So., 04.08.2019

Fünftes Sommernachtspicknick zieht zahlreiche Gruppen an Opulentes Mahl wie im Mittelalter

Der Jury gefiel der Tisch und das Outfit der Gruppe „Maifahrt“ am besten.

Horstmar - Ein voller Erfolg war das fünfte Sommernachtspicknick, zu dem der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ auf die Allee zum Herrenholz eingeladen hatte. Daran beteiligten sich zahlreiche Gruppen, die nicht nur aus Horstmar kamen. Am besten gefiel der Jury der Tisch der Runde „Maifahrt“. Von Franz Neugebauer

Fr., 02.08.2019

Aktionen des Heimatvereins gehören zum festen Bestand des Ferienprogramms Kinder erforschen die heimische Natur

Gemeinsam hielten die Kinder nach Insekten und sonstigen Kleinstlebewesen Ausschau.

Horstmar - Gleich an zwei verschiedenen Tagen bot der Heimatverein seine „Entdeckungsreise in die heimische Natur“ an, die schon seit Jahren zum festen Bestandteil des städtischen Ferienprogramms gehört. An beiden Aktionen beteiligten sich rund 20 Kinder. Zunächst ging es zu den drei Teichen, die auch in diesem Jahr wieder völlig ausgetrocknet sind. Von Anton Janßen


Fr., 02.08.2019

Dr. Christoph Hegge besucht Trude Schneider in Leer zum Kaffeetrinken „Ein Weihbischof zum Anfassen“

Weihbischof Dr. Christoph Hegge hatte seiner Gastgeberin Trude Schneider von der Wehrstraße in Leer einen von Papst Franziskus geweihten Rosenkranz mitgebracht.

Horstmar-Leer - Mit Dr. Christoph Hegge hatte Trude Schneider jetzt einen ganz besonderen Gast an ihrer Kaffeetafel. So war der Weihbischof privat in den Horstmarer Ortsteil Leer gekommen, um die ehemalige Küsterin, zu hause auf ein Stück Kuchen zu besuchen. Dabei erlebten die Gastgeberin und ihre Lieben, dass Hegge „ein Bischof zum Anfassen“ ist, mit dem man sich sehr gut unterhalten kann. Von Franz Neugebauer


Fr., 02.08.2019

Klärchen und Alfred Denkler feiern ihre goldene Hochzeit Bewegung hält das Jubelpaar fit

Bürgermeister Robert Wenking (r.) gehörte gestern zu den ersten Gratulanten im Haus Denkler.

Horstmar-Leer - Auf 50 gemeinsame Ehejahre schauten am Donnerstag Alfred und Klärchen Denkler, geborene Rickmann, zurück. Das war für Bürgermeister Robert Wenking Grund genug, dem Jubelpaar im Haus am Rewenweg 2 in Leer zu gratulieren. Neben einem Blumenstrauß hatte er auch einen Gutschein für den Leerer Dorfladen mitgebracht. Glückwünsche überbrachte auch die Leerer Kfd sowie der Mühlen- und Heimatverein. Von Franz Neugebauer


Do., 01.08.2019

Gelockerte oder fehlende Radmuttern beunruhigen Autofahrer in Leer „Das kann kein Zufall sein“

Horstmar-Leer - Die Polizei ist informiert. Jedoch liegen ihr noch keine Anzeigen von den Vorfällen vor, die einige Autofahrer in Leer erlebt haben. An ihren Wagen wurden Radmuttern gelöst oder sogar ganz entfernt. Das bestätigt Autohändler Ludger Raus, der in den vergangenen Wochen mehrfach genau mit diesem Problem in seiner Werkstatt konfrontiert worden ist. Von Sabine Niestert


Di., 30.07.2019

Auch 27. Ferienfreizeit des Sportvereins Westfalia Leer steht unter bewährter Regie von Dietmar Sundorf 70 Kinder brechen zur Reise durch die Galaxie auf

Bevor die Leerer Gruppe ins Ferienlager nach Warburg Bonenburg aufbrach, wurde das obligatorische Abschiedsfoto mit den Sponsoren gemacht.

Horstmar-Leer - Mit zwei Bussen starteten 70 Kinder für eine Woche lang ins 27. Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer. Ziel der 32 Mädchen und 38 Jungen war der 200 Kilometer entfernt liegende Zeltplatz Abenteuerland in Warburg Bonenburg. Wie in den Jahren zuvor hat Dietmar Sundorf wieder die Organisation und Lagerleitung übernommen. Von Franz Neugebauer


Di., 30.07.2019

Offene Ausstellung in Horstmar und Leer lockt zahlreiche Besucher an Stadt wird zur Kunstmeile

Irmgard Banning und Christa Schem präsentierten im Generationenpark Acryl-Malerei.

HOrstmar/Horstmar-Leer - Bei der „Open Horstmar Art“ wurde die Burgmannsstadt zur Kunstmeile. Dabei gab es eine reiche Bandbreite künstlerischer Ausdrucksformen von Bildern und Skulpturen zu bewundern. Sogar Lyrik war dabei. Mehr Aussteller-Bewerbungen hätte sich der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“, Hubertus Brunstering, gewünscht. Von Rainer Nix


So., 28.07.2019

Kinder bei der Feuerwehr „Wir brauchen den Nachwuchs“

Die Kinder wurden in mehrere Gruppen aufgeteilt. Jeder der kleinen Besucher bekam ein Namensschild und eine Urkunde.

Horstmar-Leer - Im Rahmen des Ferienprogramms hatte die Feuerwehr einen besonderen Tag für Kinder organisiert. Von Franz Neugebauer


Fr., 26.07.2019

Schnupperkursus erfolgreich absolviert Tischtennis macht dem Nachwuchs viel Spaß

Zum Abschluss gab es für die kleinen Absolventen des Tischtennis-Schnupperkursus einen Teilnehmerpass.

Horstmar-Leer - Ein toller Erfolg war ein Tischtennis-Schnupperkursus, den das Familienzentrum Triangel und der SV Westfalia Leer organisiert hatten. Sechs Kinder im Alter zwischen sechs und neun Jahren haben dabei erste Erfahrungen mit dem kleinen Ball gemacht. Von Franz Neugebauer


Mi., 24.07.2019

Familiennachmittag beendet Schützenfest der Leer-Ostendorfer Wasserspaß im Pool

Der eigens errichtete Pool brachte während des Familiennachmittags der Schützen Leer-Ostendorf die viel ersehnte Abkühlung bei subtropischen Temperaturen.

Horstmar-Leer - Den krönenden Abschluss des Schützenfestes der Leer-Ostendorfer bildete der Familiennachmittag mit zünftiger Musik, Unterhaltung und Spielen. Besonderen Anklang fand dabei der eigens hergerichtete Pool, der seinen Besuchern eine erfrischende Abkühlung bot. Von Franz Neugebauer


Di., 23.07.2019

Ein unkompliziertes Vergnügen Sonne verwöhnt Picknick-Besucher

Das Picknickfrühstück auf dem de Gelände des Bahnhofscafés kam bei den Gästen gut an.

Horstmar - Als durchaus gelungen darf das Familien-Frühstückspicknick auf dem Gelände des alten Bahnhofs Horstmar-Laer bezeichnet werden. Dazu hatten nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr die Betreiber des Bahnhofscafés und der Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ eingeladen. Auch der Nachwuchs kam auf seine Kosten. Von Regina Schmidt


Di., 23.07.2019

Horstmar und Leer feiern ihren Zusammenschluss im letzten September-Wochenende im Dorf „Vernunftehe“ gedeiht seit 50 Jahren

Die Steuerungsgruppe mit Bürgermeister Robert Wenking (5.v.l.) und Verwaltungsmitarbeiter Tobias Schild (4.v.l.) hat kürzlich im Historischen Rathaus getagt.

Horstmar/Horstmar-Leer - Vor 50 Jahren hat sich die damals noch selbstständige Gemeinde Leer der Stadt Horstmar angeschlossen. Das Jubiläum dieser „Vernunftehe“ soll am letzten September-Wochenende im Dorf groß gefeiert werden. Bürgermeister Robert Wenking ruft die Jugend der Stadt dazu auf, Vorschläge und Ideen für Zukunftsprojekte einzureichen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den beiden Ortsteilen stärken. Von Franz Neugebauer


Di., 23.07.2019

Besonderes Turnier des Sportvereins Westfalia Leer Stammtische wechseln Karten gegen Tennisschläger ein

Kai Gerdes, Jörg Selker und Guido Müller sicherten sich den Bierpokal.

Horstmar-Leer - Die Spielkarten gegen Tennisschläger tauschten Leerer Stammtische bei einem besonderen Turnier, zu dem die Fachschaft Tennis des Sportvereins Westfalia Leer eingeladen hatte. Daran beteiligten sich acht Stammisch-Vereinigungen, deren Mitglieder bei dem sportlichen Wettbewerb voll auf ihre Kosten kamen. So fanden viele Geschmack am weißen Sport mit dem gelben Filzball. Von Franz Neugebauer


Mo., 22.07.2019

LOV und Bündnis 90/Die Grünen suchen Paten für ihr Blühstreifen-Projekt Es summt und brummt

Landschaftsökologe Hendrik Specht gab Infos zur Blühfläche in Leer.

Horstmar-Leer - „Blühendes Band durch Bauernhand“ lautet der Titel eines Projektes, in dessen Rahmen Landwirte eigens Blühflächen für Insekten anlegen. Das hat auch der LOV-Vorsitzende Berthold Tenkmann in Leer getan. Auf seiner Bienenweide gab es jetzt ein Infotermin, zu dem der LOV und die Grünen eingeladen hatten. Sie suchen Bürger, die Blühpaten werden wollen.


Fr., 19.07.2019

Abschied nach zwölf Jahren Hegering dankt Heinrich Wenning

Der neue Hegeringsleiter Karl Isfort (5.v.r.vorne) dankte seinem Vorgänger Heinrich Wenning (6.v.r. vorne) für seine langjährige erfolgreiche Arbeit.

Horstmar-leer - Im Rahmen seiner Sommerradtour dankte der Hegering Horstmar-Leer seinem


Fr., 19.07.2019

Schützenverein Leer-Ostendorf pflegt beliebte Tradition Kutschenfahrt gehört dazu

Margret und Dieter Frahling (l.) sowie Nele Rodine und Lucas Frahling (r.) nahmen im Beisein des Vorsitzenden Helmut Jöne (Mitte) in der Kutsche Platz.

Horstmar-Leer - Der Schützenverein Leer-Ostendorf besitzt eine eigene Kutsche. Mit ihr wird jährlich das Königspaar vom Schießstand an Jannings Quelle ins Dorf gefahren. Die Kutsche, die im Jahr 2012 generalüberholt worden ist, hat im Autohaus Raus während des Jahres einen Standort gefunden. Rechtzeitig zum Schützenfest wird sie ins Freie geholt. Dort wird sie dann geschmiert. Von Franz Neugebauer


Do., 18.07.2019

Grundstück mitten in der Altstadt von Horstmar wechselt abermals den Besitzer Caritasverband kauft „Crins“-Gelände

Burkhard Baumann (l.), Geschäftsführer der domus caritas GmbH in Steinfurt, und Horstmars Bürgermeister Robert Wenking unterzeichneten am Donnerstag den Kaufvertrag.

Horstmar - Nachdem die Ausgrabungsarbeiten auf dem Grundstück „ehemaliges Hotel Crins“ abgeschlossen sind, geht Bürgermeister Robert Wenking davon aus, dass dort mit dem Bau der Tagespflegeeinrichtung für Senioren noch in diesem Jahr begonnen wird. Gestern hat die Stadt Horstmar den entsprechenden Vertrag mit dem Caritasverband Steinfurt abgeschlossen, der das Grundstück von der Kommune erworben hat. Von Franz Neugebauer


Mi., 17.07.2019

Leer-Ostendorfer Schützen feiern vier Tage ihr großes Fest Auf Eierholen wird diesmal verzichtet

Vor 25 Jahren regierten Berthold und Margret Tenkmann die Leer-Ostendorfer Schützen.

Horstmar-Leer - Der Schützenverein Leer-Ostendorf feiert von kommenden Samstag (20. Juli) bis Dienstag (23. Juli) sein Schützenfest. Alle Mitglieder sind gespannt, wer das Schützenkönigspaar des vergangenen Jahres, Helmut und Petra Jöne, ablösen wird. Von Franz Neugebauer


Di., 16.07.2019

DRK startet Aktion zur Werbung von Fördermitgliedern Finanzielle Unterstützung ist notwendig

Heinz Lölfing (l./Vorsitzender des DRK Horstmar) und Elisabeth Rzeha (r./Vorstandsmitglied beim DRK Horstmar) freuen sich über den zweiwöchigen Einsatz und auf neue Fördermitglieder.

Horstmar - Es handelt sich um eine ganz seriöse Angelegenheit, wenn ab sofort sechs junge Leute an die Türen der Haushalte von Horstmar und Leer klopfen und im Auftrag des DRK-Kreisverbandes Steinfurt um Fördermitglieder für das Deutsche Rote Kreuz werben. Von Franz Neugebauer


Mo., 15.07.2019

Sommerfest im Haus Loreto lockte sogar Gäste aus Münster an Gute alte Zeit in Erinnerung gerufen

Die Schwestern kreierten beim Sommerfest einen „Loreto-Walzer“, der leicht nachtanzbar ist. Großer Andrang herrschte am Bulli der Alster Schützen (kl. Bild), die Rundfahren anboten.

Horstmar-Leer - „Die gute alte Zeit“ war das Motto, unter dem die Ordensschwestern des Hauses Loreto ihr Sommerfest auf dem Hof vor dem Landhaus feierten. Auch vom Ordenshaus der Friedrichsburg aus Münster waren zahlreiche Ordensschwestern angereist, um in angenehmer Atmosphäre ein schönes Fest genießen zu können. Von Carla Rottmann


So., 14.07.2019

Fünftklässler machen eine Exkursion zum Hof Tiemann Von der Theorie in die Praxis

Mit welchen Problemen sich landwirtschaftliche Familienbetriebe auseinandersetzen müssen, erkundeten die Fünftklässler des Gymnasiums Arnoldinum bei einer Exkursion zum Hof Tiemann. Auch Fragen zur Betriebsführung wurden ausführlich diskutiert.

horstmar - Das Thema „Versorgung durch die Landwirtschaft“ behandelten die Fünftklässler des Gymnasiums Arnoldinum zunächst nur in der Theorie. Bei einer Exkursion zum Hof Tiemann erlebten die Schüler einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb hautnah.


Fr., 12.07.2019

„Tag der offenen Gärten“ ein voller Erfolg Überschuss wird gespendet

Im Garten der Familie Schütte trafen sich die Organisatoren des Tages der offenen Gärten, um Bilanz zu ziehen, die insgesamt positiv ausfiel..

Horstmar - m Bilanz zu ziehen und Erfahrungen auszutauschen, trafen sich die Besitzer der geöffneten Gartenbereiche bei Heinz Schütt (Heimatverein), der zusammen mit Hubertus Brunstering von „Horstmar Erleben“ die „Aktion“ organisiert hatte. Brunstering bedankte sich bei den Gartenbesitzern, die diese Aktion in der Burgmannschaft ermöglicht hatten. Von Anton Janßen


Do., 11.07.2019

Diamantene Hochzeit im Hause Telgmann in der Alst „Das haben wir gut gemeistert“

Tochter Petra Rottmann (v.l.), ihr Lebenspartner Achim Bur, Bürgermeister Robert Wenking, das Jubelpaar Agnes und Franz Telgmann und die stellvertretende Landrätin Elisabeth Veldhues gratulierten zum seltenen Ehejubiläum.

Horstmar-Leer - Als die stellvertretende Landrätin Elisabeth Veldhues und Horstmars Bürgermeister Robert Wenking Agnes (83) und Franz Telgmann (89) die besten Glückwünsche zu ihrer Diamantenen Hochzeit überbrachten, strahlte das Jubelpaar in seinem Haus in Ostendorf 30 um die Wette. Von Detlef Held


Mi., 10.07.2019

Horstmar geht neue Wege Eichenprozessionsspinner natürlich bekämpfen

Der Eichenprozessionsspinner kann die Haut des Menschen schmerzhaft reizen.

Horstmar - „Wir werden bei den Caritas-Werkstätten 30 Insektenhotels und 100 Vogelnistkästen, insbesondere für Meisen, in Auftrag geben und innerhalb des Stadtgebietes im Herbst/Winter dieses Jahres in Horstmar und Leer aufhängen lassen“, teilt Bürgermeister Wenking in einer Presseinformation mit.


Di., 09.07.2019

Jubiläumsfest 50 Jahre Horstmar und Leer / Besonders Jugendliche sind gefragt Neue Ideen für noch mehr Zusammenhalt gesucht

Das Fußball-Spielgemeinschaft der Damen sind ein gelungenes Beispiel für den gelebten Zusammenhalt zwischen den Ortsteilen. Sie spielen aktuell in der Bezirksklasse.

Horstmar - Die ehemals selbstständigen Gemeinden Horstmar und Leer sind vor 50 Jahren, am 1. Juli 1969, unter einem gemeinsamen Dach Stadt Horstmar zusammengekommen. In diesen Jahrzehnten ist die Gemeinschaft gewachsen. Von Franz Neugebauer


26 - 50 von 1103 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung