Mo., 20.08.2018

Gleich zwei im Missionsdienst Duo engagiert sich

Eva Laumann, Pfarrer Dhaman Karanam, Pater Hubert Schöning, Pater Ludger Jessing, Pfarrdechant Johannes Büll und Diakon Franz-Josef Reuver (v.l.) wiesen die Gottesdienstbesucher auf die Bedeutung der Missionsarbeit hin.

Eva Laumann, Pfarrer Dhaman Karanam, Pater Hubert Schöning, Pater Ludger Jessing, Pfarrdechant Johannes Büll und Diakon Franz-Josef Reuver (v.l.) wiesen die Gottesdienstbesucher auf die Bedeutung der Missionsarbeit hin. Foto: fn

Horstmar - 

Pater Ludger Jessing feierte am Sonntagvormittag während eines festlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Gertrudis die 50. Wiederkehr seiner Primiz. Gleichzeitig war auch Eva Laumann aus Leer am Altar. Die junge Frau wird am Dienstag nach Ghana starten und ein Jahr im Freiwilligendienst des Bistums mit den Menschen dort leben und besonders Kindern und Jugendlichen bei der schulischen Bildung helfen. „Der missionarische Charakter reißt nicht ab“, betonte Pfarrdechant Johannes Büll angesichts des Engagements der beiden Gemeindemitglieder.

Von Franz Neugebauer

Pater Ludger Jessing feierte am Sonntagvormittag während eines festlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Gertrudis die 50. Wiederkehr seiner Primiz. Gleichzeitig war auch Eva Laumann aus Leer am Altar.

Pater Ludger Jessing ging vor 50 Jahren nach seiner Heimatprimiz als Steyler Missionar in die weite Welt, nach Indonesien und Texas. Eva Laumann wird am morgigen Dienstag nach Ghana starten und ein Jahr im Freiwilligendienst des Bistums mit den Menschen dort leben und besonders Kindern und Jugendlichen bei der schulischen Bildung helfen. Die Gemeinde begleitete die junge Frau mit guten Wünschen und Gottes Segen auf den Weg. Zahlreiche Glückwünsche seitens der Kirchengemeinde gab es auch für den Jubilar.

„Der missionarische Charakter reißt nicht ab“, betonte Pfarrdechant Johannes Büll angesichts des Engagements der beiden Gemeindemitglieder.

Um den internationalen Gedanken zu berücksichtigen, hatte Organist und Chorleiter Raphael D. Marihard mit einem Spontanchor für diesen Gottesdienst sogar Lieder auf spanisch und aus Ghana einstudiert.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5984580?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F