Virtuelle Jahreshauptversammlung für den Schützenverein Leer-Dorf
Corona macht erfinderisch

Horstmar-Leer -

Corona macht erfinderisch. Pandemiebedingt führt der Schützenverein Leer-Dorf seine Jahreshauptversammlung, die für Samstag terminiert ist, als virtuelle Veranstaltung durch. Dazu müssen sich die Mitglieder bis Freitag anmelden, erklärt Vorsitzender Frank Hölscher (Foto).

Mittwoch, 04.11.2020, 17:52 Uhr
An den Händen halten – wie noch während der Jahreshauptversammlung in 2019 – können sich die Mitglieder des Schützenvereins Leer-Dorf am kommenden Samstag nicht, denn dann findet die Zusammenkunft virtuell statt.
An den Händen halten – wie noch während der Jahreshauptversammlung in 2019 – können sich die Mitglieder des Schützenvereins Leer-Dorf am kommenden Samstag nicht, denn dann findet die Zusammenkunft virtuell statt. Foto: Franz Neugebauer

Völlig neue Wege geht der Schützenverein Leer-Dorf bei seiner Jahreshauptversammlung, die ursprünglich für den kommenden Samstag (7. November) im Vereinslokal Vissing/Wegmann vorgesehen war. Coronabedingt muss diese nun ausfallen. Und weil die Pandemie erfinderisch macht, bietet der Vorstand als Alternative eine virtuelle Veranstaltung an, bei der sich keiner anstecken kann.

Alle Vereinsmitglieder, die daran teilnehmen wollen, müssen sich bis zum kommenden Freitag (6. November) unter der E-Mail-Adresse jhv2020@gmx.de anmelden. Die Angemeldeten erhalten dann am Freitag einen Link, mit dem sie sich am Samstag ab 18.30 Uhr in den virtuellen Sitzungssaal einwählen können.

Erforderlich ist die Angabe des vollständigen Namens, damit eine Teilnehmerliste erstellt werden kann. Als Tagesordnung für die Jahreshauptversammlung sind beispielsweise auch Wahlen vorgesehen. So sind der Posten des Zweiten Vorsitzenden, des Protokollführers, des Obersts sowie des Zweiten Leutnants der Verheirateten und des Ersten Leutnant der Junggesellen neu zu besetzen.

Diese Wahlen finden jetzt mit einer Abstimmungssoftware statt. Diese sei anonym und entspreche den Datenschutzrichtlinien, betont der Vorstand. „Wir würden uns freuen, wenn diese Sitzung unter Berücksichtigung der Situation ordnungsgemäß durchgeführt werden kann“, erklärt Vorsitzender Frank Hölscher, denn schließlich zeichne sich das Vereinsleben durch einen starken Zusammenhalt aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663373?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker