„S(w)inging Connection“ treten am 30. August am Alten Bahnhof auf
Das etwas andere Kaffee-Konzert

Horstmar -

Fast alle Chöre in Deutschland dürfen seit März wegen der Corona-Pandemie nicht mehr proben. Die Sängergemeinschaften vermissen das gemeinsame Musizieren sehr. Besser haben es die Sängerinnen des Horstmarer Chores „S(w)inging Connection“. Da sie nur ein kleines Ensemble sind, konnten sie sich schon mehrmals bei schönem Wetter in Privatgärten treffen und mit genügendem Abstand gemeinsam singen.

Sonntag, 23.08.2020, 13:28 Uhr aktualisiert: 25.08.2020, 15:14 Uhr
Der Horstmarer Chor „S(w)inging Connection“ und ihr Chorleiter Karl Hauk Zumbülte freuen sich, dass sie inzwischen wieder üben können. Dazu nutzen sie meistens Privatgärten.
Der Horstmarer Chor „S(w)inging Connection“ und ihr Chorleiter Karl Hauk Zumbülte freuen sich, dass sie inzwischen wieder üben können. Dazu nutzen sie meistens Privatgärten.

 

Jetzt haben sie auch noch eine Gelegenheit gefunden, unter Corona-Bedingungen ein kleines Konzert anzubieten: Am 30. August (Sonntag) werden sie ab 15 Uhr am Alten Bahnhof mit einem abwechslungsreichen Kaffee-Konzert die Café-Besucher unterhalten.

Schon seit Monaten erarbeiten die Sängerinnen zusammen mit ihrem Chorleiter Karl Hauk-Zumbülte ein neues Programm zum Thema „Ich liebe das Leben“. Die Infektionsrisiken und Einschränkungen durch Corona haben dem Thema eine neue Bedeutung gegeben und machen es aktueller denn je. In einer Auswahl von Chansons, alten Schlagern und neuen deutschen Liedern, aber auch Rock-Stücken möchten sie die Facetten des Themas beleuchten, aber natürlich auch die Zuhörer unterhalten und zum Mitsummen und Mitsingen anregen.

Der Eintritt zum Kaffee-Konzert ist frei. Das Bahnhofscafé ist parallel zum Konzert wie an allen Sonntagen geöffnet. Tischreservierungen sind nicht möglich. Es gelten die Hygienevorschriften für die Gastronomie.

Besonders weisen Norbert Wiechers und sein Team darauf hin, den Abstand zu wahren und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wo es geboten ist. „Wir freuen uns sehr auf das Konzert, denn es ist die erste Veranstaltung nach der langen Corona-Pause“, erklärt der Gastgeber.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7547161?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker