Mo., 02.10.2017

Dudelsackmusik in Horstmar Pipes und Drums in Horstmar

MIt Oliver Bernhardt (2.v.l.) haben die Horstmarer Pipes und Drums nach langem Suchen glücklicherweise einen Ausbilder gefunden. Interessierte Dudelsackspieler sind der Gruppe stets willkommen. Geprobt wird mittwochs um 16 Uhr im Pfarrzentrum Borchorster Hof.

Horstmar - Die Horstmarer Pipes und Drums haben sich in den vergangenen beiden Jahren zu einer Band entwickelt. Die Musiker arbeiten seit 2015 wird mit Leidenschaft und durch Eigenfinanzierung daran, dass diese besonderen Instrumente öfter zu hören sind. Nach intensiver Suche haben sie mit Oliver Bernhardt einen Ausbilder für die Trommler gefunden. Geübt wird mittwochs um 19 Uhr im Borchorster Hof. Von Inga Böddeling

Fr., 29.09.2017

Vor Ort Auf der Schulstraße wird zu schnell gefahren

Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses unter dem Vorsitz von Ludger Hummert (r.) suchten das Gespräch mit den Anliegern der Schulstraße.

Horstmar - Mit dem Antrag einer Anwohnerin auf verkehrsdämpfende Maßnahmen auf der Schulstraße beschäftigte sich der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss unter der Regie von Ludger Hummert (CDU) während seiner Sitzung am Donnerstagabend. Um sich ein Bild von der Situation zu machen, begab sich das Fachgremium vor Ort. Von Sabine Niestert


So., 01.10.2017

Mobilitätsprobleme Wäre ein Bürgerbus die Lösung?

Horstmar - Um den älteren Mitbürgern das Einkaufen zu erleichtern, wird in der Stadt Horstmar über die Einführung eines Bürgerbusses nachgedacht. Ob dieser das Mobilitätsproblem im ländlichen Raum lösen kann, muss noch geklärt werden. Von Sabine Niestert


Mo., 02.10.2017

Ausstellung Verführung zur Kunst

Die Collage „Dame mit goldenem Hut“ stammt von Hubertus Brunstering. Auch sie ist in der Ausstellung zu sehen.

Horstmar - Eine spannende Premiere erwartet Kunstinteressierte in Neuenkirchen. Die Künstlergruppe 050505 präsentiert in der Villa Hecking erstmals ihre Werke. Der Titel der Ausstellung lautet „Verführung – Entführung“. Neun Mitglieder der kreativen Runde aus Horstmar haben sich dem Thema auf unterschiedlichste Weise genähert. Bilder, Skulpturen und Gedichte beleuchten verschiedene Facetten von Ver- und Entführung. Von Regina Schmidt


Fr., 29.09.2017

Kooperation Nur gemeinsam sind sie stark

Die Bürgermeister Robert Wenking, Peter Maier und Ingmar Ebhardt, Breitbandkoordinator der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (v.l.), freuen sich, dass der Antrag auf Förderung mit Bundesmitteln fristgerecht auf den Weg gegangen ist.

Horstmar/Laer/Altenberg - Die Gemeinden Altenberge und Laer sowie die Stadt Horstmar haben sich vorgenommen, als Kooperationspartner ihre Außenbereiche mit Breitbandkabel und damit einem schnelleren Internetzugang zu versorgen. Eine erste Hürde sei übersprungen, konnte Breitbandkoordinator Ingmar Ebhardt von der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt jetzt verkünden. Von Franz Neugebauer


Fr., 29.09.2017

Herbst- und Winterprogramm Gemeinsame Vortragsreihe eröffnet den Herbst

Horstmar/Laer - Mit dem Thema „Die Abendmahlsgemeinschaft christlicher Kirchen als ökumenische Perspektive“ beginnen am 10. Oktober (Dienstag) das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk ihre gemeinsame Vortragsreihe in diesem Herbst. Referent ist Prof. Dr. Michael Beintker. Der Vortragsabend findet ab 20 Uhr im Borchorster Hof statt. Von Anton Janßen


Do., 28.09.2017

Schöne Stunden mit dem VdK Ehepaar Keuck regiert den VdK

Laer/Horstmar - Einen gemütlichen Nachmittag erlebten die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Laer/Horstmar in bei Daßmann in Holthausen. In dessen Verlauf trugen Kunigunde Kemper und Norbert Homann einen Sketch von Loriot vor, der viele Lacher erntete. Neuer Regent wurde Rainer Keuck, der seine Frau Gerlinde Zur Königin wählte.


Do., 28.09.2017

Gelungenes Projekt „Das läuft ja wie gedruckt“

Ida Fiebig, Angelika Kinscher und Doris Zintl (hinten v.r.) freuten sich mit den Mädchen und Jungen über die gelungenen Drucke.

Horstmar - Kinder aus Horstmar und Leer erlernten kürzlich im Atelier der heimischen Künstlerin Angelika Kinscher, wie Radierungen entstehen und gedruckt werden. Der Workshop unter dem Motto „Das läuft ja wie gedruckt“ war ein Projekt im Rahmen des Programms „Kulturrucksack NRW“. Von Regina Schmidt


Mi., 27.09.2017

Zweites Oldtimer-Treffen Lanz Bulldog genießt Starkult

In Reih und Glied waren die Oldtimer-Trecker am alten Bahnhof aufgestellt, die viel Interesse fanden. Veranstalter Ludger Hummert (kleines Bild l.) wies auf den Lanz Bulldog hin, der der Star unter den Fahrzeugen war.

Horstmar - Viel los war am Wochenende beim Oldtimer-Treffen am alten ehemaligen Bahnhof zwischen Horstmar und Leer. Gekommen waren nicht nur Trecker aus vergangenen Zeiten, sondern auch Autos, die heute im Wesentlichen von Fans gefahren werden und über einen entsprechenden Liebhaberwert verfügen. Sorgfältig gepflegt waren alle Gefährte, kein Stäubchen war auf dem glänzenden Lack zu entdecken. Von Franz Neugebauer


Mi., 27.09.2017

Premiere „Disco Arabia“ im alten Bahnhof

Zur „Disco Arabia“ laden diese Flüchtlinge am kommenden Samstag (30. September) in das „Cafè“ am alten Bahnhof zwischen Horstmar und Laer ein. Dabei wird auch Familien etwas geboten.  

Horstmsr - Zur „Disco Arabia“ laden einige engagierte Flüchtlinge aus Horstmar am kommenden Samstag (30. September) in das Café des alten Bahnhofs ein, der zwischen der Burgmannsstadt und der Gemeinde Laer liegt, ein. Zwei ehrenamtliche Helfer unterstützen die Veranstalter bei der Organisation. Von 20 bis 24 Uhr wird in der Halle des Bahnhofscafés mit einem kurdisch-arabischen DJ-Team Musik und Tanz angeboten. Von Franz Neugebauer


Di., 26.09.2017

Premiere „Disco Arabia“ im Café des alten Bahnhofs

Zur „Disco Arabia“ laden diese Flüchtlinge am kommenden Samstag (30. September) in das „Cafè“ am alten Bahnhof zwischen Horstmar und Laer ein. Dabei wird auch Familien etwas geboten.  

Horstmsr - Zur „Disco Arabia“ laden einige engagierte Flüchtlinge aus Horstmar am kommenden Samstag (30. September) in das Café des alten Bahnhofs ein, der zwischen der Burgmannsstadt und der Gemeinde Laer liegt, ein. Zwei ehrenamtliche Helfer unterstützen die Veranstalter bei der Organisation. Von 20 bis 24 Uhr wird in der Halle des Bahnhofscafés mit einem kurdisch-arabischen DJ-Team Musik und Tanz angeboten. Von Franz Neugebauer


Di., 26.09.2017

„Fest der Kulturen“ „Zusammen sind wir Heimat“

Der Kindergarten St. Josef führte das Kindermusical „Blauland“ auf. Darin wurde deutlich, wozu Streit und Hass führen, und was auf der anderen Seite gegenseitiges Verständnis bewirken kann.

Horstmar - Gut besucht war das „Fest der Kulturen“, das am Wochenende an der Astrid-Lindgren-Schule in Horstmar stattfand. Dieses einte die Einheimischen und die Flüchtlinge, für die es ein buntes Programm gab. Besonders beeindruckend waren die Aufführung des Kindermusicals „Blauland“ und die Bilderausstellung. Sie zeigte Fotos zum Thema „Flüchtlinge heute und damals“ . Von Franz Neugebauer


Mo., 25.09.2017

„Eindrücke vor Ort“ Anlieger werden nicht zur Kasse gebeten

Bürgermeister Robert Wenking (4.v.r.) erläu terte den Mitgliedern der CDU-Fraktion die Baumaßnahmen an der Bahnhofstraße, die im vorgesehenen Terminrahmen abgeschlossen werden sollen.

Horstmar - Die Baumaßnahme an der Bahnhofstraße sucht jetzt die CDU-Fraktion auf. Dort berichtete Bürgermeister über die Baumaßnahme. Robert Wenking konnte die Anlieger der Eichendorffstraße und die Fraktionsmitglieder wegen einer möglichen finanziellen Beteiligung an den Kosten für entstandene Schäden an der Eichendorffstraße beruhigen. „Die Maßnahme ist für die Anwohner kostenneutral“, versprach Wenking deutlich. Von Franz Neugebauer


Mo., 25.09.2017

Stimmung verhalten „Dann müssen wir uns runderneuern“

Ingrid Arndt-Brauer, die in Leer lebt, hat gestern Morgen in der örtlichen Grundschule ihre Stimme abgegeben .

Horstmar - Enttäsucht vom Abschneiden der SPD zeigt sich SPD-Fraktionsvorsitzender Michael Kaiser, der dafür ist, dass seine Partei in die Opposition geht. Ein Jamaika-Bündnis könnte sich CDU-Fraktionschef Winfried Mollenauer vorstellen. Auf dieses setzt auch Dr. Reinhard Stahl von Bündnis 90/ Die Grünen. Von Sabine Niestert


So., 24.09.2017

Bundestagswahl 2017 Die Ergebnisse aus Horstmar

Bundestagswahl 2017: Die Ergebnisse aus Horstmar

Horstmar - Trotz Verlusten ist die CDU der Wahlsieger in Horstmar. Bei einer Wahlbeteiligung von 82,9 Prozent kamen die Christdemokraten fast auf die Hälfte aller Stimmen. So hat Horstmar gewählt:


Mo., 25.09.2017

Sanierung geplant Mitarbeiter sollen nicht mehr schwitzen müssen

Die Fenster des Verwaltungsgebäudes sind 37 Jahre alt und entsprechen damit nicht mehr dem neuesten Stand.

Horstmar-Leer - Die Firma Bode aus Münster und die Stadt Horstmar haben im Rahmen des Energieeffizienz-Netzwerkes Münsterland das Gebäude der Stadtverwaltung näher untersucht. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Fenster der Immobilie gelegt. Die müssen dringend erneuert werden. Von Franz Neugebauer


Mo., 25.09.2017

Betriebssatzung Thema Kompetenzen sind klar geregelt

Horstmar - Die Betriebssatzung für die Stadtwerke in Horstmar, die das Wasserwerk und das Abwasserwerk betreffen, wurde den geänderten gesetzlichen Bestimmungen durch jeweils einstimmigen Beschluss der neuen Gesetzeslage angepasst. Von Franz Neugebauer


Fr., 22.09.2017

Absicht oder Unfall? Fahrer bekommt Führerschein zurück

Horstmar/Rheine - Wollte sich ein 53-jährige Mann aus Horstmar umbringen oder war es ein Unfall? Diese Frage versuchte das Gericht in Rheine zu klären. Dort musste sich der Berufskraftfahrer wegen fahrlässiger Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Aus den Akten hatte sich ergeben, dass der Fahrer gegenüber Zeugen beim Verlassen seines Wagens Selbstmordabsicht geäußert haben soll. Von Monika Koch


Fr., 22.09.2017

Lagerfeuerabend Dem Glück auf der Spur

Beim Lagerfeuer auf dem Hof Dirkmann hatten die Teilnehmer Gelegenheit, über die Frage des Abends „Was ist Glück?“nachzudenken und auf einem Kärtchen ihre Vorstellungen niederzuschreiben . 

Horstmar - „Was ist Glück?“, lautete die Frage eines Lagerfeuerabends, zu dem der Ausschuss für besondere Veranstaltungen der Kirchengemeinde von St. Gertrudis eingeladen hatte. Mehr als 50 Personen stiegen trotz des nicht gerade einladenden Wetters sowohl in Horstmar als auch in Leer auf ihre Fahrräder, um zum Hofe Dirkmann auf den Höhen des Schöppinger Berges am Ende des Herrenholzes zu kommen. Von Franz Neugebauer


Mi., 20.09.2017

Endspurt für die Wahlen 4962 Bürger werden in der Stadt Horstmar an die Urnen gerufen

Horstmar - 4962 Frauen und Männer ab 18 Jahren haben in Horstmar eine Wahlbenachrichtigungskarte für die Bundestagswahl erhalten, die am kommenden Sonntag (24. September) von 8 bis 18 Uhr geht. 56 Personen sind ehrenamtlich als Wahlhelfer in den Wahlvorständen im Einsatz. Darauf weist die Stadt Horstmar hin, die in sechs Wahlbezirke eingeteilt ist.


Mi., 20.09.2017

Abbruch muss sein Scheune wird abgerissen

Lange Jahre gehörte die Scheune gegenüber dem Kindergarten zum Erscheinungsbild der Grollenburg in Leer.  Nun soll sie abgerissen werden.

Horstmar-Leer - Gegenüber dem Kindergarten an der Grollenburg befindet sich eine Scheune. Sie wird nicht mehr lange dort stehen, sondern bald dem Erdboden gleichgemacht. Der Sturm der vergangenen Tage hat neben den bereits seit längerer Zeit bekannten Schäden dazu geführt, dass ein Abriss notwendig geworden ist. Die Stadt Horstmar als Eigentümerin hat die Firma Kappelhoff mit den Abrissarbeiten beauftragt. Von Franz Neugebauer


Mi., 20.09.2017

Beliebte Einrichtung Umzug des Wertstoffhofes möglich

CDU-Fraktionsvorsitzender Winfried Mollenhauer (3.v.l.) hatte seine Parteikollegen zu einem Ortstermin an den Wertstoffhof eingeladen. Daran nahm auch Bürgermeister Robert Wenking teil (l.).  

Horstmar - Der Wertstoffhof im Horstmarer Gewerbegebiet wird von den Bürgern stark frequentiert. Allerdings ist das Betriebsgelände relativ beengt. Zudem ist es gerade für die älteren Nutzer beschwerlich, dass sie erst Stufen erklimmen müssen, bevor sie die Container erreichen. Mit diesen und anderen Mängeln befasste sich die CDU-Fraktion während eines Ortstermins, an der auch Bürgermeister Robert Wenking teilnahm. Von Franz Neugebauer


Mi., 20.09.2017

Für Theaterfreunde Zwei spannende Frauen im Fokus

Hildegard von Bingen (l.) und Katharina von Bora stehen im Mittelpunkt eines Theaterstücks, das am Sonntagabend in der Gertrudiskriche aufgeführt wird.

Horstmar - Auf das Stück „Eine Nacht mit Hildegard von Bingen und Katharina von Bora“ können sich Kulturfreunde in Horstmar freuen. Dieses findet am kommenden Sonntag (24. September) um 19.30 Uhr in der St.-Gertrudis-Kirche statt. Von Franz Neugebauer


Mi., 20.09.2017

Ehrentag Anna Reisen feiert 97. Geburtstag

Bürgermeister Robert Weniking (r.) gratulierte Anna Reisen (M.) zum Ehrentag.

Horstmar - Stolzes Alter: Anna Reisen feierte ihren 97. Geburtstag. Sie ist frisch und geistig fit, nur ihren Hund vermisst sie. Von Franz Neugebauer


Mi., 20.09.2017

Goldhochzeit Halbes Jahrhundert in Zweisamkeit

Gerda und Wolfgang Tischer (l.) nahmen die Glückwünsche von Horstmars Bürgermeister Robert Wenking (r.) entgegen.

Horstmar - 50 Jahre verheiratet: Gerda und Wolfgang Tischer schlossen vor einem halben Jahrhundert den Bund der Ehe. Erfolgsrezept: „Einfach mal den Mund halten“. Von Franz Neugebauer


501 - 525 von 701 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region