Di., 09.05.2017

Bei Alleinunfall schwer verletzt Pkw-Fahrer schwer verletzt

 

  Foto: dpa

Horstmar - 

Am Montag ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße gegen einen Baum gefahren und hat sich schwer verletzt.

Am Montag ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße schwer verletzt worden. Gegen 17.40 Uhr fuhr ein 56-jähriger Mann aus Horstmar mit seinem Pkw stadteinwärts auf der Bahnhofstraße. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und kam vor einem Baum zum Stehen, teilt die Polizei mit.

Der 56-Jährige befand sich allein in seinem Fahrzeug. Der Rettungshubschrauber landete am Einsatzort. Nach einer ersten notärztlichen Versorgung wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 10 500 Euro geschätzt.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4822680?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F