Gottesdienst eröffnet Pfarrfest
Um die Kirche in Leer geht es zwei Tage rund

Horstmar-Leer -

Das Pfarrfest in Leer, das unter dem Motto „Wer mitmacht, (er-)lebt Gemeinde“ steht, wird am Samstag (31. August) um 17 Uhr mit einem Gottesdienst unter Mitgestaltung des Chores „Only Sometimes“ eröffnet. Am Sonntag (1. September) beginnt das Pfarrfest mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr.  Für das leibliche Wohl an beiden Tagen ist gesorgt. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränke

Freitag, 30.08.2019, 16:12 Uhr

Das Pfarrfest in Leer, das unter dem Motto „Wer mitmacht, (er-)lebt Gemeinde“ steht, wird am heutigen Samstag (31. August) um 17 Uhr mit einem Gottesdienst unter Mitgestaltung des Chores „Only Sometimes“ eröffnet. Dabei erwartet die Besucher eine besondere Überraschung. Während Gudrun Kremer vor zwei Jahren Gesichter Leerer Bürger auf großen Fotos präsentierte, sind es diesmal charakteristische Hände mit entsprechender Aussagekraft. Anschließend wird auf dem Kirchplatz und vor dem Pfarrheim weiter gefeiert.

  Am morgigen Sonntag (1. September) beginnt das Pfarrfest mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr.  Für das leibliche Wohl an beiden Tagen ist gesorgt. Es gibt ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränke. Der Erlös des Pfarrfestes ist für die Aufarbeitung/Renovierung der Aufbahrungskapelle an der Leerer Pfarrkirche bestimmt, heißt es in einer Pressemitteilung des Pfarrbüros.

Zudem weisen die Veranstalter auf die Ausstellung zum Thema „Gelebte Frömmigkeit“ in der Werktagskirche hin, die vermitteln soll, wie einst – und zum Teil auch heute noch – ländliches Leben in den christlichen Lebenszusammenhang eingebunden war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887201?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker