrock (l.) vom Altenclub Leer konnte viel über die Gräber in Leer berichten.

HorstmaR-Leer - Die Besichtigung der Leerer Friedhöfe hatte die CDU Leer im Rahmen ihrer traditionellen Sommertour auf dem Programm. „Wir versuchen, bei unseren Veranstaltungen immer aktuelle Themen zu berücksichtigen“, erklärte CDU-Vorsitzender Ludger Hummert vor dem Start der Radtour, die bei hochsommerlichen Temperaturen stattfand. Von Franz Neugebauer


Fr., 30.08.2019

Gottesdienst eröffnet Pfarrfest Um die Kirche in Leer geht es zwei Tage rund

Horstmar-Leer - Das Pfarrfest in Leer, das unter dem Motto „Wer mitmacht, (er-)lebt Gemeinde“ steht, wird am Samstag (31. August) um 17 Uhr mit einem Gottesdienst unter Mitgestaltung des Chores „Only Sometimes“ eröffnet. Am Sonntag (1. September) beginnt das Pfarrfest mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr.  Für das leibliche Wohl an beiden Tagen ist gesorgt. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränke


Do., 29.08.2019

Glückwünsche für Bernhardine Kreling zum 90. Geburtstag Treppen halten Seniorin fit

Bürgermeister Robert Wenking (h.l.) und Diakon Franz-Josef Reuver (h.2.l.) überbrachten Bernhardine Kreling im Besein ihrer Familie die Glückwünsche der Stadt und der Kirchengemeinde.

HOrstmar - Das 95. Lebensjahr vollendete jetzt Bernhardine Kreling, wohnhaft Krebsstraße 9. Zu diesem Anlass gratulierten Diakon Franz Josef Reuver im Namen der Kirchengemeinde St. Gertrudis und Bürgermeister Robert Wenking im Namen der Stadt Horstmar. Von Franz Neugebauer


Mi., 28.08.2019

Stadt Horstmar beteiligt sich wieder am „Tag des offenen Denkmals“ Mühlen und Merveldter Hof locken

Der Merveldter Hof an der Gossenstraße ist als sogenannter Burgmannshof Bestandteil der ehemaligen Stadtbefestigung von Horstmar. Er ist in den ehemaligen Binnenwall eingefügt und steht mit der Rückwand auf dem Rand des ehemaligen Stadtgrabens.

Horstmar/Leer - Die Stadt Horstmar beteiligt sich wieder am „Tag des offenen Denkmals“, der am 8. September begangen wird. Dann sind die Mühlen am Leerbach samt Müllerkotten geöffnet. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr bietet Josef Denkler je nach Bedarf Führungen an. Im Merveldter Hof steht Professor Dr. Von Anton Janßen


Mi., 28.08.2019

30. Einladungsturnier der Fachschaft Tennis des SV Westfalia Leer Aus der Not und Dankbarkeit geboren

Guido Müller (Zweiter Vorsitzender Fachschaft Tennis), Rudolf Hagmann, Frederick Wolke, Nico Berger, Marco Enning, Yvonne Bielefeld-Lippen, Uschi Uphaus, Sabine Steenweg, Petra Janssen und Dörthe Füchter (Vorsitzende Fachschaft Tennis) erinnerten sich an die Anfänge.

Horstmar - Die Tennisabteilung des Sportvereins Westfalia Leer veranstaltete jetzt ihr 30. Einladungsturnier auf ihrer Anlage am Leerbach. Dabei erinnerte der Vorstand an die Ursprünge der freundschaftlichen Begegnungen. In Leer gab es früher keine eigene Tennisanlage. Man freute sich, auf den Plätzen anderer Vereine spielen zu dürfen. Dazu gehörten die Clubs aus Burgsteinfurt, Horstmar, Laer und Schöppingen. Von Franz Neugebauer


Di., 27.08.2019

Ausstellung in der Werktags-Kirche in Leer bereichert das Pfarrfest am Wochenende Besondere Zeichen der Frömmigkeit

Waltralud Overkamp, Helga Vierfhues, Mechthild Ahmann und Ruth Hüsing (v.l.) freuen sich über die zahlreichen Exponate, die sie zur Ausstellung „Gelebte Frömmigkeit“ von Bürgern zur Verfügung gestellt worden sind.

Horstmar-Leer - „In früheren Zeiten wurde Frömmigkeit intensiver gelebt“, zeigen sich Waltraud Overkamp, Helga Viefhues, Mechthild Ahmann und Ruth Hüsing überzeugt. Die vier Frauen laden während des Pfarrfestes am kommenden Wochenendes in Leer zu einer besonderen Ausstellung in die Werktags-Kirche ein. Diese steht unter dem Thema „Gelebte Frömmigkeit“. Von Franz Neugebauer


Mo., 26.08.2019

Horstmarer Landfrauen haben sich porträtieren lassen „Heldinnen vom Hof“ zeigen sich in einer Ausstellung

Die Ausstellung der Horstmarer Landfrauen ist noch bis zum kommenden Donnerstag (29. August) im Bahnhofscafé zu sehen. Danach wandert sie ihn die lokalen Banken.

Horstmar - In einer Fotoausstellung in der Halle des ehemaligen Bahnhofes zeigen die Horstmarer Landfrauen, was in ihnen steckt. „Wir wollen uns mit dieser Aktion in das richtige Licht setzen und zeigen, was Frauen in der Landwirtschaft leisten beziehungs­weise geleistet haben,“ betonte Anja Eppenhoff vom Vorstandsteam bei der Eröffnung. Sie hatte auch die Idee zu dieser Präsentation. Von Franz Neugebauer


Mo., 26.08.2019

„Baumberger Orgelsommer“ rückt Kircheninstrumente in den Vordergrund Orgelvirtuose beeindruckt Zuhörer

Winfried Lichtscheidel konzertierte brillant an der Orgel von St. Gertrudis.

Horstmar - Winfried Lichtscheidel aus Sendenhorst, vielfacher Preisträger als exzellenter Organist, gab anlässlich des „Baumberger Orgelsommers“ am Sonntagabend ein Konzert in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Horstmar. Von Rainer Nix


Mo., 26.08.2019

Sommerfest des MGV Liederkranz im Generationenpark wird zu einem ganz besonderen Erlebnis Krönender Abschluss der Ferien

Die Kinder vergnügten sich beim Dosenwerfern. Wie geschmiert lief auch der Losverlauf für die gut bestückte Tombola.

Horstmar - Tolle Stimmung herrschte beim traditionellen Familienfest des MGV Liederkranz Horstmar im Generationenpark. Am letzten Wochenende in den Sommerferien nutzten zahlreiche Bürger die gute Gelegenheit fürs Wiedersehen in angenehmer Atmos­phäre sowie bei bester Unterhaltung und Verpflegung. Von Dieter Klein


Mi., 21.08.2019

Pfarrfest in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien in Leer „Miteinander Gemeinde (er)leben“

Grafiker Patrice van Rees (l.), Pfarrsekretärin Ruth Hüsing und Pfarrdechant Johannes Büll freuen sich schon auf das Pfarrfest, das am 31. August und 1. September in Leer gefeiert wird.

Horstmar-Leer - Harmonische Begegnungen und anregende Gespräche – darauf hofft Pfarrdechant Johannes Büll beim Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Gertrudis: „Es soll ein Fest für alle Menschen vor Ort sein, die eine tolle Gemeinschaft erleben wollen.“ Rund um die Ss.-Cosmas-und-Damian-Kirche werden am 31. August und 1. September verschiedene Stände aufgebaut. Eröffnet wird das Pfarrfest mit einem Gottesdienst. Von Franz Neugebauer


Mo., 19.08.2019

Tennisabteilung richtet große Gaudi am 14. September aus Oktoberfest für alle Fachschaften

Horstmar - Zum zünftigen Oktoberfest lädt die Fachschaft des TuS Germania Horstmar am 14. September (Samstag) Vertreter aller Fachschaft zu ihrer Anlage an den Tilister Weg ein. „Für gute Unterhaltung, einen zünftigen Schmaus und jede Menge leckere Maß Bier ist bestens gesorgt“, versprechen die Veranstalter, die hoffen, dass möglichst viele Besucher in traditioneller Kleidung erscheinen.


Mo., 19.08.2019

Franziska Lengers sucht Teilnehmer für das Projekt „Laerer Lieblingsstücke“ Woran das Herz hängt?

Franziska Lengers zeigt ihre Bibel aus dem Jahr 1722 und Gerrit Thiemann vom Dorfmarketingverein Laer präsentiert das Plakat zum Projekt.

Laer - „Laerer Lieblingsstücke“ heißt ein neues Projekt, das Franziska Lengers gemeinsam mit der Gemeinde Laer und dem Dorfmarketingverein starten möchte. Gemeinsam mit ihnen fragt die Initiatorin die Bürger des Ewaldidorfes, woran ihr Herz hängt. Von Rainer Nix


So., 18.08.2019

Gelungener Abschluss Vorstellung als krönendes Finale

Nicht nur die Clowns rissen ihr Publikum mit.

Horstmar - Das krönende Finale der Zirkusschule, die erstmals im Rahmen des städtischen Ferienprogramms Horstmar stattfand, bot die Vorstellung im Zirkuszelt. Dazu waren die Familien der Teilnehmer in die Manege eingeladen. Dort erlebten sie beeindruckende Vorführungen der jungen Akteure, die viel Beifall bekamen. Von Michaela Töns


So., 18.08.2019

Open-Air-Konzert im Garten der Berkenbrock-Gaststätte „Zum Münstertor“ findet viele Freunde Den Geist des Rocks beschworen

„Guitar Crasha“, Top-Act des Abends hatte viele Coverversionen legendärer Oldies im Gepäck. „God hates green“ (rechtes Bild) fachten mit ihrem Indie-Rock die Stimmung an.

Horstmar - Auch wenn das Wetter beim zweiten Open-Air-Konzert im Garten der Gaststätte „Zum Münstertor“ am Samstagabend besser hätte sein können, war die Stimmung beim Publikum mehr als gut. Dafür sorgten die Bands „Guitar Crasha“ und „God hates green“. Beide Formationen verstanden es, ihre Zuhörer zu begeistern. Sie beschworen den guten alten Geist des Rocks. Von Rainer Nix


So., 18.08.2019

Gelungener Abschluss Vorstellung als krönendes Finale

Nicht nur dieser Clown riss sein Publikum mit.

Horstmar - Das krönende Finale der Zirkusschule, die erstmals im Rahmen des städtischen Ferienprogramms Horstmar stattfand, bot die Vorstellung im Zirkuszelt. Dazu waren die Familien der Teilnehmer in die Manege eingeladen. Dort erlebten sie beeindruckende Vorführungen der jungen Akteure, die viel Beifall bekamen. Von Michaela Töns


Fr., 16.08.2019

Sommerradtour der Genossen in den Ferien hat Tradition Sozialdemokraten suchen das Gespräch mit den Bürgern

Horstmar - Wissen, wo die Bürger der Schuh drückt, wollte die SPD-Fraktion bei ihrer jüngsten Sommerfahrradtour, die die Genossen traditionell in den Ferien unternehmen. Dabei machte die Gruppe an der Gaststätte „Zum Münstertor“ und beim DRK-Ortsverein Horstmar. Bei den Rotkreuzlern ging es auch um die „Sanitäter vor Ort“, die eine neues Einsatzfahrzeug benötigen. Dafür muss die Garaage erweitert werden. Von Sabine Niestert


101 - 125 von 1221 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland