Vorfreude auf Ostern
Aktion verbindet zwei Generationen

Horstmar-Leer -

Die angehenden i-Männchen des Leerer Kindergartens Ss. Cosmas und Damian, die sich Riesenzwerge nennen, besuchten kurz vor Ostern das Haus Loreto. Dort wurden die jungen Gäste in der Cafeteria des Ordenshauses von den Schwestern erwartet. Gemeinsam wollten sie Ostereier färben.

Donnerstag, 29.03.2018, 16:20 Uhr aktualisiert: 04.04.2018, 16:36 Uhr
Nicht nur die Kindern, sondern auch die Ordensfrauen des Hauses Loreto hatten viel Spaß beim gemeinsamen Färben der Ostereier.
Nicht nur die Kindern, sondern auch die Ordensfrauen des Hauses Loreto hatten viel Spaß beim gemeinsamen Färben der Ostereier.

Zunächst musste die Farbe zubereitet werden. Die Mädchen und Jungen staunten, dass dazu Wasser, Essig und Farbe, die sich im Wasser auflöst, erforderlich war. Die Kinder konnte es unter der Anleitung der Ordensschwestern kaum abwarten, bis sich die weiße Eierschale bunt färbte, fünf Minuten mussten sie im Wasserbad bleiben. Danach wurden sie noch eingeölt, damit sie auch schön glänzten. „Es ist einfach toll, zusammen mit den jungen Menschen etwas zu gestalten,“ meinte stellvertretend für alle Schwester Marianne. Es bringe auch Abwechslung in das klösterliche Leben der überwiegend älteren Ordensfrauen. Die Schwestern hätten sich schon lange auf diese Aktion gefreut.

Insgesamt 120 Eier haben die Schwestern des Hauses Loreto und die Kinder bemalt. Zum Dank bekamen die Kinder noch ein Osterkörbchen als Geschenk.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5626870?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker