Umfangreiche Bauarbeiten an der Conrad-Bispinck-Straße starten nächste Woche
Stromnetz wird verstärkt

Horstmar -

Weil das Stromnetz verstärkt werden soll, finden ab Anfang der neu beginnenden Woche Bauarbeiten im Bereich der Conrad-Bispinck-Straße in Horstmar statt. Dabei werden zwei neue Erdkabel verlegt. Die Bauarbeiten werden etwa bis Mitte November abgeschlossen sein. Bis dahin kommt es an verschiedenen Abschnitten der Conrad-Bispinck-Straße auf den Bürgersteigen und Parkplätzen am Straßenrand zu Einschränkungen für die Anwohner.

Sonntag, 30.08.2020, 09:31 Uhr aktualisiert: 01.09.2020, 16:38 Uhr
Bauamtsleiter Ferdinand Keuchel (v.l.), Martin Enning von Westnetz, Dominik Pähler von der Firma Schubert sowie Matthias Alscher von Westnetz weisen auf die Maßnahme hin.
Bauamtsleiter Ferdinand Keuchel (v.l.), Martin Enning von Westnetz, Dominik Pähler von der Firma Schubert sowie Matthias Alscher von Westnetz weisen auf die Maßnahme hin.

Die Anforderungen und Belastungen an die Versorgungsnetze steigen stetig. Um auch künftig die Versorgung der Bürger sicherzustellen, starten in dieser Woche im Bereich der Conrad-Bispinck-Straße umfangreiche Bauarbeiten. Sie sollen das dortige Stromnetz verstärken. Für die Verlegung der zwei neuen Erdkabel werden ungefähr Kabelgräben mit einer Gesamtlänge von rund 320 Metern nötig.

Die Bauarbeiten werden etwa Mitte November abgeschlossen sein. Bis dahin kommt es an verschiedenen Abschnitten der Conrad-Bispinck-Straße auf den Bürgersteigen und Parkplätzen am Straßenrand zu Einschränkungen für die Anwohner. Auch zu halbseitigen Sperrungen der Straße könnte es im Laufe der Bauarbeiten kommen. Eine komplette Sperrung der Straße ist nicht geplant.

Betreiber der Netzes ist die Netzgesellschaft Horstmar Laer GmbH. Diese hat den Verteilnetzbetreiber Westnetz mit der Führung des Netzes beauftragt. Dies geschieht vom Westnetz-Betriebsstandort Metelen. Insgesamt werden für die Versorgungssicherheit der Anwohner rund 45 000 Euro investiert.

Mit dem Leitungsbau wurde die Firma Otto Schubert aus Ochtrup beauftragt, deren Mitarbeiter Dominik Pähler den Anliegern während der Bauzeit als Ansprechpartner zur Verfügung stehen wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7556693?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker