Bürger können ihren Sondermüll entsorgen
Schadstoffmobil kommt Samstag

Horstmar/Horstmar-Leer -

Am kommenden Samstag (24. Oktober) macht das Schadstoffmobil der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt in beiden Ortsteilen Station. Von 9 bis 10.30 steh est am Parkplatz des Sportplatzes in Leer. Anschließend macht es am Sportplatz in Horstmar Station und von 14 bis 15.30 Uhr am Buswendeplatz des Lernzentrums Horstmar.

Mittwoch, 21.10.2020, 16:18 Uhr aktualisiert: 27.10.2020, 16:40 Uhr

Eine Schadstoffsammlung bietet die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt am kommenden Samstag (24. Oktober) in Horstmar und Leer an. Diese gibt allen Bürgern die Möglichkeit, Schadstoffe aus ihrem privaten Haushalt zu entsorgen.

Zunächst macht das Schadstoffmobil in Leer Station. Dort steht es von 9 bis 10.30 Uhr am Parkplatz der örtlichen Sportanlagen.

Nächster Haltepunkt ist in Horstmar. Dort steht das Mobil von 11 bis 13 Uhr am Parkplatz der Sportanlagen am Borghorster Weg. Dritter und letzter Standort ist von 14 bis 15.30 Uhr der Buswendeplatz des Gymnasiums Arnoldinum, Lernzentrum Horstmar, am Drostenkämpchen 1.

Während der genannten Zeiten können die Bürger ihre Sonderabfälle, wie beispielsweise Farbrückstände, Pflanzenschutz und Insektenbekämpfungsmittel, Säuren, Laugen sowie feste Sonderabfälle wie Batterien abgeben.

Die Stadtverwaltung weist in einer Pressemitteilung ausdrücklich darauf hin, dass diese Aktion die Beseitigung von Gewerbemüll oder größerer Mengen von Sondermüll aus dem landwirtschaftlichen Bereich nicht miteinbezieht.

Um Gefahren für Menschen und die Umwelt zu vermeiden, müssen die Gift- und Schadstoffe direkt am Mobil dem fachkundigen Personal übergeben werden. Einfaches, vorzeitiges Abstellen ist nicht zulässig, so die Stadtverwaltung weiter, die darauf hinweist, dass die Verantwortung der Bürger erst mit der Übergabe am Fahrzeug endet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7642336?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker