Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins ist an die Schöppinger Straße 4 umgezogen
„HorstmarErleben“ wechselt die Seite

Horstmar -

Die Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins HorstmarErleben ist umgezogen. Sie musste der neuen Poststelle weichen und befindet sich jetzt im ehemaligen Ladenlokal Schmerling.

Mittwoch, 19.08.2020, 15:06 Uhr aktualisiert: 20.08.2020, 17:40 Uhr
Foto-Premiere des Vorstandes vor der neuen Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins an der Schöppinger Straße 4: Erster Vorsitzender Dieter Reers,
Foto-Premiere des Vorstandes vor der neuen Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins an der Schöppinger Straße 4: Erster Vorsitzender Dieter Reers,

Die Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ ist umgezogen. Der neue Standort an der Schöppinger Straße 4 liegt gegenüber, nur 50 Meter vom bisherigen Büro entfernt und ebenso im Herzen der Stadt. „Der Verein hat sich mit Unterstützung des Bürgermeisters nach einem geeigneten Domizil umgeschaut, und da bot sich die freie Fläche im ehemaligen Ladenlokal Schmerling an“, erklärt Geschäftsführer Hubertus Brunstering.

Die Zeit drängte, da die Postagentur in das Vereinsbüro im Verwaltungsgebäude am Kirchplatz umsiedeln sollte. „HorstmarErleben wollte auf jeden Fall in der Innenstadt bleiben. Die Lage Ecke Schöppinger Straße /Münsterstraße ist deshalb attraktiv“, so der Geschäftsführer weiter. Als Anlaufpunkt für Touristen, insbesondere Radler, eigne sich der Standort besonders, da an der Kreuzung der innerstädtische Knotenpunkt für das münsterlandweite Radwegenetz entstehe.

Die neue Geschäftsstelle bietet deutlich mehr Raum. „Wir haben nun Platz für mehr Schränke und Präsentationsregale, und es gibt auch einen Bereich für Besprechungen und Besucher“, schildert Brunstering die Vorteile. Für die Zwecke des Stadtmarketingvereins waren einige Umbaumaßnahmen und technische Anpassungen nötig, die heimische Handwerksbetriebe zügig erledigten.

Beim Umzug packte der Vereinsvorstand kräftig mit an. So konnte die Geschäftsstelle schon nach kurzer Unterbrechung die Arbeit wieder aufnehmen.

Bürgermeister Robert Wenking, Mitglied des Vereinsvorstandes, freute sich über die schnelle Lösung: „Der Stadtmarketingverein gehört in die Innenstadt, und die Lage nahe der Stadtverwaltung ist ein weiterer positiver Baustein für die Entwicklung der Altstadt.“

Angesichts der Corona-Krise plant „HorstmarErleben“ aktuell keine größeren Veranstaltungen. Ob die Weihnachtsmärkte stattfinden werden, kann noch niemand sagen.

Derzeit laufen Planungen für kleinere Events im Herbst, zum Beispiel eine Autorenlesung. „Wir hoffen auf einen Neustart mit vollem Programm im nächsten Jahr“, so Vorstand und Geschäftsführung. Dann sollen auch ausgefallene Veranstaltungen, wie Garagenflohmarkt, Kabarettabend oder Sommernachtspicknick nachgeholt werden.

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle bleiben weiterhin unverändert. Sie sind dienstags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Erreichbar ist der Stadtmarketingverein unter Telefon 0 25 58 / 9 97 94 81 oder per E-Mail an info@horstmarerleben.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7542141?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker