Mi., 31.01.2018

Leerer feiern eine Woche vor Karneval Premiere für Umzug in Leer

Der Elferrat ist gespannt auf die Prinzenproklamation am Freitagabend und freut sich auf den Karnevalsumzug durch das Dorf am Samstagnachmittag.  

Horstmar-Leer - „Die Leerer Bürger sind die Brasilianer der Stadt, fröhlich, munter und lebenslustig“ heißt das Karnevalsmotto im kleinen Ortsteil Leer. Dort gibt es am kommenden Samstagnachmittag (3. Februar) erstmals einen Umzug. Am Freitagabend davor wird der Elferrat das Prinzenpaar proklamieren, das zurzeit noch geheim ist. Von Franz Neugebauer

Sa., 27.01.2018

Erfolgreich Lena Menzel kürt am Besten

Die erfolgreichen Teilnehmer am „Plattdütsk Wettliäsen“ präsentierten sich gerne mit der Schulsiegerin Lena Menzel (vorne Mitte) und den Jurymitgliedern Hedwig Hemsing, Willi Köning, Anton Janßen und Georg Becks (hintere Reihe v.l.).

Horstmar - Immerhin acht Schüler der vierten Klassen der Horstmarer Astrid-Lindgren-Schule beteiligten am 20. Plattdütsk Wettliäsen des Kreisheimatbundes Steinfurt in Zusammenarbeit mit den Sparkassen im Kreis Steinfurt. Dieses Mal hatten sich die Kinder unter Anleitung durch Großeltern und manchmal auch Eltern auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Von Anton Janßen


Mo., 29.01.2018

Stadt muss investieren Leerbach nicht im besten Zustand

Die Kläranlage kostet die Stadt Horstmar viel Geld. Ihre Reinigungsleistung soll verbessert werden.

Horstmar-Leer - Der Leerbach ist in einem ökologisch relativ schlechten Zustand“, hieß es während der jüngsten Sitzung des Wegeausschusses. Verantwortlich dafür sei auch der Ablauf der städtischen Kläranlage. Allerdings ist der Anteil des Zuflusses aus der Kläranlage, insbesondere in der Trockenperiode, gemessen am Gesamtdurchfluss überdurchschnittlich hoch.


Fr., 26.01.2018

Positive Bilanz Musiker bestätigen Vorstand

Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder und Jubilare auf einen Blick: Zweiter Vorsitzender, Christof Beiring, Kassiererin Isabel Zurstegge, Rudolf Zurstegge Senior, Geschäftsführerin Ann-Christin Cordes, Jugendvertreter Lennart Fier und Vorsitzender Daniel Niehoff (v.l.).

Horstmar - Die Musiker des Spielmannzuges Horstmar sind mit der Arbeit ihres Vorstandes zufrieden. Das zeigte sich während der Spielerversammlung in der Gaststätte „Zum Koppelfeld“. In dessen Verlauf wurden der Zweite Vorsitzende, Christof Beiring, Kassiererin Isabel Zurstegge, Spielervertreter David Zurstegge, Jugendvertreter Lennart Fier und Nicole Hachmann als Kassenprüferin wiedergewählt.


Do., 25.01.2018

Zweite Auflage Die Welt der Scheiben

Am 11. März (Sonntag) kann in der  ehemaligen Gaststätte „Zur alten Post“, Schöppinger Straße 16, von 10 bis 17 Uhr gehandelt werden.

Horstmar - lZur zweiten Schallplatten- und CD-Börse lädt der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ am 11. März (Sonntag) von 10 bis 17 Uhr in den Saal der ehemaligen Gaststätte „Zur alten Post“, Schöppinger Straße 16, ein. Dabei dreht sich Alles um Schallplatten und Audio-CDs.


Do., 25.01.2018

Einblick in ein besonderes Handwerk „Kleine Hände, große Zukunft“

Kitakinder lernten in der Werkstatt von Thomas Krechting, wie der Orth opädieschuhmacher arbeitet.  

Horstmar - Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Kleine Hände, große Zukunft“ des Handwerks haben 16 Mädchen und Jungen des Kinderland Familienzentrums Grollenburg aus Horstmar den Betrieb von Orthopädieschuhmachermeister Thomas Krechting besucht. Die Kleinen erhielten einen Einblick in den Alltag der Werkstatt


Mi., 24.01.2018

Geld für die Schulen „Wir bauen damit die Schule um“

Die Werner-Rolevinck-Schule (Foto) in Laer soll saniert werden.  Bauliche Maßnahmen sind auch an den Grundschulen in Horstmar und Leer vorgesehen.

