Fr., 22.06.2018

Besonderes Bauvorhaben Hähnchenmaststall mit 29 900 Plätzen geplant

Horstmar-Leer - 

Bürgermeister Robert Wenking informierte den Bau- und Planungsausschuss während seiner jüngsten Sitzung über ein besonderes Bauvorhaben in der Leerer Bauerschaft Ostendorf. Bei der zuständigen Baugenehmigungsbehörde des Kreises Steinfurt wurde ein Bauantrag auf Errichtung eines Hähnchenmaststalles mit 29 900 Mastplätzen sowie drei Futtersilos eingereicht.

Von Franz Neugebauer

Das Vorhaben soll auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche in der Bauerschaft Ostendorf direkt am Ostendorfer Damm, zirka 500 Meter vom Einmündungsbereich auf die L 580, errichtet werden. Die Stadt Horstmar wurde im Rahmen des Genehmigungsverfahrens zu einer Stellungnahme hinsichtlich des „gemeindlichen Einvernehmens“ nach den Vorschriften des Baugesetzbuches aufgefordert.

Der Bürgermeister unterrichtete das Fachgremium darüber, dass seitens der Stadt nunmehr rechtlich geprüft werde, ob dieses Einvernehmen erteilt werden könne. Die Ausschussmitglieder nahmen diese Information im öffentlichen Teil der Sitzung zur Kenntnis.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5841510?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F