Gute Nachbarschaft
Gewerbetreibende pflegen ihre Kontakte

Horstmar -

Die Nachbarn aus dem Horstmarer Gewerbegebiet schätzen ihre guten Kontakte. Diese pflegten sie auch beim traditionellen Wintergang. Der Einladung von Olaf Häner im Dahl waren 24 Besucher gefolgt. Diese stärkten sich zunächst bei einem Kaffeetrinken mit Kuchen, belegten Brötchen sowie Heiß- und Kaltgetränken.

Donnerstag, 07.02.2019, 22:00 Uhr aktualisiert: 11.02.2019, 16:12 Uhr
Norbert Wiechers (l.) und Dieter Reers (r.) hatten den Wintergang für die Nachbarn des Horstmarer Gewerbegebietes ausgearbeitet, die zunächst zum Betrieb von Olf Häner in den Dahl führte.
Norbert Wiechers (l.) und Dieter Reers (r.) hatten den Wintergang für die Nachbarn des Horstmarer Gewerbegebietes ausgearbeitet, die zunächst zum Betrieb von Olf Häner in den Dahl führte. Foto: Rottmann

Anschließend begrüßte Norbert Wiechers, der mit Dieter Reers die Tour ausgearbeitet hatte, die Gäste. „Zur Zeit ist wieder Bewegung im Gewerbegebiet in Sachen neue Gesichter“, stellte Norbert Wiechers und hieß besonders den Betrieb Zimolak willkommen, der in Kürze vor Ort baut.

Anschließend führte Olaf Häner durch seinen Betrieb, in dem Oldtimer und Autos aufgearbeitet werden. Dabei erfuhren die Gäste viel über die Typen von VW und Porsche. Im VIP-Bereich wurde noch eine ganze Weile gefachsimpelt, bevor sich die Runde bei herrlichem Winterwetter zum Spaziergang aufmachte. Dabei ging es am Tannenwäldchen vorbei bis zum Posten 46 an der „RadBahn“.

Der Abschluss des Winterganges fand in der Gaststätte Meis-Gratz in der Alst statt. Dort erwartete die Teilnehmer ein deftiges Essen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6376152?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker