Bruderschaft St. Katharina feiert am Pfingst-Wochenende Schützenfest
Wer folgt auf die Overkamps?

Horstmar -

Auf ihr Schützenfest freuen sich die Katharinen. Dieses feiert die Horstmarer Bruderschaft am Pfingst-Wochenende. Die Vorbereitungen laufen noch. Höhepunkt dürfte das Königsschießen am Samstag. Dabei wird sich herausstellen, wer die Nachfolge vom abdankenden Regenten und Bezirkskönig Dietmar Overkamp und seine Frau Marion antritt.

Donnerstag, 06.06.2019, 18:00 Uhr
Bürgerkönigspaar Dietmar und Marion Overkamp (2.v.l.) danken nun ab. Ihre Nachfolger werden während des Schützenfestes an Pfingsten ermittelt.
Bürgerkönigspaar Dietmar und Marion Overkamp (2.v.l.) danken nun ab. Ihre Nachfolger werden während des Schützenfestes an Pfingsten ermittelt.

Auf ihr Schützenfest am Pfingst-Wochenende freut sich die Bruderschaft St. Katharina. Nachdem die ersten Vorbereitungen getroffen sind, machen sich die Junggesellen am Samstag (8. Juni) um 6 Uhr auf den Weg, um das Königspaar zu wecken. Treffen dazu ist in der Neustraße. Das Frühstück beim Junggesellenkönigspaar Christian und Nathalie schließt sich an. Ab 10.30 Uhr findet der Frühschoppen für alle Mitglieder im Vereinshaus statt. Der Vorstand zieht gegen 13.30 Uhr ab Sunke aus, um die Fahnen und Könige abzuholen.

Das Antreten des gesamten Schützenzuges findet um 14 Uhr auf der Schöppinger Straße statt. Anschließend übergibt Junggesellenhauptmann Kevin Cooper das Kommando an Bürgerhauptmann Bernd Hauser. Unter der Begleitung des Spielmannzuges und der Stadtkapelle Horstmar zieht der Schützenzug erst zum Ehrenmal und anschließend zum Festgelände. Dort angelangt, beginnen die Bürger damit einen ehrwürdigen Nachfolger für den abdankenden König und Bezirkskönig Dietmar Overkamp und seine Frau Marion zu finden.

Nach dem erfolgreichen Königsschuss (Rückmarsch in die Stadt zirka 17 Uhr) finden die Proklamation und der Königstanz um 18 Uhr auf dem Kirchplatz statt. Im Anschluss ziehen alle Mitglieder mit Partnerin in einer Polonaise Richtung Vereinshaus, wo dann der Königsball mit der Gruppe „NANU“ stattfindet. Der Eintritt ist an diesem Abend sowie am Sonntag frei.

Nach einer langen Feier-Nacht treffen sich alle Mitglieder am Sonntag um 10 Uhr im Vereinshaus, um den Scheibenkönig der Junggesellen und den Schülerprinzen der Bruderschaft zu ermitteln. Die Stadtkapelle Horstmar wird dabei für Stimmung sorgen. Um 13 Uhr tritt Präsident Klaus Roters auf die Bühne, um den neuen Scheibenkönig und den Schülerprinzen hoch leben zu lassen. Die Junggesellen treten um 14 Uhr auf der Königstraße zur Wache an. Diese nimmt den Vorstand und deren Partner in Empfang. Um 15.30 zieht der Schefferzug aus, um an den verschiedenen Stationen die traditionellen Tänze darzubieten.

Eine Cafeteria, ein Grillstand und natürlich der Getränkestand laden alle Gäste dazu ein, auf der Königstraße zu verweilen. Es sind ausreichend Sitzgelegenheiten vorhanden und der Schefferzug wird dort mehrmals vorbeiziehen. Um 19 Uhr trifft dieser dann samt Wache im Vereinshaus ein. Dort findet dann der Königsball mit dem DJ Team „Active Project“ statt.

Nach einer kurzen Nacht treffen sich die Junggesellen am Pfingstmontag um 11 Uhr bei Sunke zum Kneipenbummel, bevor sie um 18 Uhr den Rübenkönig am Vereinshaus ermitteln.

Die Bürger der Bruderschaft treffen sich zur gleichen Zeit zum gemütlichen Frühschoppen ebenfalls bei Sunke.

Einer der wichtigsten Tage ist der Dienstag (11. Juni), wenn alles wieder abgeschmückt werden muss. Dabei bittet der Junggesellenvorstand um viele fleißige Helfer, damit alles schnell erledigt ist.

Die Bäume von den Stadttoren werden um 19 Uhr in der Gaststätte Terkuhlen versteigert. Danach klingt das Schützenfest der Katharinen langsam aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6670736?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker