Do., 01.02.2018

Sozialer Wohnungsbau Die Stadt soll den Bedarf ermitteln

Horstmar - Dass in Horstmar und Leer preiswerter Wohnraum fehlt, haben die SPD und die Grünen bemängelt, die ebenso wie Norbert Gesing in einem Bürgerantrag Abhilfe fordern. Die Problematik war jetzt Thema im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss. Das Fachgremium bat die Stadtverwaltung den Bedarf zu ermitteln und ein Konzept aufzustellen. Von Sabine Niestert

Fr., 02.02.2018

Toller Auftakt Mit frischem Wind ins neue Jahr

Vorsitzende Rita Schulze-Pröbsting (4.v.l.) und ihre Mitstreiterinnen freuen sich auf ein ereignisreiches Jahr. Zur Über­raschung der Landfrauen traten die Horstmarer Burgkathrinchen während der Versammlung auf.

Horstmar - Bei den Landfrauen hat 2018 mit viel Schwung begonnen: ein schon gut gefülltes Angebotsprogramm, zehn Neuanmeldungen und ein frisch gewählter Vorstand mit einigen Ämterwechseln. Zur Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im „Hols­kenbänd“ gab es einige verdrückte Tränen der Freude und des Abschieds. Von Sabine Sitte


Mi., 31.01.2018

Meinungen klaffen auseinander Klimaschutzmanagement bleibt umstritten

Horstmar - Der Streit um das künftige Klimaschutzmanagement in der Stadt Horstmar Von Sabine Niestert


Fr., 02.02.2018

Es fehlen noch 60 Verträge Die Zitterpartie ist noch nicht beendet

Laer - Die Zitterpartie zur Realisierung des High-Speed-Internets in der Gemeinde Laer ist noch nicht ganz beendet. Die Phase der „Nachfragebündelung“ ist am 27. Januar (Samstag) abgelaufen (wir berichteten). Bis zu diesem Stichtag hatten sich 36 Prozent aller Haushalte im innerörtlichen Bereich für einen Vertag mit der Deutschen Glasfaser GmbH entschieden.


Mi., 31.01.2018

Grollenburg wird erweitert Anbau für eine zusätzliche Gruppe

Durch einen Glasgang werden das bestehende Gebäude der denkmalgeschützten Grollenburg und der Neubau für die zusätzliche Gruppe verbunden.

Horstmar-Leer - In der jüngsten Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses stellte Architekt Bernhard Krause die Pläne für die Erweiterung des Kindergartens Grollenburg in Leer vor. Diese wird notwendig, weil es im kleineren Ortsteil von Horstmar den zusätzlichen Bedarf von einer Gruppe gibt. Von Sabine Niestert


Di., 30.01.2018

Mehrheit gegen Klimaschutzmanager „Es geht auch ohne“

Horstmar - Die Grünen wollen ihn unbedingt und die Christdemokraten nicht. Das zeigte sich während der Haushaltsberatungen im Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Heimatpflege, als es um einen Antrag der CDU-Fraktion ging. Diese hat sich bewusst dafür entschieden, die geplante Stelle eines Klimaschutzmanagers nicht einzurichten, auch wenn sie befristet mit 90 Prozent gefördert wird. Von Sabine Niestert


Mi., 31.01.2018

Gesprächs- und Vortragsabend Gott und den Menschen verantwortlich

Professor Dr. Michael Beintker (l.) referierte beim Vortrags- und Gesprächsabend der Christlichen Bildungswerke.

Horstmar - Die Aussagen des Apostels Paulus im 13. Kapitel des Römerbriefs stellte Professor Dr. Michael Beintker in den Mittelpunkt des Vortrags- und Gesprächsabends, zu dem das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk eingeladen hatten. Von Anton Janßen


Do., 01.02.2018

Strategien für eine Jugendgerechte Gesellschaft Stadt setzt sich für ihre Jugend ein

Bürgermeister Robert Wenking und Jugendamtsleiterin Roswitha Reckels (r. vorne) unterzeichneten am Dienstagmorgen im Historischen Rathaus die Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Horstmar und dem Jugendamt des Kreises Steinfurt für das Projekt „Jugendgerechte Kommune“. An der Umsetzung sind auch Jugendamts-Mitarbeiterin Sonja Mester (hinten l.) und Praktikantin Katharina Teupen beteiligt.

Horstmar - Die Burgmannsstadt beteiligt sich am bundesweiten Projekt „Jugendgerechte Kommune“. Während eines Pressetermins am Dienstagmorgen im Historischen Rathaus in Horstmar haben die Jugendamtsleiterin des Kreises Steinfurt, Roswitha Reckels, und Bürgermeister Robert Wenking die entsprechende Kooperationsvereinbarung unterschrieben, die beide Seiten zu Partnern macht. Von Sabine Niestert


Di., 30.01.2018

Modernisierung geplant Eine Kur für den Ratssaal

Mit moderner Technik soll der Sitzungssaal im Historischen Rathaus ausgestattet werden. Dabei wird auch der Riesenleuchter verschwinden.

Horstmar - Wenn schon, dann sollten wir es auch richtig machen“, warb Bürgermeister Robert Wenking im Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Heimatpflege bei den Etatberatungen den vorgesehenen Haushaltsansatz für die Modernisierung des Sitzungssaals im Historischen Rathaus von ursprünglich 18 000 auf 30 000 Euro anzuheben. Dafür solle die Technik im Raum auf den neuesten Stand gebracht werden. Von Sabine Niestert


Di., 30.01.2018

Gut in Form Baumschnitt richtig gemacht

Marius Bettmer zeigte den Besuchern während einer Einführung, wie ein Baum und seine Äste richtig beschnitten werden.

Horstmar - Zu einer Einführung in den richtigen Baumschnitt hat am Wochenende der Heimatverein Horstmar eingeladen. Dabei erfuhren die Teilnehmer, wie sie ihre Obstbäume richtig in Form bringen können. Experte Marius Bettmer gab die richtigen Tipps und präsentierte sein Handwerk.


Di., 30.01.2018

Wettbewerb Lena Menzel küert am besten

Die erfolgreichen Teilnehmer am „Plattdütsk Wettliäsen“ präsentierten sich mit der Schulsiegerin Lena Menzel (vorne Mitte) und den Jurymitgliedern Hedwig Hemsing, Willi Köning, Anton Janßen und Georg Becks (hintere Reihe v.l.).

Horstmar - Immerhin acht Schüler der vierten Klassen der Horstmarer Astrid-Lindgren-Schule beteiligten sich am 20. Plattdütsk Wettliäsen des Kreisheimatbundes Steinfurt in Zusammenarbeit mit den Sparkassen im Kreis Steinfurt. Dieses Mal hatten sich die Kinder unter Anleitung durch Großeltern und manchmal auch Eltern auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Schulsiegerin wurde Lena Menzel vor Anton Ruck und Lisa Marie Schaffhauser. Von Anton Janßen


Mi., 31.01.2018

Weiter im Aufwind Bruderschaft wächst und gedeiht

Über die positive Entwicklung der Bruderschaft St. Katharina freuen sich (v.l.): Guido Denkler, Thomas Zurstegge, Präses Pfarrdechant Johannes Büll, Sören Lengers, Tobias Laurenz, Tim Möllers, Präsident Klaus Roters, stellvertretender Präsident Uwe Hartmann, Daniel Niehoff und Christian Böddeling.  

Horstmar - Eine positive Bilanz zog die Bruderschaft St. Katharina während ihrer Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Vereinshaus. Während der Wahlen wurden die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. „Wir freuen uns, dass immer mehr Bürger Mitglied unserer Bruderschaft werden wollen und wir in Kürze das 500. Mitglied begrüßen dürfen. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 29.01.2018

Ein aufstrebendes Unternehmen EDV-Dienstleister ist umgezogen

Am Samstag feierte Leendeert de Niet mit seinem gesamten Team den Bezug des neuen Gebäudes. Bürgermeister Robert Wenking (Mitte) gratulierte zum Umzug.  

Horstmar - Leendeert de Niet freut sich, dass seine Firma – dabei handelt es sich um einen EDV-Dienstleister – jetzt in ein neues, zeitgemäßes Geschäftsgebäude ins Gewerbegebiet der Burgmannsstadt umgezogen ist. Die Politik begrüßt die Neuansiedlung in diesem Areal. Bürgermeister Robert Wenking und Ratsfraktions-Vertreter ließen sich die neuen Räumlichkeiten mit ihren technischen Möglichkeiten am Samstag zeigen. Von Rainer Nix


Mi., 31.01.2018

Leerer feiern eine Woche vor Karneval Premiere für Umzug in Leer

Der Elferrat ist gespannt auf die Prinzenproklamation am Freitagabend und freut sich auf den Karnevalsumzug durch das Dorf am Samstagnachmittag.  

Horstmar-Leer - „Die Leerer Bürger sind die Brasilianer der Stadt, fröhlich, munter und lebenslustig“ heißt das Karnevalsmotto im kleinen Ortsteil Leer. Dort gibt es am kommenden Samstagnachmittag (3. Februar) erstmals einen Umzug. Am Freitagabend davor wird der Elferrat das Prinzenpaar proklamieren, das zurzeit noch geheim ist. Von Franz Neugebauer


Sa., 27.01.2018

Erfolgreich Lena Menzel kürt am Besten

Die erfolgreichen Teilnehmer am „Plattdütsk Wettliäsen“ präsentierten sich gerne mit der Schulsiegerin Lena Menzel (vorne Mitte) und den Jurymitgliedern Hedwig Hemsing, Willi Köning, Anton Janßen und Georg Becks (hintere Reihe v.l.).

Horstmar - Immerhin acht Schüler der vierten Klassen der Horstmarer Astrid-Lindgren-Schule beteiligten am 20. Plattdütsk Wettliäsen des Kreisheimatbundes Steinfurt in Zusammenarbeit mit den Sparkassen im Kreis Steinfurt. Dieses Mal hatten sich die Kinder unter Anleitung durch Großeltern und manchmal auch Eltern auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Schulsiegerin wurde Lena Menzel vor Anton Ruck und Lisa Marie Schaffhauser. Von Anton Janßen


Mo., 29.01.2018

Stadt muss investieren Leerbach nicht im besten Zustand

Die Kläranlage kostet die Stadt Horstmar viel Geld. Ihre Reinigungsleistung soll verbessert werden.

Horstmar-Leer - Der Leerbach ist in einem ökologisch relativ schlechten Zustand“, hieß es während der jüngsten Sitzung des Wegeausschusses. Verantwortlich dafür sei auch der Ablauf der städtischen Kläranlage. Allerdings ist der Anteil des Zuflusses aus der Kläranlage, insbesondere in der Trockenperiode, gemessen am Gesamtdurchfluss überdurchschnittlich hoch.


Fr., 26.01.2018

Positive Bilanz Musiker bestätigen Vorstand

Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder und Jubilare auf einen Blick: Zweiter Vorsitzender, Christof Beiring, Kassiererin Isabel Zurstegge, Rudolf Zurstegge Senior, Geschäftsführerin Ann-Christin Cordes, Jugendvertreter Lennart Fier und Vorsitzender Daniel Niehoff (v.l.).

Horstmar - Die Musiker des Spielmannzuges Horstmar sind mit der Arbeit ihres Vorstandes zufrieden. Das zeigte sich während der Spielerversammlung in der Gaststätte „Zum Koppelfeld“. In dessen Verlauf wurden der Zweite Vorsitzende, Christof Beiring, Kassiererin Isabel Zurstegge, Spielervertreter David Zurstegge, Jugendvertreter Lennart Fier und Nicole Hachmann als Kassenprüferin wiedergewählt.


Do., 25.01.2018

Zweite Auflage Die Welt der Scheiben

Am 11. März (Sonntag) kann in der  ehemaligen Gaststätte „Zur alten Post“, Schöppinger Straße 16, von 10 bis 17 Uhr gehandelt werden.

Horstmar - lZur zweiten Schallplatten- und CD-Börse lädt der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ am 11. März (Sonntag) von 10 bis 17 Uhr in den Saal der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Post“, Schöppinger Straße 16, ein. Dabei dreht sich Alles um Schallplatten und Audio-CDs.


Do., 25.01.2018

Einblick in ein besonderes Handwerk „Kleine Hände, große Zukunft“

Kitakinder lernten in der Werkstatt von Thomas Krechting, wie der Orth opädieschuhmacher arbeitet.  

Horstmar - Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Kleine Hände, große Zukunft“ des Handwerks haben 16 Mädchen und Jungen des Kinderland Familienzentrums Grollenburg aus Horstmar den Betrieb von Orthopädieschuhmachermeister Thomas Krechting besucht. Die Kleinen erhielten einen Einblick in den Alltag der Werkstatt


Mi., 24.01.2018

Geld für die Schulen „Wir bauen damit die Schule um“

Die Werner-Rolevinck-Schule (Foto) in Laer soll saniert werden.  Bauliche Maßnahmen sind auch an den Grundschulen in Horstmar und Leer vorgesehen.

Laer/Horstmar - Die Gemeinde Laer und die Stadt Horstmar gehören zu den insgesamt 74 glücklichen Kommunen, die Zuwendungen aus dem Kommunalinvestitionsförderungsfonds zur Schulsanierung erhalten. „Mit diesen zusätzlichen Bundesmitteln sind weitere Verbesserungen und Modernisierungen der Schulgebäude auch im Hinblick auf die Anforderungen der Digitalisierung möglich“, heißt es in einer Presseinformation der Bezirksregierung. Von Sabine Niestert


Mi., 24.01.2018

Glückliche Gewinner Westfalen-Kenner gewinnen Zuschuss

Der glücklichen Gewinner-Klasse von Lehrerin Sarah Sachse  gratulierten Andreas Löbbe, JUlia Vogel, Thomas Rosenber,Dr. André Rosenberg,und Wolfgang Haag (mittlere Reihe v.l.).

Horstmar - Die Schüler der Klasse 4 b der Astrid-Lindgren-Schule in Horstmar kennen sich in Westfalen aus. Ihr Wissen und ein Quäntchen Glück haben den Viertklässlern den dritten Preis im Wettbewerb des Westfalen-Rätselbuchs und 300 Euro beschert.


Di., 23.01.2018

Auf Spenden angewiesen „Flachgeschenke“ gehen an „Sanitäter vor Ort“

Freudige Gesichter gab es bei der Spendenübergabe (v.l.): Martin Voges, Tim Voges, Walter Heitbrink (Vorsitzender des Kirchenchores), Heinz Lölfing (Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Horstmar), Jutta Janßen (stellvertretende Vorsitzende des Kirchenchores) und Margarete Wundrig (Kassiererin des Kirchenchores).

Horstmar - Da die „Sanitäter vor Ort“ auf die finanzielle Unterstützung der Bevölkerung angewiesen sind, hat der evangelische Kirchenchor die Inhalte seiner „Flachgeschenke“, die er zur Feier seines 70-jährigen Bestehens bekommen hat, an die Helfer vor Ort übergeben. Die freuten sich sehr über diese Zuwendung und dankten der Sängergemeinschaft. Von Anton Janßen


Di., 23.01.2018

Bürgerantrag ist Thema „Eklatanter Mangel“ an Sozialwohnungen

Horstmar - Mit dem Bürgerantrag zur Errichtung von Sozialwohnungen wird sich der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss während seiner Sitzung am kommenden Dienstag (30. Januar) befassen. Diesen hat Norbert Gesing eingereicht, der in einem Brief an Bürgermeister Robert Wenking beklagt, dass in der Burgmannsstadt ein „eklatanter Mangel“ an bezahlbarem Wohnraum besteht. Von Sabine Niestert


Mi., 24.01.2018

Bewegendes Erlebnis Chor reißt die Zuhörer mit

Chorleiter Winne Vogt versteht es nicht nur seine Sängergemeinschaft, sondern auch das Publikum mitzureißen. Das zeigte sich auch beim Konzert in der Leerer Pfarrkirche.  

Horstmar-Leer - Der Chor „Once Again“ unter der Leitung von Winne Vogt verstand es , sein Publikum in der stimmungsvoll illuminierten Kirche von Ss. Cosmas und Damian in Leer mit seinen Darbietungen mitzureißen. So sangen und klatschten die Zuhörer begeistert mit und ließen sich von der unbändigen Lebensfreude der Akteure anstecken. Von Franz Neugebauer


Di., 23.01.2018

Mitreißendes Erlebnis „Once Again“ reißt die Zuhörer mit

Chorleiter Winne Vogt versteht es nicht nur seine Sängergemeinschaft, sondern auch das Publikum mitzureißen. Das zeigte sich auch beim Konzert in der Leerer Pfarrkirche.  

Horstmar-Leer - Der Chor „Once Again“ unter der Leitung von Winne Vogt verstand es , sein Publikum in der stimmungsvoll illuminierten Kirche von Ss. Cosmas und Damian in Leer mit seinen Darbietungen mitzureißen. So sangen und klatschten die Zuhörer begeistert mit und ließen sich von der unbändigen Lebensfreude der Akteure anstecken. Von Franz Neugebauer


301 - 325 von 701 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland