Mi., 30.10.2019

Stadtmarketingverein bereitet Jahres-Terminkalender vor Übersicht erleichtert Planung

Horstmar/Leer - Auch im Jahr 2020 wird es in Horstmar und Leer sicher nicht langweilig. Viele Veranstaltungen sind in Vorbereitung. Damit angesichts der zahlreiche Termine niemand den Überblick verliert, möchte der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ wieder einen Jahres-Terminkalender für beide Ortsteile erstellen, welcher auf der Homepage erscheinen soll.

Di., 29.10.2019

Der Schöppinger Berg wird um eine Photovoltaikanlage erweitert Wind und Sonne werden genutzt

Auf dem ehemaligen Nato-Gelände wird zurzeit eine Flächenphotovoltaikanlage errichtet. Diese wird von der Enerparc Solaer Invest GmbH in Hamburg betrieben.

Horstmar - Auf dem ehemaligen Nato-Gelände wird zurzeit eine Flächenphotovoltaikanlage errichtet. Die Gesamtleistung zur Erzeugung von Strom wird mit 6,38 Megawatt-Peak (MWp) angegeben. „Das entspricht einer Versorgung von rund 2000 Haushalten oder 7.500 Menschen mit Strom“, wie es aus einer Pressemitteilung der Stadt Horstmar hervorgeht.


Di., 29.10.2019

„Hinter den Kulissen“ mit Sebastian Roters Koch widmet sich dem Gänseschmaus

Horstmar - Ob Martinsgans, Weihnachtsgans oder Gänsebraten, das köstliche Geflügel wird gerade im Winter in unterschiedlichen Variationen gerne geschlemmt.


Mo., 28.10.2019

Projekt des Freizeitwerkes im Rahmen des Kulturrucksacks kommt gut an Kinder malen ihre Lieblingsmotive

Die Projekt-Teilnehmer präsentieren ihre Lieblingsmotive von der Stadt Horstmar. Diese haben sie unter Anleitung der Künstlerin Karola Wortmann (hinten Mitte) gemalt.

Horstmar - Kinder haben jetzt ihre Lieblingsmotive von Horstmar und Leer gemalt. Dazu hatte sie das Kinder-Ferien- und Freizeitwerk Horstmar (kfw) im Rahmen des Projektes Kulturrucksack NRW eingeladen. Zunächst stand eine Stadtführung mit Heinz Herdt und mit Johanna und Katharina Nienau in Leer auf dem Programm.


So., 27.10.2019

Gut aufgestellt Für den Ernstfall gut vorbereitet

Diese „vermisste“ Person wurde aus dem Keller des Lernzentrums gerettet.

Horstmar - Bei einer Übung der Löschzug Horstmar und Leer demonstrierten die Blauröcke ihr Können. Von Rainer Nix


Do., 24.10.2019

Laerer und Horstmarer Jugendfeuerwehren zeigen bei Übung engagierten Einsatz Jeder Handgriff muss sitzen

Die Jugendfeuerwehr-Mitglieder retteten eine Person, die bei dem Werkstattbrand verletzt worden war. Die anderen Helfer bauten eine Wasserversorgung zum Löschen auf.

Laer/Horstmar - Während einer Großübung auf einem Hof in der Bauerschaft Vowinkel probten die Jugendfeuerwehren aus Laer und Horstmar den simulierten Ernstfall. Dabei mussten die jungen Helfer unter anderem auch zwei verletzte Personen bergen und die Wasserversorgung aufbauen. In der Not muss jeder Handriff sitzen. Von Rainer Nix


Mi., 23.10.2019

Entwicklung Horstmars steht im Fokus eines Vortragsabends Von der Herrschaft zum Amt

Wie die Karte zeigt, ist der Scopingau Teil der einstigen Herrschaft Horstmar. Daher dürfte der Vortragsabend auch für Heimat- und Geschichtsfreunde aus den Gemeinden Laer, Schöppingen, Metelen und Wettringen interessant sein, so die Gastgeber.

aja Horstmar - Der Arbeitskreis „Kulturraum Scopingau“ lädt zusammen mit der Stadt Horstmar und dem örtlichen Heimatverein am 5. November (Dienstag) um 19 Uhr zu einem Vortragsabend ins Pfarrheim Borchorster Hof ein. Dr. Christof Spannhoff wird zum Thema „Von der Herrschaft zum fürstbischöflichen Amt. Die Entwicklung von Stadt und Amt Horstmar im Mittelalter“ sprechen. Von Anton Janßen


Di., 22.10.2019

Horstmarer Dartclub ist erfolgreich und aufgestiegen Löwen kämpfen in der Euroliga

Die Mitglieder des Dartclubs tragen den brüllenden Löwen, der das Horstmarer Stadtwappen ziert, auf der Rückseite ihrer T-Shirts. Als solche haben sie den Aufstieg in die Euroliga geschafft.

Horstmar - Einen schönen Erfolg kann der Horstmarer Dartclub verzeichnen. So ist dieser von der Bundes- in die Euroliga aufgestiegen. Die „Brüllenden Löwen“ – sie tragen das Wappentier der Stadt auf der Rückseite ihrer T-Shirts – trainieren und spielen in der Gaststätte Berckenbrock. Dort fühlen sie sich gut aufgehoben. Von Franz Neugebauer


Mo., 21.10.2019

Vortragsabend der Christlichen Bildungswerke liefert viele Informationen Alles rund um die Pflegeversicherung

Christiane Nitz (r., Leitung der Sozialstationen der Caritas) und Martina Erwig-Kaul, Pflegeberaterin der Domus Caritas gGmbH, lieferten den Zuhörern des Informations- und Gesprächsabends der Christlichen Bildungswerke Horstmar detaillierte Informationen.

Horstmar - Gut besucht war der Informationsabend zum Thema rund um die Pflegeversicherung. Dazu hatten das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk ins Pfarrzentrum Borchorstr Hof eingeladen. Von Anton Janßen


So., 20.10.2019

Ludger Lindenbaum restauriert historische Traktoren Keine Tüftelei ist ihm zu schwer

Der „Lanz-Aulendorf“-Traktor (oben l.) aus dem Jahr 1954 verfügt über eine zugkräftige Maschine. Der „Lanz-Aulendorf“ erstrahlt nach dem Einsatz von Ludger Lindenbaum in frischem Glanz. Der fröhliche Konvoi bei der „Jungfernfahrt“ (Bild unten).

HorstmaR-Leer - Ludger Lindenbaum haben es alte und reparaturanfällige Trecker angetan. Nun setzte er einen „Lanz-Aulendorf“ wieder in Stand. Von Rainer Nix


Fr., 18.10.2019

Wege-Situation in der Nähe des Postens 48 in Leer wird erfasst Kästchen zählt Radfahrer und Fußgänger

Bei dem Kästchen am Wegesrand nahe des Postens 48 in Leer handelt es sich um ein Zählgerät.

Horstmar - Radfahrer und Fußgänger haben sich über ein kleines Kästchen mit Schläuchen in der Nähe des Postens 48 in Leer gewundert. Auskunft über Sinn und Zweck dieser Anlage gab jetzt Diplom-Ingenieur Reinhard Pries vom Straßenbauamt des Kreises Steinfurt auf Anfrage dieser Zeitung. So handelt es sich um ein Zählgerät. Von Franz Neugebauer


Do., 17.10.2019

Ein Blick ins Deutsche Bundes-Adressbuch für Industrie, Handel, Gewerbe und Verkehr Florierendes Leben vor 60 Jahren

Ein interessanter Blick in die Leerer Vergangenheit: Vor dem Haus von Uhrmacher Brüggemann machte die Pferdekutsche Station (oben l.). Die Bleicherei Sickert (oben r.) wurde schon vor vielen Jahren geschlossen, weil sie die höheren Umweltauflagen nicht mehr erfüllen konnte. Schuhmacher Bernhard Ahlers präsentierte sich gerne vor seinem Schaufenster (unten l.). Bei „Wennings Tanten“ am Kirchplatz konnten die Bürger früher Manufakturen kaufen.

Horstmar-Leer - Früher war der heutige Horstmarer Ortsteil Leer noch eine eigenständige Gemeinde und der Handel florierte dort prächtig. Das beweist ein Blick in das Deutsche Bundes-Adressbuch für Industrie, Handel, Gewerbe und Verkehr aus dem Jahr 1962. So standen den Bewohnern des Dorfes gleich vier Lebensmittelgeschäfte und zahlreiche Gaststätten zur Verfügung. Davon kann die heutige Bevölkerung nur noch träumen. Von Franz Neugebauer


Mi., 16.10.2019

Vivat, Vivat Bewegung und frische Luft als reinstes Lebenselixier

Im Kreise ihrer Kinder nahm Josefine Röttgers die Glückwünsche des Bürgermeister-Stellvertreters Ludger Hummert (r.) entgegen.

Horstmar - Zahlreiche Glückwünsche konnte Josefine Röttgers am Dienstag zu ihrem 95. Geburtstag im St.-Gertrudis-Haus in Horstmar entgegennehmen. Dort gratulierten nicht nur die vier Kinder, sondern auch Bürgermeister-Stellvertreter Ludger Hummert, der im Namen der Stadt die besten Wünsche aussprach. Die Jubilarin betonte, dass sie sich im St.-Gertrudis-Haus sehr wohl fühlt.


Di., 15.10.2019

Münsterland-Mystery-Thriller „Eises Kälte“ und Film-Team ziehen Besucher in ihren Bann Mit Herzblut und unentgeltlich

Hubertus Brunstering (l.), Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“, im Interview mit Mitgliedern des Filmteams. Auch Martin Vieth aus Horstmar (r.) hatte eine Rolle in „Eises Kälte“. 

Horstmar - Die Reaktion des Horstmarer Publikums sprach für sich: Während der Vorführung des Films „Eises Kälte“, der primär im Altenberger Eiskeller spielt, herrschte gespannte Stille im Saal der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Post“, danach brandete Applaus auf. Von Regina Schmidt


Mo., 14.10.2019

Erste „Swing Night“ bei Meis-Gratz Geist der frühen 50er-Jahre lebt auf

„The Sazerac Swingers“ aus Gütersloh laden am 2. November zur ersten „Swing-Night“ in den Landgasthof Mais-Gratz von Stefan Arning in die Leerer Bauerschaft Alst ein.

Horstmar-Leer - Zur ersten internationalen „Swing Night“ wird am 2. November (Samstag) in den Festsaal des Landgasthofs Meis-Gratz in die Bauerschaft Alst eingeladen. Live zum Tanz werden dort die „Jazz Connection“ aus den Niederlanden und „The Sazerac Swingers“ aus Gütersloh aufspielen. Anschließend legt „DJ Heidi“ Musik der 50er- und 60er- Jahre von Swing bis Jive und Rock and Roll auf.


Mo., 14.10.2019

Sozialladen „KomMode“ steht allen hilfsbedürftigen Menschen zur Verfügung Nachhaltig, umweltfreundlich und sozial

Die gebrauchten Textilien in der „KomMode“ werden immer gerne gesichtet. Zur beginnenden kälteren Jahreszeit ist natürlich Winterbekleidung gefragt.

Horstmar - Von der Kleiderkammer für Flüchtlinge zum Second-Hand-Shop für alle Bürger hat sich die „KomMode“ an der Graf-Bernhard-Straße entwickelt. Seit vier Jahren gibt es die Einrichtung in der Burgmannsstadt. Soziales Engagement und Nachhaltigkeit prägen sie. Groß ist die Liste der Gegenstände, die gegenwärtig im Sozialladen benötigt werden. Von Franz Neugebauer


Mo., 14.10.2019

MGV Liederkranz und Akkordeon-Orchester „Cantabile“ überzeugen beim Herbstkonzert Akteure landen einen Volltreffer

Der MGV Liederkranz und das Akkordeon-Orchester „Cantabile“ erzeugten unter der Regie von Stephan Beck Gänsehautfeeling beim Publikum.

Horstmar - Gänsehautfeeling pur bescherten die Akteure des MGV-Herbstkonzerts ihrem begeisterten Publikum im ausverkauften Vereinshaus der Katharinen. Unter dem Motto „Traditionelles in neuem Gewand“ präsentierten der Liederkranz Horstmar und das Akkordeon-Orchester „Cantabile“ die Bandbreite ihres Könnens. Von Jutta Janßen


So., 13.10.2019

Austausch in Leer Spahn besucht „WiLmas“

Christiane Nitz, Burkhard Baumann, Ludger Hummert, Petra Raus, Inge Wedmann-Pelka, Andreas Schulte, Jens Spahn, Ulrike Fleige und Gregor Wortmann erlebten ein informatives Gespräch.

Horstmar-Leer - Auf dem Weg von einer Dienstreise nach Mexiko in seine Heimat in Ottenstein machte Jens Spahn einen Abstecher nach Leer. Er besuchte dort „WiLmaS“. Dabei handelt es sich um eine Einrichtung der Caritas direkt neben dem Dorfladen. Vor Ort erfährt man am meisten zur Gesundheitspolitik“, nannte der Bundesgesundheitsminister den Grund für seinen Besuch. Von Franz Neugebauer


So., 13.10.2019

Anmeldungen beim Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ ab sofort möglich Adventsmärkte zur Einstimmung auf Weihnachten

Natürlich wird auch das leibliche Wohl der Besucher der Adventsmärkte im Dezember in Horstmar und Leer nicht zu kurz kommen. Das versprechen die Veranstalter.

Horstmar/Leer - Es sind noch über zwei Monate bis zum schönsten Fest des Jahres, aber die Planungen für die Adventsmärkte in Horstmar und Leer sind bereits angelaufen. Der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ lädt gemeinsam mit der Schützenbruderschaft St. Katharina und der Kirchengemeinde St. Gertrudis am 7. und 8. Dezember (Samstag/Sonntag) zum Adventsmarkt in Horstmar ein.


Fr., 11.10.2019

Plan für Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Leer im Stadtrat Durchdachtes Konzept vorgelegt

So sieht der Erdgeschoss-Grundriss für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Leer aus.

Horstmar-Leer - Nach zahlreichen Beratungen in einem speziell gebildeten Arbeitskreis liegt jetzt der Plan für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses am Nahen Weg im Horstmarer Ortsteil Leer vor. Der Rat nahm diesen während seiner Sitzung am Donnerstagabend zur Kenntnis. Von Franz Neugebauer


Mi., 09.10.2019

Jahresfahrt Chor erlebt vier tolle Reisetage

Die Mitglieder und Freunde des Kirchenchores St. Gertrudis Horstmar genossen ihre Reise.

Horstmar - Die Reuterstadt Stavenhagen in Mecklenburg Vorpommern war das Ziel der viertägigen Reise der Mitglieder und Freunde des Kirchenchores St. Gertrudis Horstmar. Eine Tour durch die Mecklenburgische Seenplatte stand auf dem Programm.


Mi., 09.10.2019

Turnerinnen des SV im neuen Outfit Leistungen sind noch optimierbar

Beim Bezirksturnfest in Borken-Gemen präsentierten sich die Turnerinnen aus Leer erstmals einheitlich in ihren neu angeschafften roten Jacken.

Horstmar - In Borken-Gemen fand jetzt das Bezirksturnfest statt. Daran nahmen insgesamt 235 Turnerinnen teil. Dazu gehörten auch Eliana Bastron, Mia Vorspohl, Fiona Makowiak, Liana Baolli, Melina-Fee Figueireodo, Leah Averbeck, Evengeline Hund, Maximilena Kolleger, Lotta Hölscher, Marie Kroos, Nora Brigden, Julie Höing, Natalija Homann, Katharina Nienau und Rebecca Bertulies vom Sportverein Westfalia Leer. Von Franz Neugebauer


Di., 08.10.2019

Pläne für Umbau des Feuerwehrgerätehauses in Leer werden im Stadtrat vorgestellt Zu klein und nicht mehr zeitgemäß

Weil es nicht mehr den heutigen Ansprüchen genügt und zu klein ist, wird das Feuerwehrgerätehaus im Horstmarer Ortsteil Leer erweitert und modernisiert.

Horstmar-leer - Weil es nicht mehr den gesetzlichen Rahmenbedingungen, Unfallverhütungsvorschriften und DIN-Normen entspricht, wird das Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Leer modernisiert und erweitert. Die Pläne für die bevorstehende Baumaßnahme werden während der Sitzung des Stadtrates am Donnerstag (10. Oktober) im Historischen Rathaus vorgestellt. Darauf weist Bürgermeister Robert Wenking hin.


Di., 08.10.2019

Kunstprojekt mit Karola Wortmann Stadtmalereien für den Nachwuchs

Horstmar - Unter dem Motto „Hinschauen“ präsentierte Karola Wortmann aus Coesfeld im Sommer einige ihrer Werke in der Torhaus-Galerie in Münster. Nun wird die Künstlerin auch Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines Kunstprojektes in Horstmar mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Mo., 07.10.2019

Gemeinde hat eigene Verkehrsmessungen an neuralgischen Punkten durchgeführt Auf der Darfelder Straße wird gerast

Laer - Auf der Darfelder Straße wird signifikant zu schnell gefahren. Das hat eine Messung der Gemeindeverwaltung ergeben. Diese verfügt über ein neues, modernes Messgerät namens „ViaCount II“, das auch die Unterscheidung der Fahrzeugtypen ermöglicht. Erste Ergebnisse wurden in einer Sondersitzung des Verkehrsausschusses vorgestellt, der sich mit den neuralgischen Punkten in Laer und Holthausen befasste. Von Regina Schmidt


276 - 300 von 1446 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region