Nachwuchs der Schützen Leer-Ostendorf ermitteln Regenten
Henry und Carla regieren

Horstmar-Leer -

Der Nachwuchs des Schützenvereines Leer-Ostendorf hat ein neues Königspaar. Henry Rüße-Gasch und Carla Raue lösten unter dem Beifall von 40 Kindern sowie zahlreichen Erwachsenen das Vorjahreskönigspaar Matti König und Gesa Löbbering ab. Knapp eine Stunde und 74 Würfe brauchten die Jungen und Mädchen mit ihren Wurfgeschossen, um den Vogel von der Stange zu holen.

Sonntag, 01.09.2019, 12:34 Uhr
Das neue Königspaar Henry Rüße-Gasch und Carla (r.) löste seine Vorgänger Matti König und Gesa Löbbering (l.) ab.
Das neue Königspaar Henry Rüße-Gasch und Carla (r.) löste seine Vorgänger Matti König und Gesa Löbbering (l.) ab. Foto: fn

Die Polonaise wurde von Rabea Wenning mit dem Saxofon begleitet. Beim Ehrentanz waren Christian Löbbering und Inga Kremer dabei. Sie waren vor 25 Jahren das Kinderschützenpaar der Ostendörfer..

Den Besuchern wurde es nicht langweilig. Eine Hüpfburg und eine Rutsche sorgten für die notwendige Abwechslung. Außerdem konnte der Nachwuchs der Ostendörfer am Glücksrad drehen oder sich schminken lassen. Eine große Tombola rundete das umfangreiche Angebot ab.

Die Eltern und Großeltern hatten ihren Spaß unter den schattigen Bäumen an Jannings Quelle. Aufgrund der hohen Temperaturen wurden sogar Planschbecken aufgestellt. Die Festscheune der Ostendörfer am Hof Wolbert erwies sich als ideal für den Königstanz, die Disco und das gemütliche Beisammensein.

Beim Entenrennen auf dem Leerbach konnte sich Moritz Meis in die Siegerliste eintragen lassen. Es waren zwei Planwagen im Dorf und in der Bauerschaft Ostendorf mit zahlreichen Kindern unterwegs. Sie sammelten Eier für das abendliche gemeinsame Essen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6890188?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker