Mi., 28.10.2020

Bürgermeister Robert Wenking und Manfred Kluthe informieren vor der Kamera über Corona Appelle per Videobotschaften

Horstmars Bürgermeister Robert Wenking

Horstmar/Laer - Horstmars Bürgermeister praktiziert es schon seit Anfang der Corona-Pandemie. Regelmäßig tritt Robert Wenking vor die Kamera, um die Bürger per Videobotschaft über die neueste Entwicklung zu informieren. Von Sabine Niestert, Sabine Niestert

Mi., 28.10.2020

„Burgmannstädter Pipes & Drums Horstmar“ ziehen Bilanz Musiker blicken mit ein wenig Wehmut zurück

Das Foto zeigt die Gründungsmitglieder am Gründungstag am 31. Juli 2019 (v.l.): Daniel Niehoff, Benedikt Vieth, Daniel Mensing, Berthold Fier, Ludger Isfort, Michael Meyer, Konrad Wermers, Philipp Kramer und Uwe Kleens. Es fehlen die Neumitglieder Stefan Arning und Michael Höing.

Horstmar - Elf Mitglieder zählt der Musikverein „Burgmannstädter Pipes & Drums Horstmar“, der jetzt seine Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zum Münstertor“ abhielt. Der Rückblick auf das Vereinsjahr gestaltete sich coronabedingt ein wenig wehmütig, da es kaum Auftritte und Proben gab. Im nächsten Jahr hoffen die Musiker, wieder richtig loslegen zu können.


Di., 27.10.2020

„Sanitäter vor Ort“ müssen ihren Dienst wegen der Zuspitzung der Corona-Lage einstellen „Das ist schade für uns alle“

Noch sind die Räume im Fieberlazarett in Laer verwaist, doch das könnte sich schnell ändern. Die „Sanitäter vor Ort“, die zum DRK-Ortsverein Horstmar gehören, haben geholfen, die Einrichtung mitaufzubauen und sind auch für diese im Einsatz.

Horstmar/Laer - Die „Sanitäter vor Ort“ – dabei handelt es sich um eine Untergruppe des DRK-Ortsvereins Horstmar – müssen ihren Dienst voraussichtlich bis Ende Dezember 2020 coronabedingt ruhen lassen. Von Sabine Niestert


So., 25.10.2020

Arbeiten zum Schweinemuseum laufen auf Hochtouren / Schon 9000 Exponate gesammelt  Dem Traum wieder ein Stück näher

Norbert Wiechers ist ein wahrer Tüftler und Handwerker. So will er einen Setzkasten mit Schweinen bauen. Der „Schweinepriester“ gefällt dem Horstmarer besonders gut. Das Exponat stammt Martin Feldmann, der früher Kaplan in Altenberge war (kleines Bild).Fotos: Franz Neugebauer

Horstmar - Der Traum von Norbert Wiechers nimmt langsam konkretere Formen an: Der Burgmannstädter will im ehemaligen Bahnhofsgebäude ein Museum einrichten, dass sich mit Schweinezucht und -haltung beschäftigt. Dafür hat er mit Ludger Hummert und Albert Krotoszynski engagierte Mitstreiter gefunden. Und was die Exponate betrifft, kann Wiechers aus dem Vollen greifen: 9000 Stücke umfasst der Fundus. Von Franz Neugebauer


Mi., 21.10.2020

Bürger können ihren Sondermüll entsorgen Schadstoffmobil kommt Samstag

Horstmar/Horstmar-Leer - Am kommenden Samstag (24. Oktober) macht das Schadstoffmobil der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt in beiden Ortsteilen Station. Von 9 bis 10.30 steh est am Parkplatz des Sportplatzes in Leer. Anschließend macht es am Sportplatz in Horstmar Station und von 14 bis 15.30 Uhr am Buswendeplatz des Lernzentrums Horstmar.


Mo., 19.10.2020

Büll und Becker feiern Erntedankgottesdienst mit dem Landvolk Alles, was die Menschen haben, verdanken sie Gott

Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Prädikant Alexander Becker führten in der mit Erntegaben geschmückten Gertrudiskirche durch den Gottesdienst, den das Landvolk mitgestaltete.

Horstmar/Leer - Wegen der Corona-Pandemie konnten die Landfrauen, die Landjugend und der Landwirtschaftliche Ortsverein ihr gemeinsames Erntedankfest nicht wie gewohnt gestalten. So verzichteten sie auf das sonst übliche Erntekranzdreschen in der Scheune, und feierten stattdessen einen ökumenischen Gottesdienst in der Gertrudiskirche. Von Franz Neugebauer


Mo., 19.10.2020

Sanierung der Ortsdurchfahrt von Leer hat begonnen Jede Baustelle ist anders

Die Leitungen dürfen nicht beschädigt werden. Deswegen kommt auf der Baustelle an der Dorfstraße in Leer statt dem Bagger zwischenzeitlich auch mal die Schüppe zum Einsatz.

Horstmar-Leer - In drei Bauabschnitten soll die Ortsdurchfahrt von Leer saniert und umgestaltet werden. Mit den Arbeiten wurde jetzt begonnen. Die Firma Schubert aus Ochtrup hat das Baufeld zwischen der Straße „Zum Esch“ und dem Kirchplatz übernommen. Zu ihrem Team gehört auch Werkspolier Daniel Bültel.Der 36-Jährige bedient den Mobilbagger. Wie er berichtet, ist jede Baustelle eine neue Herausforderung. Von Franz Neugebauer, Franz Neugebauer


So., 18.10.2020

Vom ehemaligen Spritzenhaus zum modernen Feuerwehrgerätehaus Aus der Mitte an den Nahen Weg

Die neue Zeitkapsel, die demnächst ins Mauerwerk des Gerätehausanbau eingelassen werden soll, stellte während einer Feierstunde Bürgermeister Robert Wenking (2.v.l.) im Beisein des Architekten Werner Döker aus Recke und der Feuerwehrspitze.

Horstmar-Leer - Eine Zeitkapsel ist ein Behälter zur Aufbewahrung von Dingen, der erst nach Ablauf eines bestimmten Zeitintervalls von Personen geöffnet wird oder werden darf. Sie hat den Zweck, zeittypische Dinge für nachfolgende Generationen zu bewahren und zu dokumentieren. Von Franz Neugebauer


Fr., 16.10.2020

Schwester Marie-Pasquale (Barbara Reuver) will im Sommer 2021 die Ewige Profess ablegen „Genial und sinnvoll“

In diesem Haus neben dem Borchorster Hof ist Schwester Marie-Pasquale als Barbara Reuver aufgewachsen.

Horstmar - Ihr Heimaturlaub neigt sich dem Ende zu. Bevor es aber wieder ins Kloster ins oberschwäbische Bad Saulgau geht, predigt Schwester Marie-Pasquale, die vielen Burgmannstädtern besser als Barbara Reuver bekannt ist, während des heutigen Gottesdienstes in der Gertrudiskirche. Von Sabine Niestert


Mi., 14.10.2020

Bereich der Horstmarer Altstadt ist von der Regelung ausgenommen Gelbe Tonne ersetzt die Säcke

Gelbe Säcke wie diese wird es künftig nur noch in der historischen Altstadt von Horstmar geben. Im übrigen Stadtgebiet werden die Gelben Tonnen zum Einsatz kommen, die ab Montag von Remondis verteilt werden.

Horstmar - Ab kommenden Montag (19. Oktober) wird die Firma Remondis mit der Verteilung der Gelben Tonnen in Horstmar beginnen. So ersetzt diese ab Jahr 2021 den Gelben Sack. Ausgenommen dabei ist der Bereich der historischen Altstadt. Dort dürfen weiterhin die Gelben Säcke genutzt werden, die bei der Stadtverwaltung erhältlich sind. Die Exemplare sollen dicker produziert und damit reißfester werden.


Di., 13.10.2020

CDU-Fraktion bekommt Verstärkung Henning Höseler rückt in den Rat

Der 36-jährige Henning Höseler sorgt im neuen Rat mit dafür, dass der Altersdurchschnitt gesenkt wird.

Horstmar - Der 1984 geborene Henning Höseler wird Mitglied des neuen Horstmarer Stadtrates. Der 36-Jährige rückt vom Listenplatz 14 der CDU nach, nachdem Robert Wenking, der als Kandidat der Christdemokraten auf Listenplatz 1 stand, seinen Verzicht erklärte, weil er erneut zum Bürgermeister gewählt worden ist. Von Franz Neugebauer


Mo., 12.10.2020

Sämtliche Tests auf Coronavirus im St.-Gertrudis-Haus sind negativ ausgefallen Erleichterung im Altenwohnheim

Sämtliche Tests, die das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt in der vergangenen Woche im St.-Gertrudis-Haus durchgeführt hat, sind glücklicherweise positiv ausgefallen.

Horstmar - Sämtliche Tests, die das Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt in der vergangenen Woche im St. Gertrudis-Haus durchgeführt hat, sind negativ ausgefallen. Das teilte Einrichtungsleiter Bernd Wessel auf Anfrage dieser Zeitung erleichtert mit. Daher hat der Kreis verfügt, dass nur noch der Wohnbereich im Obergeschoss des Altenwohnheims bis zum Ende der Quarantäne am heutigen Mittwoch geschlossen bleibt.


So., 11.10.2020

Vertreterversammlung der Volksbank Ochtrup-Laer zieht eine positive Bilanz Herausforderungen gut gemeistert

Aufsichtsrat und Vorstand dankten Dr. Rolf Saatjohann für sein langjähriges Engagement (v.l.): Josef Fislage, Dr. Burchard Graf von Westerholt, Ralf Hölscheidt, Leo Oberberghaus, Dr. Rolf Saatjohann, Uwe Schmitz-Klüner, Marianne Scho, Peter Gaux, Andreas Koers und Burkhard Kajüter.

Ochtrup/Laer/Horstmar - Es ist dieses Jahr (fast) alles anders, auch bei der Volksbank Ochtrup-Laer. Dennoch konnte das Geldinstitut jetzt seine ordentliche Vertreterversammlung durchführen. Dabei kamen sowohl die Herausforderungen aus dem vergangenen Jahr als auch der Vorschlag, auf eine Ausschüttung der Dividende zu verzichten, zur Sprache.


Fr., 09.10.2020

Pfarrdechant Johannes Büll segnet die neuen Kindergartenräume ein Neuer Glanz auch für den Josef

Die Kinder freuten sich, dass sie dem Dechanten beweisen konnten, dass sie die mitgebrachten Früchte genau kennen.

Horstmar - Zahlreiche Glückwünsche und Geschenke gab es zur Einsegnung der neu errichteten Kindertagesstätte St. Josef nahe des Lernzentrums Horstmar, die Pfarrdechant Johannes Büll am Freitagmorgen während einer Feierstunde vornahm. Die offizielle Einweihung erfolgt später. Von Franz Neugebauer


Di., 06.10.2020

Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt testet heute im St. Gertrudis-Haus / Einrichtung für Besucher geschlossen Bewohnerin mit Corona infiziert

Eine Bewohnerin des

Horstmar - Eine Bewohnerin des St. Gertrudis-Hauses in Horstmar ist am Samstag vom Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bislang war die betroffene Seniorin symptomfrei. Aufgrund ihres positiven Testergebnisses wird der Kreis Steinfurt am heutigen Mittwoch eine Testung aller Bewohnerinnen und Bewohner sowie aller Mitarbeitenden des Altenwohnheims durchführen. Von Sabine Niestert, pd/abi


Di., 06.10.2020

Saison der ökumenischen Bahnhofsandachten erfolgreich abgeschlossen Perspektive der Hoffnung in Corona-Zeiten

Pfarrdechant Johannes Büll (l.) und Prädikant Alexander Becker (2.v.l.) zogen eine positive Bilanz für die zu Ende gehende Saison der Andachten im Bahnhofscafé. Unter den Gästen weilte auch der ehemalige Landrat Thomas Kubendorff (2.v.r.), der das ökumenische Projekt stets unterstützt hat

HOrstmar - Dass die ökumenischen Andachten am Bahnhofscafé in Zeiten von Corona besonders gut tun, wurde während der letzten Feier in dieser Saison deutlich. Daran nahm auch der ehemalige Landrat, Thomas Kubendorff, teil, der das Projekt stets unterstützt hat. Von Franz Neugebauer


Mo., 05.10.2020

Zweite Etappe der Erstkommunionfeiern unter Corona-Bedingungen in Horstmar und Leer In übersichtlichen Kleingruppen zum Tisch des Herrn

Marlene Vette, Hanna Stermann, Hanna Schmerling, Lya Voß und Leah Averbeck

Horstmar/Leer - In einer zweiten Etappe gingen weitere Kinder aus der Kirchengemeinde St. Gertrudis in Horstmar und Leer zum ersten Mal zur Heiligen Kommunion. Wegen der Corona-Pandemie erfolgten die Feierlichkeiten in Kleingruppen. Insgesamt waren es sieben. Von Franz Neugebauer


So., 04.10.2020

Sekundarschule zeigt Ausstellung zu 30 Jahre Wiedervereinigung Plötzlich war ein Land weg

Lehrerin Alexandra Korten führte die Schüler in das Thema ein. Matthias Haase erzählte den Schülerinnen und Schülern von seinen Besuchen in der DDR.

Horstmar/Schöppingen - Mit der Ausstellung „Umbruch Ost – Lebenswelten im Umbruch“ erinnert die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen, die auch viele Kinder aus der Burgmannstadt und der Gemeinde Laer besuchen, an die Wiedervereinigung Deutschlands. Am 3. Oktober trat die DDR offiziell der Bundesrepublik bei. Knapp ein Jahr zuvor fiel am 9. November die Mauer. Von Rupert Joemann


So., 04.10.2020

„Only Sometimes“ feiert 25. Geburtstag Beim Jubiläum des SV Leer begann alles

Mit diesen Akteuren ging „Only Sometimes“ unter Regie von Karin Thiele (l.) 1995 an den Start

Horstmar-Leer - Seit 25 Jahren gibt es in den Chor „Only Sometimes“ in Leer unter der Leitung von Karin Thiele. Sie freut sich, dass sie die Sängergemeinschaft so lange Zeit bei der Stange halten konnte. Weil die Corona-Pandemie ein rauschendes Fest verhinderte, trafen sich die Frauen- und Männerstimmen jetzt am Sportplatz des SV Westfalia Leer zu einem gelungenen Auftritt. Von Franz Neugebauer, Franz Neugebauer


Do., 01.10.2020

Klimawoche für den Nachwuchs Kinder aktiv für den Umweltschutz

Die Mädchen und Jungen des Kinderlands Horstmar sammelten Massen von Müll. Dieser wurde am Bauhof fachgerecht entsorgt.

Horstmar - In den vergangenen Wochen sind die Mädchen und Jungen des Kinderlands Horstmar samt ihrem Erzieherteam viel im Umland unterwegs gewesen. Coronabedingt hieß es, man solle sich möglichst viel im Freien aufhalten. Bereits in den Wochen zuvor war dem Nachwuchs aufgefallen, wie viel Müll in der Umwelt landet.


Do., 01.10.2020

Sportverein Westfalia Leer hat zu seinem 75-jährigen Bestehen eine Festschrift herausgegeben Vom Anfang bis zur Gegenwart

Im Beisein des Zweiten Vorsitzenden, Michael Denkler (r.), hat Sina Frahling dem Ersten Vorsitzenden, Thomas Selker, das erste Exemplar der Festschrift zum 75-jährigen Bestehen des Sportvereins Westfalia Leer übergeben.

Horstmar-Leer - Zu seinem 75. Geburtstag hat der Sportverein Westfalia Leer eine Festschrift herausgegeben,in der in Wort und Bild über die Geschichte des SV von der Gründerzeit bis zur Gegenwart berichtet wird. Das Werk gehört in jeden Haushalt, meint der Vorsitzende des SV, Thomas Selker. Während der Corona-Pandemie müssen die geplanten Festivitäten leider ausfallen. Von Franz Neugebauer


Mi., 30.09.2020

Kulturrucksack-Projekte: Kinder bauen neue Möbel und Deko aus alten Paletten Alles Paletti trotz Corona

Gemeinsam mit ihren Helfern und den Jugendtreff-Leiterinnen präsentierten die Teilnehmer des Kulturrucksack-Projektes zum Abschluss ihre Werke

Horstmar/Leer - „Alles Paletti“ war in diesem Jahr nach dem Mountainbike-Actionfilm und dem Hip Hop-Workshop bereits das dritte Kulturrucksack-Projekt. Dabei bauten Kinder neue Möbel und Deko aus Paletten. Im Oktober folgen noch zwei weitere Projekte. Von Horstmar/Von


Mo., 28.09.2020

Zwölf Kinder aus Horstmar und drei aus Leer gehen in Kleingruppen zur Erstkommunion Im Auf und Ab mit Jesus durch das Leben

Jan Kleimann-Börger, Jonas Voss-Teupe, Merle Börger, Anni Wüller, Frieda Niehues, Sophie Schaffhauser und Jule Karrengarn

Horstmar/Leer - Insgesamt 44 Mädchen und Jungen der Kirchengemeinde St. Gertrudis gehen in diesen Tagen in Horstmar und Leer zur Erstkommunion. Wegen der Corona-Pandemie hat die Vorbereitung der Viertklässler in Kleingruppen stattgefunden. Das gilt auch für die Gottesdienste, von denen die ersten drei mit insgesamt 15 Kindern an diesem Wochenende unter dem Thema „Mit Jesus auf einer Welle“ gefeiert wurden. Von Franz Neugebauer


Mo., 28.09.2020

Stadtmarketingverein bietet Alternative zum gemütlichen Bummel vor Ort „HorstmarErleben“ plant virtuellen Adventsmarkt

Der Adventsmarkt findet in diesem Jahr nur in virtueller Form statt.

Horstmar - Der übliche Adventsmarkt findet nicht statt – die Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung sind am Veranstaltungsort nicht umsetzbar. Der Stadtmarketingverein hat sich aber eine Alternative überlegt: Er verlagert den Markt in das Internet.


26 - 50 von 1531 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region