Fachschaft Leichtathletik des TuS Germania Horstmar bietet wieder eine Adventsverlosung an
„Dein Los für unsere Bahn“

Horstmar -

Die Fachschaft Leichtathletik des TuS Germania Horstmar bietet auch in diesem Winter wieder eine Adventsverlosung an. „Dein Los für unsere Bahn“ lautet ihr Titel. So soll der Erlös der Renovierung, der Erweiterung und der regelmäßigen Pflege der Kunststoff-Laufbahn zugute kommen. Diese wird nicht nur von den Leichtathleten, sondern regelmäßig auch von den Fußballern des Vereins und von vielen Freizeitsportlern aus der Bevölkerung genutzt wird.

Freitag, 15.11.2019, 17:00 Uhr
Sebastian Schlusen und Fenja Gude (beide von der Fachschaft Leichtathletik) haben im vergangenen Jahr am Heiligen Abend im Beisein von Edith Röbbecke (Mitte), Inhaberin der Firma Aurora Wohnmobile in Horstmar, den Hauptgewinn gezogen. Dass Unternehmen sponsert auch dieses Mal den Hauptgewinn. Dabei handelt es sich abermals um ein Wohnmobil-Wochenende.
Sebastian Schlusen und Fenja Gude (beide von der Fachschaft Leichtathletik) haben im vergangenen Jahr am Heiligen Abend im Beisein von Edith Röbbecke (Mitte), Inhaberin der Firma Aurora Wohnmobile in Horstmar, den Hauptgewinn gezogen. Dass Unternehmen sponsert auch dieses Mal den Hauptgewinn. Dabei handelt es sich abermals um ein Wohnmobil-Wochenende.

„Allein die regelmäßige Reinigung der Bahn, die mit speziellen Geräten und im Idealfall einmal jährlich erfolgen sollte, kostet etwa 2 500 Euro“, heißt es in einem Pressetext der Verantwortlichen der Fachschaft Leichtathletik.

Vom 1. bis einschließlich zum 24. Dezember ziehen die Leichtathleten täglich Losnummern aus einer Trommel, die vorher festgelegten Preisen – etwa bis zu fünf pro Tag – zugeordnet werden. Die so ermittelten Gewinner-Losnummern werden auf der Homepage der Leichtathleten des TuS Germania Horstmar täglich veröffentlicht, kündigen die Veranstalter an.

„Die Gewinner der Ziehungen werden zudem persönlich von Vertreten der Fachschaft telefonisch oder persönlich informiert“, versprechen die Veranstalter jenen, die über keinen Internetanschluss verfügen oder keine Zeit haben, auf der Homepage nachzusehen.

Die 1000 zur Verfügung stehenden Lose werden zu einem Preis von 2,50 Euro verkauft. Offizielle Verkaufsstellen sind der Friseursalon Ewering an der Bahnhofstraße und die Gaststätte Terkuhlen.

Die Lose werden zudem insbesondere auch von Vertretern der Fachschaft bei verschiedenen Gelegenheiten, wie beispielsweise auch während der Trainingszeiten, persönlich angeboten.

Die mehr als 120 Preise mit einem Gesamtwert von über 2 100 Euro wurden von Sponsoren unter anderem aus Horstmar, Laer, Schöppingen, Steinfurt und Emsdetten kostenlos zur Verfügung gestellt.

„Sogar Preise aus München sind dabei“, freuen sich die Verantwortlichen der Fachschaft über die Bereitschaft der vielen Sponsoren. „Ohne die wäre eine solche Aktion gar nicht zu schaffen“, gibt Georg Liesenkötter, stellvertretender Vorsitzender der Fachschaft Leichtathletik, zu bedenken.

Als Hauptgewinn lockt abermals ein Wohnmobil-Wochenende, das erneut von der Firma Aurora Wohnmobile in Horstmar gesponsert worden ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7067608?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker