Di., 05.06.2018

Eine Erfolgsgeschichte Horstmars Stadtwerke erwirtschaften Plus

Horstmar - Umfangreich waren die Informationen, die die Mitglieder des Betriebsausschusses durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Hahne aus Dülmen bekommen haben. Diese hatte die Jahresabschlüsse 2017 der Stadtwerkegeprüft und ein uneingeschränktes Testat erteilt. Von Franz Neugebauer

Di., 05.06.2018

Stelldichein der Handarbeitsfreunde Grenzenlose textile Kreativität

Die Aussteller freuten sich, ihre Exponate wieder in der Burgmannsstadt zeigen zu dürfen.

Horstmar - Es war ein Stelldichein erfindungsreicher Handarbeitsfreunde aus aller Welt. Die 32. Internationale Occhi-Ausstellung im historischen Rathaus und im Verwaltungsgebäude der Burgmannsstadt hat einmal mehr bewiesen, was Kreativität mit Schiffchen und Garn schaffen kann. Occhi, die alte Handarbeitstechnik vornehmer Gesellschaftskreise, hat sich emanzipiert. Von Rainer Nix


Mo., 04.06.2018

Jugendfeuerwehren rüsten sich Nachwuchs 24 Stunden gefordert

Mit Unterstützung aus Burgsteinfurt und Laer übten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Horstmar. Dabei galt es, verschiedene Aufgaben zu lösen.

Horstmar-Leer - Im Rahmen eines Berufsfeuerwehrtages übten die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar und ihre jungen Kollegen aus Laer und Burgsteinfurt. Dabei wurde auch ein realer Einsatz gefahren. Die Burgmannstädter erlebten einen 24-Stunden-Marathon. So begann der Tag für sie mit einem Frühstück und endete erst am nächsten Morgen. Von Franz Neugebauer


So., 03.06.2018

Tolles Angebot Radtouren fördern die Gemeinschaft

Die Fahrradtouren des Heimatvereins Horstmar sind sehr beliebt. Vor dem Backhaus am Darfelder Bahnhof stellten sich die Teilnehmer des jüngsten Ausflugs zum Erinnerungsfoto auf. Am morgigen Dienstag (5. Juni) laden die Heimatfreunde zur nächsten Tour ein.

Horstmar - Die Radtouren des Heimatvereins Horstmar bieten eine gute Gelegenheit, seinen Freundes- und Bekanntenkreis zu erweitern, miteinander ungezwungen zu plaudern und dazu die Natur und die Bewegung zu genießen. Deshalb lädt der Verein auch Nichtmitglieder ein, um die Gruppe kennenzulernen und sich vielleicht auch anderen Aktivitäten anzuschließen.


Mi., 30.05.2018

Alles dreht sich um die Schiffchen Handarbeit mit langer Tradition

Tauschen sich über ihre Arbeiten aus (v.l.): Hildegard Scheidler, Maria Konermann (Borghorst), Mathilde Rose und Martina Boll.

Horstmar - Zur 32. internationalen Occhi-Ausstellung laden Martina Boll aus Osterwick und ihre Mitstreiterinnen am kommenden Wochenende ins Historische Rathaus und das benachbarte Verwaltungsgebäude Kirchplatz 1-3 ein. Geöffnet ist die Präsentation am Samstag (2. Juni) von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag (3. Juni) von 10 bis 16.30 Uhr. Von Rainer Nix


Fr., 25.05.2018

Ohne Rücksichtnahme geht es nicht „Die Netten sind die Ausnahme“

Das Schild ist eindeutig: Es weist die RadBahn als kombinierten Fuß- und Radweg aus.

Laer/Horstmar - Bisher hat es noch keine Überlegungen gegeben, die RadBahn für Spaziergänger mit Hunden zu sperren. Das bestätigte das Straßenverkehrsamt des Kreises Steinfurt auf Anfrage dieser Zeitung. Allerdings scheint es auf der ehemaligen Bahntrasse häufiger zu unliebsamen Begegnungen zwischen Hundehaltern und Radfahrern zu kommen. Diese fordern sich gegenseitig zu mehr Rücksichtnahme auf. Von Sabine Niestert


Do., 24.05.2018

Ausflug genossen Sonne begleitet die Sängerrunde

Natürlich gab der Kirchenchor St. Gertrudis Horstmar während seines Maiganges auch einige Ständchen.

Horstmar - Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Mitglieder des Kirchenchores St. Gertrudis Horstmar mit ihren Partnern den Gang in den Mai. Eine größere Pause legte die Gruppe bei Familie Exner ein, die in ihren Garten einlud. Bei Familie Jessing und der dort wohnenden Sangesschwester Birgitt erwartete die Wanderer eine reichhaltige Kaffeetafel.


Do., 24.05.2018

Einladung Maiandacht beliebte Tradition

Mit seinen magischen Künsten begeisterte „Zauberpater“ Hermann Bickel in 2009 die Besucher der Familien-Maiandacht.

Horstmar-Leer - Zur siebten Familien-Maiandacht laden der Kapellenverein Alst und die Pfarrgemeinde St. Gertrudis am kommenden Sonntag (27. Mai) besonders Familien mit Kindern sowie deren Großeltern um 18 Uhr in die Friedenskapelle ein. Zur Freude der Gastgeber wird der Kinder- und Jugendchor St. Gertrudis zur musikalischen Gestaltung beitragen.


Mi., 23.05.2018

Neue Reihe Geschichten rund um das Schwein

Horstmar - Am Samstag (26. Mai) um 15.30 Uhr startet die neue Reihe „Heute schon Schwein gehabt?“ am ehemaligen Bahnhof in Horstmar. Horstmars Bürgermeister Robert Wenking wird aus dem Buch von Lissa Lehmenkühler „Porki – Ein Schweinchen sucht das Glück“ vorlesen. Anmeldungen werden über das Kulturforum Steinfurt unter Telefon 0 25 51/1 48 20 erbeten.


Mi., 23.05.2018

Beeindruckend Imposantes Bild mit vielen Details

Ludger Hummert (4.v.l.) bedankte sich im Beisein von Andreas Schulte (l.), Landrat Dr. Klaus Effing (2.v.l.), Josef Denkler (3.v.l.), Petra Raus (5.v.r.), Dr. Anton Janßen (2.v.r.) und Landtagsmitglied Christina Schulze-Föcking (r.) bei Annette und Josef Deitermann.

Horstmar - 220 Fahrzeuge beteiligten sich am 20. Trecker-Oldtimer-Treffen, das Ludger Hummert zum Mühlentag in Leer initiiert hatte. Sie kamen aus der näheren und weiteren Umgebung und genossen die tolle Atmosphäre vor Ort. Von Anton Janßen


Mi., 23.05.2018

Bewegend „Was zeichnet Heilige aus?“

Für die musikalische Begleitung sorgten Prädikant Alexander Becker, Cornelia Becken, Kirchenmusiker Raphael D. Marihard und Stefan Arning.

Horstmar - Ein Kreuzweise-Gottesdienst besonderer Art fand am Pfingstmontag an der evangelischen Erlöserkirche statt. Unter freiem Himmel feierten viele Gläubige dort einen ökumenischen Gottesdienst, den Prädikant Alexander Becker und Pastoralreferentin Carmen Gündling vorbereitet hatten. Dabei ging es um das Thema Heilige. Von Franz Neugebauer


Di., 22.05.2018

Mühlentag in Leer Ohne die Deitermanns geht es nicht

Vorsitzender Josef Denkler (3.v.r.) dankte im Beisein von Norbert Hö­seler (l.), Norbert Möllerfeld (2.v.r.) und Josef Raus (r.) Josef und Annette Deitermann für ihr Engagement. Die Treckerveteranenschau hatte wieder Ludger Hummert organisiert.

Horstmar-Leer - Auf eine gute Resonanz stieß der 25. Mühlentag am Pfingstmontag in Leer. Dieser war wieder mit einer Treckerveteranen-Schau verbunden, die Ludger Hummert erneut initiiert hatte. Der Vorsitzende des Mühlen- und Heimatvereins Leer, Josef Denkler, nutzte die gute Gelegenheit Annette und Josef Deitermann für ihren freiwilligen Einsatz zugunsten des Vereins zu danken. Von Anton Janßen


Di., 22.05.2018

Positive Bilanz „Ich kann mich auf Euch verlassen“

Als Vorstandsmitglieder sind diese Männer für die Geschicke des Schützenvereins Leer-Haltern verantwortlich. Sie freuten sich über eine positive Bilanz.

Horstmar-Leer - Zufrieden zeigte sich der Vorstand des Schützenvereins Leer-Haltern während seiner Abrechnungsversammlung. In dessen Verlauf lobte Vorsitzender Frank Berning den besonderen Zusammenhalt der Mitglieder. Von Franz Neugebauer


Fr., 18.05.2018

Um ein Event ärmer Feuerwerk der Blumen fällt aus

Rosen standen im Juni seit 14 Jahren in Horstmar im Mittelpunkt. 2019 hoffen sowohl der Organisator als auch der Bürgermeister, dass der besondere „Genussmarkt“ wieder stattfindet.

Horstmar - Seit 14 Jahren ist der Rosenmarkt im Juni in Horstmar fester Bestandteil des Jahresprogramm. Geplant war das Event am 9. und 10. Juni. „In diesem Jahr muss der Markt leider ausfallen“, wie Organisator Armin Schulz auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte. Von Detlef Held


Do., 17.05.2018

Zukunft mit allen gestalten Nicht auf der Stelle stehen

Pastoralreferentin Carmen Gündling (l.), Pfarreiratsmitglied Pia Ahmann sowie Prädikant Alexander Becker bei einer Veranstaltung des Projekts „St. Gertrudis konkret – Gemeinde traut sich“.

Horstmar - St. Gertrudis konkret – Gemeinde traut sich“ heißt ein Projekt, mit dem der Pfarreirat seine Verantwortung als Leitungsgremium wahrnehmen möchte. Er will erfahren, was die Erwartungen, die Wünsche und Bedürfnisse sind, auf die die Kirchengemeinde künftig eingehen muss. Von Franz Neugebauer


Mi., 16.05.2018

Künstlertreffen in Leer Freiheit als Orientierung

Seit mehr als 15 Jahren treffen sich die Künstler abwechselnd in Schweden, Deutschland, Schweiz oder Polen. In diesem Jahr erstmalig in Leer. Für sechs Tage waren sechs Männer und Frauen Gast bei Andreas Laugesen, um sich kreativ inspirieren zu lassen.

Horstmar-Leer - Woran denken Frauen so. Und wie weit ist es von hier aus bis nach Panama? Diese beiden Fragen gehörten – ein wenig augenzwinkernd – zum internationalen Symposium einer Gruppe Künstlerinnen und Künstler, die vergangene Woche zum gemeinsamen Austausch bei Gastgeber und Bildhauer Andreas Laugesen in Leer zusammentrafen. Von Sabine Sitte


Di., 15.05.2018

Katharinenbruderschaft feiert an Pfingsten Proklamation und Scheffertanz

Der stellvertretende Präsident Uwe Hartmann (l.) und Präsident Klaus Roters (2.v.r.) mit einem Teil der Geehrten (v. l.): Oliver Blömer, Kurt Hoppe, Stephan Wigger und Karsten Rotering.

Horstmar - Eine Woche vor ihrem Schützenfest an Pfingsten traf sich die Bruderschaft St. Katharina zur Festversammlung in ihrem Vereinshaus. Das Schützenfest beginnt am Samstag (19. Mai) um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen für Mitglieder. Gegen 18.30 Uhr soll der neue Regent proklamiert werden. Von Rainer Nix


Di., 15.05.2018

Stadtkapelle mit musikalischem Nachwuchs Acht neue Orchester-Musiker

Diese acht Nachwuchsmusiker verstärken nun die Orchesterarbeit der Stadtkapelle Horstmar. Im April wiesen sie bei Prüfungen ihre Leistungsfähigkeit. Haben den Leistungsnachweis erbracht (v.l.): Johannes Schulze-Pröbsting (Trompete), Anna-Lena Jöne (Klarinette), Darius Hemsing (Trompete), Annkathrin Wangler (Flöte), Manuel Dunkel (Klarinette), Anna Terwort (Saxophon) und Jonas Denkler (Trompete). Es fehlt auf dem Bild Kathrin Pliete (Klarinette).

Horstmar - Die Stadtkapelle Horstmar freut sich, wieder acht neue Nachwuchsmusiker in ihren Reihen integrieren zu können.


Mo., 14.05.2018

Kaum noch Bienen Bienensterben auch in Horstmar

Hubert Berkenbrock bei der Kontrolle eines seiner Bienenstöcke. Sorge macht im derzeit der gefährliche Schädling der Bienen, die Varroamilbe, die sich im Bienstock ausbreitet.

Horstmar - Hubert Berkenbrock im Immelweg 25 ist Imker. Bereits seit 29 Jahren geht er diesem Hobby leidenschaftlich nach. Von Franz Neugebauer


Mo., 14.05.2018

Ein erfülltes Leben Den Lebensabend genießen

Schwester Heriburgis (sitzend Mitte) freut sich über die Glückwunsche von Bürgermeister Robert Wenking, Mitschwester Philotheis sowie (stehend) von Pfarrer Dhaman Karanam und Einrichtungsleiterin Elke Thoms.

Horstmar-Leer - Schwester Heriburgis feierte im Hauses Loreto, in dem sie seit November 2016 lebt, im Kreise der Ordensschwestern die Vollendung ihres 90. Lebensjahres. Von Franz Neugebauer


So., 13.05.2018

25. Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag auch am Leerbach Mühlen sind einen Besuch wert

Wennings Wassermühle weist als Besonderheit eine um 1890 eingerichtete Fischzucht im Inneren und dazu eine große Teichanlage im Außenbereich auf.

horstmar-leer - Beim 25. Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag (21. Mai) lohnt es sich besonders, die zwei Mühlenanlagen am Leerbach mit ihren Besonderheiten zu erleben. Außerdem hat Ludger Hummert zu diesem Jubiläum wieder ein großes Treckerveteranen-Treffen organisiert. Von Anton Janßen


Fr., 11.05.2018

Ein seltenes Hochzeitsfest Jeden Tag genießen

Seit 65 Jahren sind Regina und Johannes Wickenbrock verheiratet. Zu diesem besonderen Fest gratulierten der stellvertretende Landrat Bernhard Hembrock (l.) und Bürgermeister Robert Wenking.

Horstmar-Leer - Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit feierten am gestrigen Freitag die Eheleute Johannes Wickenbrock und Regina, geb. Kösters, wohnhaft in der Geschwister-Buller-Straße 7 in Leer. Von Franz Neugebauer


Mi., 09.05.2018

Erfreuliche Bilanz Licht am Ende des Tunnels

Ministerin Christina Schulze Föcking (3.v.l.) überreichte die von ihr zur Verfügung gestellten Gutscheine an die Gewinner des Dorfladens im Monat April Birgit Loos und Kerstin Meis (l.).

Horstmar-Leer - Am ersten Freitag im Mai stand das Projekt „Unser Dorfladen“ im Mittelpunkt im Ortsteil Leer. Die erfreulichste Nachricht: 2017 verbuchte man ein kleines Plus. Von Franz Neugebauer


Mi., 09.05.2018

Wer Schwein hat, hat auch Glück Heute schon Schwein gehabt?

Wer Schwein hat, hat Glück gehabt, davon sind die Initiatoren der Veranstaltungsreihe des Kulturforums Steinfurt und der „Horstmarer Schweinerei“ überzeugt und hoffen auf viele Besucher (v.l.): Bürgermeister Robert Wenking, Albert Krotozynski (Schweinerei), Dr. Barbara Herrmann (Kulturforum), Norbert Wiechers (Schweinerei), Thoms Robert (Westfleisch) und Ludger Hummert (Schweinerei).

Horstmar - Der Verein „Horstmarer Schweinerei“, geht jetzt neue Wege, um das Schwein unter vielerlei Gesichtspunkten zu beleuchten. Dafür konnte die Führungsmannschaft des Vereins mit Norbert Wiechers an der Spitze, mit dem Kulturforum Steinfurt einen Kooperationspartner gewinnen. Von Detlef Held


Di., 08.05.2018

Mühlentag mit Treckerschauj Landwirtschaftliche Geschichte erlebbar machen

Ludger Hummert wird wieder die Treckerveteranen zum Standort am Leerbach führen.

Horstmar-Leer - Zum 25. Mal ist Schmeddings Mühlenanlage am Leerbach am Pfingstmontag (21. Mai) ein Ausflugsziel beim Deutschen Mühlentag. Doch nicht nur die Mühlen sind ein Anziehungspunkt, auch die Oldtimer-Treckerschau.


576 - 600 von 1131 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region