Laer/Horstmar - Die Gemeinde Laer und die Stadt Horstmar gehören zu den insgesamt 74 glücklichen Kommunen, die Zuwendungen aus dem Kommunalinvestitionsförderungsfonds zur Schulsanierung erhalten. Von Sabine Niestert


Mi., 24.01.2018

Glückliche Gewinner Westfalen-Kenner gewinnen Zuschuss

Der glücklichen Gewinner-Klasse von Lehrerin Sarah Sachse  gratulierten Andreas Löbbe, JUlia Vogel, Thomas Rosenber,Dr. André Rosenberg,und Wolfgang Haag (mittlere Reihe v.l.).

Horstmar - Die Schüler der Klasse 4 b der Astrid-Lindgren-Schule in Horstmar kennen sich in Westfalen aus. Ihr Wissen und ein Quäntchen Glück haben den Viertklässlern den dritten Preis im Wettbewerb des Westfalen-Rätselbuchs und 300 Euro beschert.


Di., 23.01.2018

Auf Spenden angewiesen „Flachgeschenke“ gehen an „Sanitäter vor Ort“

Freudige Gesichter gab es bei der Spendenübergabe (v.l.): Martin Voges, Tim Voges, Walter Heitbrink (Vorsitzender des Kirchenchores), Heinz Lölfing (Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Horstmar), Jutta Janßen (stellvertretende Vorsitzende des Kirchenchores) und Margarete Wundrig (Kassiererin des Kirchenchores).

Horstmar - Da die „Sanitäter vor Ort“ auf die finanzielle Unterstützung der Bevölkerung angewiesen sind, hat der evangelische Kirchenchor die Inhalte seiner „Flachgeschenke“, die er zur Feier seines 70-jährigen Bestehens bekommen hat, an die Helfer vor Ort übergeben. Die freuten sich sehr über diese Zuwendung und dankten der Sängergemeinschaft. Von Anton Janßen


Di., 23.01.2018

Bürgerantrag ist Thema „Eklatanter Mangel“ an Sozialwohnungen

Horstmar - Mit dem Bürgerantrag zur Errichtung von Sozialwohnungen wird sich der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss während seiner Sitzung am kommenden Dienstag (30. Januar) befassen. Diesen hat Norbert Gesing eingereicht, der in einem Brief an Bürgermeister Robert Wenking beklagt, dass in der Burgmannsstadt ein „eklatanter Mangel“ an bezahlbarem Wohnraum besteht. Von Sabine Niestert


Mi., 24.01.2018

Bewegendes Erlebnis Chor reißt die Zuhörer mit

Chorleiter Winne Vogt versteht es nicht nur seine Sängergemeinschaft, sondern auch das Publikum mitzureißen. Das zeigte sich auch beim Konzert in der Leerer Pfarrkirche.  

Horstmar-Leer - Der Chor „Once Again“ unter der Leitung von Winne Vogt verstand es , sein Publikum in der stimmungsvoll illuminierten Kirche von Ss. Cosmas und Damian in Leer mit seinen Darbietungen mitzureißen. So sangen und klatschten die Zuhörer begeistert mit und ließen sich von der unbändigen Lebensfreude der Akteure anstecken. Von Franz Neugebauer


Di., 23.01.2018

Mitreißendes Erlebnis „Once Again“ reißt die Zuhörer mit

Chorleiter Winne Vogt versteht es nicht nur seine Sängergemeinschaft, sondern auch das Publikum mitzureißen. Das zeigte sich auch beim Konzert in der Leerer Pfarrkirche.  

Horstmar-Leer - Der Chor „Once Again“ unter der Leitung von Winne Vogt verstand es , sein Publikum in der stimmungsvoll illuminierten Kirche von Ss. Cosmas und Damian in Leer mit seinen Darbietungen mitzureißen. So sangen und klatschten die Zuhörer begeistert mit und ließen sich von der unbändigen Lebensfreude der Akteure anstecken. Von Franz Neugebauer


Mi., 24.01.2018

Eine Säule in Horstmar Mit gutem Mut in die Zukunft

Das Vereinshaus der Katharinen war bis auf den letzten Platz besetzt, als die Horstmarer Kfd am Samstagnachmittag dort ihre Jahreshauptversammlung abhielt. Ihr Schicksal beklagten drei Hühner während eines Sketches

Horstmar - Für ihren vielfältigen Einsatz in der Gemeinde dankte Pfarrdechant Johannes Büll der Kfd St. Gertrudis Horstmar während der Jahreshauptversammlung im Von Franz Neugebauer


Mo., 22.01.2018

Ein Tag nach „Friederike“ „Relativ glimpflich“ davongekommen

Weil Dachziegel von der Ss.-Cosmas-und-Damian-Kirche fielen, musste die Dorfstraße in Leer einseitig gesperrt werden. Aufräumarbeiten waren gestern angesagt.  

Laer/Horstmar - Aufräumen war nicht nur am Sturm-Tag, sondern auch einen Tag danach in der Stadt Horstmar und der Gemeinde Laer angesagt. So musste die Laerer Feuerwehr gemeinsam mit Westnetz und Einheiten des Technischen Hilfswerk, einige stromlose Bereiche mit Notstromaggregaten versorgen. Zudem war der Kilometerbusch wieder gesperrt sowie die L 580 zwischen Steinfurt und Horstmar. Von Sabine Niestert


Di., 23.01.2018

Beliebte Anlaufstelle Eine segensreiche Einrichtung

Die Helfer im Sozialladen „KomMode“ sorgen schon seit zwei Jahren dafür, dass die Flüchtlinge in Horstmar und Leer mit Kleidung, aber auch mit Möbeln und Hausrat versorgt werden.

Horstmar - Seit zwei Jahren gibt es in den Sozialladen „KomMode“, der im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus an der Graf-Bernhard-Straße zum Wohle Hilfsbedürftiger eingerichtet worden ist. Der Name „KomMode“ steht für Kommunikation und Mode. Die Idee ist erstmals 2015 anlässlich eines Runden Tisches im Borchorster Hof zu Flüchtlingsthematik entstanden. Von Franz Neugebauer


Fr., 19.01.2018

Spielspaß Carsten Börger gewinnt Doppelkopfturnier

Carsten Börger (vorne l.) im Kreis seiner erfolgreichen Mitstreiter.  

Horstmar - Gute Stimmung herrschte beim Doppelkopfturnier des Schützenvereins Schagern-Rockel in den Ausstellungshallen der Landmaschinen Webers in Schagern. Zugelost in drei Durchgängen entstanden an acht Tischen spannende und interessante Partien. Carsten Börger konnte sich mit 70 Punkten durchsetzen.


So., 21.01.2018

Besonderes Fach Ein Unterricht mit Langzeitwirkung

Horstmar - „Erinnerungen aus dem Fach Religion bleiben oft lange im Gedächtnis“, erklärte Pfarrer Holger Erdmann während eines Vortrags- und Gesprächsabends, zu dem das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk in den Borchorster Hof eingeladen hatten. Wenn er in der Schule Religionsunterricht gebe, sei er für die Schüler nicht einfach nur Lehrer. Von Rainer Nix


Fr., 19.01.2018

Gut aufgestellt Wahlen sorgen für eine verjüngte Vorstandsriege

Das Wohl des Schützenvereins Leer-Ostendorf liegt den Vorstandsmitgliedern am Herzen (v.l.): Manuel Rottmann, Tobias Schild; Dominik Schmees, Guido Müller, Patrick Brinkhaus und Vorstzender Helmut Jöne.

Horstmar-Leer - Der Jahresrückblick und die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder gehörten zu den Höhepunkten der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Leer-Ostendorf in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Zudem fanden Wahlen statt, die für eine Verjüngung des Vorstandes sorgten. Von Franz Neugebauer


Di., 23.01.2018

Gut aufgestellt Wahlen sorgen für eine Jungkur

Das Wohl des Schützenvereins Leer-Ostendorf liegt den Vorstandsmitgliedern am Herzen (v.l.): Manuel Rottmann, Tobias Schild; Dominik Schmees, Guido Müller, Patrick Brinkhaus und Vorsitzender Helmut Jöne.

Horstmar-Leer - Der Jahresrückblick und die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder gehörten zu den Höhepunkten der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Leer-Ostendorf in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Zudem fanden Wahlen statt, die für eine Verjüngung des Vorstandes sorgten. Von Franz Neugebauer


Di., 23.01.2018

Ausflug Grünkohl stärkt die Wanderer

In der Gaststätte Meis-Gratz  ließen sich die Mühlen- und Heimatfreunde aus Leer sich den Grünkohleintopf schmecken.

Horstmar - Über 40 Heimatfreunde nahmen an der Winterwanderung des Mühlen- und Heimatsvereins Leer mit anschließendem Grünkohlessen bei Meis-Gratz in der Alst teil. Unterwegs gab es einige Stärkungen, bevor es sich die Wanderer bei Familie Arning gemütlich machten. Von Anton Janßen


Do., 18.01.2018

„Friederike“ schlägt zu Altstadt und Kilometerbusch gesperrt

Mehrere Bäume sind im Kilometerbusch umgestürzt. Doch die Sperrung kann nach den Aufräumarbeiten der Feuerwehr, des Bauhofs und des Landesbetriebs Straße schon am Nachmittag wieder aufgehoben werden.

Laer/Horstmar - Die Horstmarer Altstadt ist gesperrt und der Neujahrsempfang des Bürgermeisters in Laer abgesagt. Das sind nur einige Auswirkungen des Sturms, der gestern durch das Land fegte. Im Kilometerbusch (Foto) richtete er starke Schäden an. Deswegen musste die Strecke komplett gesperrt werden. Am Nachmittag konnte sie allerdings bereits wieder frei gegeben werden. Von Sabine Niestert


Do., 18.01.2018

Besonderes Fach Ein Unterricht mit Langzeitwirkung

Pfarrer Holger Erdmann (3. V. l.) sprach während eines Vortragsabends der Bildungswerke Horstmars über die Besonderheiten des Religionsunterrichtes.  

Horstmar - „Erinnerungen aus dem Fach Religion bleiben oft lange im Gedächtnis“, erklärte Pfarrer Holger Erdmann während eines Vortrags- und Gesprächsabends, zu dem das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk in den Borchorster Hof eingeladen hatten. Wenn er in der Schule Religionsunterricht gebe, sei er für die Schüler nicht einfach nur Lehrer. Von Rainer Nix


Mi., 17.01.2018

Haushalt Christdemokraten wollen in Bildung investieren

Kämmerer Georg Becks (r.) und Bürgermeister Wenking (2.v.r.) standen der CDU für Fragen zur Verfügung.  

Horstmar - Zu Etatberatungen mit Bürgermeister Robert Wenking und Kämmerer Georg Becks traf sich die CDU-Fraktion in der Gaststätte Vissing. 30 Mitglieder und sachkundige Bürger waren gekommen, um anhand des Etats für das Haushaltsjahr 2018 Schwerpunkte für die Zukunft in Horstmar und Leer zu setzen.


Mi., 17.01.2018

Antonius-Kapelle wieder geöffnet „Das ist aber schön geworden“

Die Figur des Heiligen Antonius, die vor dem Unfall in der Kapelle am Schöppinger Berg stand, ziert während des Gottesdienstes den Altarraum der Gertrudiskirche.  

Horstmar - Seit Mittwoch ist die Antonius-Kapelle am Schöppinger Berg wieder geöffnet. So nutzte die Bruderschaft, die sich um die Pflege des Gotteshauses kümmert ihr Patronatsfest, um ihren Mitgliedern und der Öffentlichkeit zu zeigen, wie der Gebetsraum nach der provisorischen Herrichtung aussieht. Von Sabine Niestert


Mi., 17.01.2018

Kinderkarneval Noch wird ein Prinz gesucht

Der Kinderkarneval in Horstmar ist auf einem guten Weg. Das Komitee sucht neben einem Kinderprinzen noch einige weitere Akteure. 

Horstmar - Die „Fünfte Jahreszeit“ klopft auch an die Tür der Katharinen in der Burgmannsstadt. Am Sonntagvormittag lud das Kinderkarnevalskomitee der Bruderschaft alle interessierten Mädchen und Jungen zu einem ersten Treffen in die Gaststätte Sunke ein, um die Besetzung der wichtigen Positionen zu besprechen. Noch werden ein Prinz und weitere Akteure gesucht. Von Rainer Nix


501 - 525 von 888 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region