So., 06.08.2017

Ferienprogramm „Was summt denn da?“

Spannend und informativ ging es im Nabu-Garten zu. Dort erkundeten die jungen Besucher das Leben der Bienen.  

Horstmar - Die Wildbienen standen im Mittelpunkt des städtischen Ferienprogramms, das im Nabu-Garten stattfand.

Fr., 04.08.2017

„Initiative on Tour“ Draußen ist besser als drinnen

Sozialpädagogin Sabine Peters (r.) und ihre Helferinnen Helena Fey (l.) sowie Michelle Knitt (4.v.l.) verstehen es, den Nachwuchs im Bauwagen zu unterhalten. Bei Regen wird dort gemeinsam gespielt und gebastelt.

Laer - Die mobile „Outdoor-Aktion“ der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen, die es schon seit Jahren im Ewaldidorf gibt, hat am Freitag ihren Abschluss gefunden. Dabei stand das Spielmobil jeden Tag an einem anderen Spielplatz. Sozialpädagogin Sabine Peters, die die Aktion geleitet hat, zeigte sich zufrieden mit ihrem Verlauf. Von Sabine Niestert


Mo., 07.08.2017

Horstmar-Leer Sicherheit geht vor

Die Arbeiten für die Installation der Querungshilfe an der Halterner Straße in Leer haben begonnen. Vor Ort machten sich Ludger Hummert (r.) und Ferdinand Keuchel ein Bild.  

Horstmar-Leer - Mit den Arbeiten zum Ausbau der Querungshilfe in der Nähe der Besitzungen Dapper/Möllers an der Halterner Straße in Leer wurde jetzt begonnen. Auf diesen Augenblick haben die Anwohner der Halterner Straße und der umliegenden Straßen lange gewartet. Ende September sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Bis dahin wird der Verkehr über eine Ampelanlage geregelt. Von Franz Neugebauer


Do., 03.08.2017

„Geschichte aktiv erleben“ Waschen war früher sehr beschwerlich

Mit verschiedenen Sägen wurde ein dünner Stamm auf dem Sägebock in Stücke geteilt und anschließend die Balkenstücke mit verschiedenen Hobeln bearbeitet.  Auch das Wäschewaschen war früher – wie das kleine Bild zeigt – sehr anstrengend und mit zahlreichen Arbeitsschritten verbunden.

Horstmar - Wie anstrengend früher das Waschen und das Zerkleinern von Holz war, erfuhren zahlreiche Kinder während einer Veranstaltung im Rahmen des städtischen Ferienprogramms, zu der der Mühlen- und Heimatverein Leer unter dem Titel „Geschichte aktiv erleben“ zum Müllerkotten Wenning in die Bauerschaft Ostendorf eingeladen hatte. Von Anton Janßen


Di., 08.08.2017

Freiwillige vor Helfer für den „WiLmaS-Treff“ in Leer gesucht

Die Betreuerinnen Angelika Böttcher, Maria Jüditz, Christiane Nitz und Christiane Kowalewicz (v.l. stehend) würden sich über Verstärkung bei den „WilLmaS“-Treffs am Dienstagnachmittag freuen.

Horstmar-Leer - Für den „WiLmaS-Treff“, der regelmäßig am Dienstagnachmittag in den Räumen an der Dorfstraße stattfindet, suchen Christiane Nitz von der Sozialstation der Domus Caritas und ihre Mitstreiterinnen noch weitere Helferinnen und Helfer. Von Franz Neugebauer


Do., 03.08.2017

Neues Regenrückhaltebecken Kampf den Überschwemmungen

Die heimische Firma Kappelhoff ist mit schwerem Gerät aufgefahren und hebt derzeit die Grube für das Regenrückhaltebecken am Baugebiet Grollenburg aus. 

Horstmar-Leer - Um den zunehmenden Wassermassen, die bei starken Regenfällen anfallen, Herr zu werden, lässt die Stadt Horstmar im Leerer Baugebiet Grollenburg eine neues Regenrückhaltebecken bauen. Insgesamt 2505 Quadratmeter groß wird das Aeral sein, in dem künftig die Regenmassen bei Starkregen aufgefangen werden können. Von Franz Neugebauer


Di., 08.08.2017

Beliebte Tradition Dämmerschoppen und Sommerfest

Mit Plakaten dieser Art wirbt der MGV Liederkranz Horstmar für sein Sommerfest am 27. August.

Horstmar - Zum musikalischen Dämmerschoppen und Sommerfest lädt der MGV Liederkranz Horstmar traditionell am letzten Sommerferien-Wochenende ein. Von Iris Bergmann


Do., 03.08.2017

Ein Vierteljahrhundert im Einsatz Wie ein verjüngendes Lebenselixier

Mit Plakaten und einem Geschenk bedankten sich die ehemaligen Betreuer von vergangenen Freizeiten bei Dietmar Sundorf (Mitte) für seinen 25-jährigen Einsatz. als Leiter des Ferienlagers des SV Westfalia Leer.

Horstmar-Leer - Seit 25 Jahren leitet Dietmar Sundorf die Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer. Erst gerade kehrten die kleinen Urlauber samt ihren Betreuern aus Kerken Heim zurück. Dabei bereiteten die ehemaligen Begleiter und Eltern dem Organisator und Leiter einen besonderen Empfang und dankten dem 50-Jährigen für seinen Einsatz. Von Franz Neugebauer


Do., 03.08.2017

Besonderes Erlebnis Traum vieler Kinder erfüllt sich

Viel Spaß hatten die kleinen Besucher am Wasserspritze. Dabei wurde oftmals nicht nur das Gerätehaus, sondern auch die Kleidung der Kinder nass.  

Horstmar - Einen spannenden Nachmittag verbrachten 19 Kinder im Rahmen der Veranstaltungen des städtischen Ferienprogramms bei der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar. Dort durften die kleinen Besucher unter anderem auch den Wasserwerfer bedienen. Zudem gab es eine Fahrt im Feuerwehrfahrzeug. Von Franz Neugebauer


Mo., 31.07.2017

Ein besonderes Erlebnis Eine echte Herausforderung

Gespannt lauschten die Kinder der Geschichte des Höhlenforschers Patrice.

Horstmar/Leer - Im Rahmen des städtischen Ferienprogramms beuchten 18 Mädchen und Jungen aus der Burgmannsstadt die Kluterthöhle in Ennepetal. Dort erfuhren die Ausflügler einiges über die Entstehung der größten Naturhöhle Deutschlands und erkundeten sie, was ein echtes Abenteuer für die Teilnehmer und ihre Betreuerinnen war.


Mo., 31.07.2017

Verstärkung für das Seelsorgeteam „Unser lieber Kaplan“ ist zurück

Zum Empfangskomitee von Pfarrer Dhaman Karanam (2.v.l.) gehörten Pfarrdechant Johannes Büll (3.v.l.), die Pfarrsekretärinnen Ruth Hüsing (3.v.r.) und Jutta Göcking sowie Küster Norbert Hüsing. Zum Einzug in die neue Wohnung am Kirchplatz überreichte Ruth Hüsing nach guter alter Sitte Brot und Salz an den zurückgekehrten Seelsorger aus Indien.

Horstmar - Zur Freude vieler Gläubiger der Kirchengemeinde St. Gertrudis ist Pfarrer Dhaman Karanam aus Indien nach fünf Jahren nach Horstmar zurückgekehrt. Er wird für mindestens fünf Jahre das Seelsorgeteam unter Leitung von Pfarrdechant Johannes Büll unterstützen. Dieser wird seinen Kollegen während der Gottesdienste am Sonntag offiziell einführen. Von Franz Neugebauer


Mo., 31.07.2017

Goldmeister in Leer Tischlerhandwerk hat Familientradition

Britta Schulz von der Handwerkskammer  Münster überreichte Heinz Ahlers während einer Feierstunde den Goldenen Meisterbrief.

Horstmar-Leer - Den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Münster im Tischlerhandwerk bekam jetzt Heinz Ahlers. Britta Schulz von der Handwerkskammer überreichte dem Bürger aus Leer während einer Feierstunde die Urkunde. Vor genau 50 Jahren hatte dieser im Alter von 28 Jahren die Meisterprüfung im Tischler-Handwerk abgelegt. Von Franz Neugebauer


Fr., 28.07.2017

Spenden als Dankeschön für die Begleitung Kapellenverein zeigt sich großzügig

Glückliche Gesichter gab es bei der Spendenübergabe (v.l.): Stephan Baackmann, Mareike Mensing (Stadtkapelle), Ernst Telgmann (Vorsitzender Kapellenverein), Martin Vieth (Kassierer Kapellenverein), Heinz Lölfing (vom DRK-Ortsverein), Antonius Wolbert und Johannes Feldkamp (beide Kirchenchor Ss. Cosmas und Damian) Stefan Arning (Vorsitzender Schützenverein Alst)

Horstmsr-Leer - Der Alster Kapellenverein hat den Erlös aus dem Überschuss vom Kerzenverkauf in der Friedenskapelle und aus den Spenden beim Jubiläumsfest gut eingesetzt. So hat er an Vertreter des Kirchenchores Ss. Cosmas und Damian, der Stadtkapelle Horstmar und der Initiaitve „Sanitäter vor Ort“ Spenden überreicht. Auch die Hospiz Haus Hanna in Emsdetten wurde mit einem Betrag in Höhe von 100 Euro bedacht. Von Franz Neugebauer


Mo., 07.08.2017

Rotkreuzler sind zufrieden Bürger lassen DRK nicht im Stich

In der Astrid-Lindgren-Schule in Leer zählte der DRK-Ortsverein Horstmar am Dienstagabend insgesamt 99 Blutspender. Darunter befanden sich fünf Erstspender. In den Entnahmebussen in Holthausen und in Laer registrierten die Rotkreuzler und ihre Helfer insgesamt 226 Blutkonserven.

LaER/hoLTHAUSEN/hORSTMAR-lEER - Trotz der Sommerferienzeit und des regnerischen Wetters waren die Blutspendetermine in Holthausen, Laer und Leer Anfang dieser Woche gut besucht. Darüber freuten sich die Rotkreuzler, die zuvor an die Bürger appelliert hatten, zahlreich zu kommen, da Krankheiten keinen Urlaub kennen. Von Sabine Niestert


Mi., 02.08.2017

Schützenvereine halten zusammen Fast jeder zweite Leerer ist Schütze

DIe Polonaise durch das Dorf zählte zu den Höhepunkten des Schützenfestes der Ostendörfer. Sie haben die Schützenfestsaison 2017 beendet. Traditionell haben die Alster mit den „Tanz in den Mai“ wie immer den Anfang gemacht.

Horstmar-Leer - In Leer gibt es mit den Ostendörfern, Alstern, Dörfern und Halternern insgesamt vier Schützenvereine, die das gesellschaftliche Dorfleben entscheidend mitbestimmen.Die Vereinigungen halten zusammen und bieten viele Aktivitäten sogar gemeinsam an. Die Schützenfestsaison 2017 ist allerdings bereis beendet. Von Franz Neugebauer


Mi., 26.07.2017

Sommernachtspicknick Allee wird zur Picknick-Meile

Idyllisch und stilvoll soll es auch beim dritten Sommernachtspicknick des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ zugehen. Die Karten für die Freiluftveranstaltung sind schon vergeben. Es gibt aber noch Stehplätze.  

Horstmar - Die Allee zum Herrenholz wird am 5. August (Samstag) wieder zur kulinarischen Meile. Dann lädt der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ zum großen Sommernachtspicknick ein. 70 Tische werden auf dem idyllischen Weg unter alten Bäumen aufgebaut – die ideale Kulisse für ein gemütliches Essen im Freien mit Familie oder Freunden.


Do., 03.08.2017

Drei Sportangebote Bodenturnen und Ballspiele im Angebot

Das Bodenturnen Spaß machen kann, zeigen diese Mädchen . 

Horstmar-Leer - Im Rahmen des Projektes „1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein“ des Kreissportbundes Steinfurt bietet des Sportverein Westfalia Leer drei Veranstaltungen in verschiedenen Sportrichtungen an. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Von Franz Neugebauer


Mi., 26.07.2017

Ferienlager mit Tradition 48 Kinder vergnügen sich bei „Winnetou, Schatz am Eyller See“

Die 25. Ferienfreizeit des Sportvereins Westfalia Leer bietet 48 Mädchen und Jungen eine gemeinsame Urlaubswoche nahe des Eyller Sees.

Horstmar-Leer - Seit 25 Jahren gibt es das Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer unter der Leitung von Dietmar Sundorf, der von 15 Beteuern unterstützt wird. Diese machten sich jetzt mit 48 Mädchen und Jungen zum Jugendzeltplatz in idyllischer Landschaft neben dem Eyller See in der Nähe von Kerken auf. „Winnetou, Schatz am Eyller See“, heißt das Motto der Freizeit. Von Franz Neugebauer


Di., 25.07.2017

Großbaustellen in Horstmar Landesstraßen werden saniert

Mit der Sanierungsmaßnahme im Streckenabschnitt vom Marienthaler Weg bis zur Eichendorffstraße wurde bereits begonnen. Der Verkehr wird über Baustellenampeln geregelt.

Horstmar - Der Landesbetrieb Straßen NRW wird in vier Bauabschnitten die Landesstraßen Bahnhofstraße und Koppelstraße sanieren. Auf die Arbeiten weist die Stadtverwaltung hin, die die Bürger um Geduld und Verständnis bittet. Die Maßnahmen sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.


Fr., 21.07.2017

Bilanz gezogen Auf der Suche nach neuen Gärten

Zu einer Manöverkritik hatten Heinz Schütte (r.) und Hubertus Brunstering (2.v.r.) die Teilnehmer des „Tages der offenen Gärten“ eingeladen.

Horstmar - Zur Manöverkritik trafen sich die Teilnehmer der Aktion „Offene Gärten“ und die Veranstalter bei Heinz Schütte. Alle waren sich dabei einig, dass es die Veranstaltung in zwei Jahren wieder in der Burgmannsstadt geben soll. Dann sollen auch wieder einige neue Gärten dabei sein. Von Anton Janßen


Do., 20.07.2017

Abschied von Regina Raue „Das ist eine sanfte Ausgewöhnung“

Sie kennen sich schon seit Jahren und verstehen sich gut: Am heutigen Freitag gibt Regina Raue (r.), die gerne singt und Gitarre spielt, die Leitung des Henrich-Valck-Kindergartens an Annegret Krafeld ab.

Laer/Horstmar - Die Leiterin des Henrich-Valck-Kindergartens in Laer, Regina Raue aus Horstmar, gibt nach fast 20 Jahren an der Spitze der Einrichtung die Leitung an Annegret Krafeld aus Schöppingen ab. Die beiden Erzieherinnen kennen sich schon seit Jahren und waren stets ein gutes Team. Von Sabine Niestert


Fr., 21.07.2017

Abschied von Regina Raue Annegret Krafeld leitet Kindergarten

Sie kennen sich seit Jahren: Annegret Krafeld (l.) übernimmt von Regina Raue die Kindergarten-Leitung.

Laer/Horstmar - Die Leiterin des Henrich-Valck-Kindergartens in Laer, Regina Raue aus Horstmar, gibt nach fast 20 Jahren an der Spitze der Einrichtung die Leitung an Annegret Krafeld aus Schöppingen ab. Die beiden Erzieherinnen kennen sich schon seit Jahren und waren stets ein gutes Team. Von Sabine Niestert


Do., 20.07.2017

Dreister Überfall Unbekannter schlägt Taxifahrer ins Gesicht

Horstmar-Leer - Einen Schlag ins Gesicht erhielt ein Taxifahrer, der mit einem Kunden von Leer


Do., 20.07.2017

Spaß am Gärtnern Ein wahres Schmuckstück

Sie sind stolz auf ihren Garten und freuen sich über die Prämierung (v.l.): Rudi Wenking, Elfriede Wenking, Franz Wenking und Doris Brinkers-Wenking (vorne).

Horstmar-Leer/Metelen - Der Garten der Familie Wenking an der Laustiege in Leer hat bei einer Besichtigungstour, die die Kulturinitiative Metelen organisiert hat, den ersten Platz belegt. Dabei handelt es sich um ein grünes Paradies auf 400 Quadratmetern. Ein Teich und ein plätscherndes Bächlein gehören dazu. Von Franz Neugebauer


Do., 20.07.2017

Der Musik verschrieben Blasorchester spielt aus Freude an der Musik

Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße in Leer verbrachte das Orchester „Music for fun“ einen geselligen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert.

Horstmar-Leer - Als loser Verbund haben sich Musiker aus Borghorst, Burgsteinfurt, Horstmar, Leer, Altenberge, Nordwalde, Greven und Reckenfeld zum Orchester namens „Music for fun“, kurz „mff“ genannt, zusammengefunden. Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße verbrachten sie jetzt einen gemütlichen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert. Von Franz Neugebauer


651 - 675 von 771 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region