RVM und Kreis Steinfurt sagen Danke  
S 70 rollt seit einem Vierteljahrhundert

Horstmar/Laer -

Seit 25 Jahren rollt der Schnellbus S 70 durch Horstmar und Laer bis nach Münster und in den Kreis Borken. An einem durchschnittlichen Werktag nutzen knapp 2850 Fahrgäste das Angebot, darunter auch viele Berufspendler aus der Burgmannstadt und dem Ewaldidorf. Die RVM und der Kreis Steinfurt freuen sich über diese Erfolgsgeschichte, sagen den Kunden danke und bieten diesen zwei Sonderaktionen an.

Donnerstag, 28.11.2019, 14:28 Uhr aktualisiert: 28.11.2019, 16:30 Uhr
Seit 25 Jahren fährt der Schnellbus S 70 durch Horstmar und Laer bis nach Münster und in den Kreis Borken.
Seit 25 Jahren fährt der Schnellbus S 70 durch Horstmar und Laer bis nach Münster und in den Kreis Borken.

Seit nunmehr 25 Jahren rollt der Schnellbus S 70 durch die Burgmannstadt und das Ewaldidorf bis nach Münster und in den Kreis Borken. Darauf weist das Management des Verkehrsunternehmens in einer Pressemitteilung hin.

„An einem durchschnittlichen Werktag nutzen knapp 2850 Fahrgäste das Angebot, darunter auch Berufspendler aus Horstmar und Laer“, erklärt Carsten Rehers, Dezernent bei der Kreisverwaltung Steinfurt.

„Knapp 80 Prozent aller Fahrgäste vergaben bei der Frage nach der Zufriedenheit die Schulnoten ‚gut‘ oder ‚sehr gut‘ zeigt sich RVM-Geschäftsführer André Pieperjohanns zufrieden und verweist auf die komfortablen Sitze auf dem Niveau eines Reisebusses sowie auf das gratis verfügbare WLAN und die Tageszeitungen an Bord.

„Aber natürlich wollen wir uns immer weiter verbessern. Unsere Busse wurden mit modernen Bordrechnern ausgestattet. Gleichzeitig haben wir in Zusammenarbeit mit den Münsterlandkreisen die BuBiM-App weiterentwickelt. Hier können Kunden in Echtzeit sehen, ob der Bus pünktlich ist und auch der Kauf eines Handy-Tickets ist möglich“, so der Geschäftsführer weiter.

Die RVM und der Kreis Steinfurt nutzen das 25-jährige Bestehen für zwei Sonderaktionen. So wird allen Gelegenheits- und Neukunden ein besonderes Nikolausgeschenk gemacht: Die 9 Uhr Tagestickets werden am Nikolaustag (6. Dezember) um 50 Prozent rabattiert: „Vielleicht gelingt es uns so, den einen oder anderen Autofahrer zum Testen unseres klimafreundlichen Angebotes zu bewegen“ hofft Pieperjohanns, der auch auf das sehr gute und eigens für die hohe Nachfrage aufgestockte Busangebot im Vorweihnachtsverkehr verweist.

Daneben gibt es eine einmalige Sonderaktion für alle Neuabonnenten: Wer im Dezember ein Abo entlang des Linienweges der S 70 abschließt, bekommt den ersten Monat rückerstattet.

Carsten Rehers vom Kreis Steinfurt, der sich mit dem 3. Nahverkehrsplan wichtige verkehrspolitische Ziele gesetzt hat, unterstreicht die Wichtigkeit eines attraktiven ÖPNV-Angebotes: „Mit einem gut ausgebauten Nahverkehrsangebot können wir maßgeblich dazu beitragen, den CO2-Ausstoss zu reduzieren und für eine Entlastung auf den Straßen zu sorgen. Dabei spielt ein durchdachtes Schnellbus-Angebot in Regionen ohne direkte Anbindung an den Bahnverkehr eine besonders wichtige Rolle.“

Informationen zum Fahrplanangebot der RVM, zu den unterschiedlichen Ticketangeboten sowie zur Abo-Aktion gibt es im Internet unter www.rvm-online.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7095466?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker