Erste „Swing Night“ bei Meis-Gratz
Geist der frühen 50er-Jahre lebt auf

Horstmar-Leer -

Zur ersten internationalen „Swing Night“ wird am 2. November (Samstag) in den Festsaal des Landgasthofs Meis-Gratz in die Bauerschaft Alst eingeladen. Live zum Tanz werden dort die „Jazz Connection“ aus den Niederlanden und „The Sazerac Swingers“ aus Gütersloh aufspielen. Anschließend legt „DJ Heidi“ Musik der 50er- und 60er- Jahre von Swing bis Jive und Rock and Roll auf.

Montag, 14.10.2019, 19:00 Uhr
„The Sazerac Swingers“ aus Gütersloh laden am 2. November zur ersten „Swing-Night“ in den Landgasthof Mais-Gratz von Stefan Arning in die Leerer Bauerschaft Alst ein.
„The Sazerac Swingers“ aus Gütersloh laden am 2. November zur ersten „Swing-Night“ in den Landgasthof Mais-Gratz von Stefan Arning in die Leerer Bauerschaft Alst ein.

Das kündigt das Management der Gruppe „The Sazerac Swingers“, die Veranstalter ist, in einem Pressetext an. In dieser heißt es weiter, dass die „Jazz Connection“ aus Breda als die erfolgreichste holländische Jive- und Swing-Band gilt. Tourneen führten die charismatische Gruppe, die zu den bekanntesten Acts der europäischen Lindy Hop Szene gehört, sogar bereits mehrfach nach Asien und in den arabischen Raum. In Horstmar wird die Gruppe mit ihrem Programm „A Tribute to Louis Prima“ den Geist der frühen 1950er-Jahre wieder aufleben lassen.

Nicht minder hochkarätig ist die zweite Band des Abends. Mit „The Sazerac Swingers“ kommt die derzeit wohl angesagteste moderne New-Orleans-Band ins Münsterland. Der letztjährige Headliner der New-Orleans-Nacht auf dem Jazzfest Gronau entführt das Publikum in die Clubs der Metropole am Mississippi, so die Veranstalter.

Mit an Bord ist der afrikanische Startrompeter Terrence Ngassa, der wie kein zweiter den Sound von Louis Armstrong beherrscht.

Zum Abschluss des nach dem Vorbild früherer Jazzband-Bälle auf dem Land gestalteten „Mini-Festivals“ treffen sich beide Bands als Höhepunkt noch einmal zusammen auf der Bühne zu einer „Jam Session“.

Gastwirt Stefan Arning, der durch seine hervorragenden Kontakte in die deutsch-niederländische Jazz-Szene diese Veranstaltung ermöglicht, freut sich darauf, die Gäste mit einem Begrüßungssekt und einem kleinen Imbiss zu empfangen, erklären die Veranstalter.

Die „Swing Night“ beginnt um 19 Uhr. Tickets zum Preis von 25 Euro gibt es online bei eventbrite.de oder direkt im Landgasthaus Meis-Gratz. Dort werden Reservierungen unter Telefon 0 25 58/73 68 entgegen genommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7000398?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker