Männerstammtisch gratuliert Janosch zum 90. Geburtstag
Tigerente ist Maskottchen der „Fraggels“

Horstmar -

Der Männerstammtisch „Fraggels“ hat sich die Tigerente des Kinderbuchautors Janosch als Maskottchen ausgewählt. Weil der Erfinder ihres Maskottchen vor einigen Wochen seinen 90. Geburtstag gefeiert hat, wollen die „Fraggels“ dem Jubilar nachträglich gratulieren.

Freitag, 26.03.2021, 19:40 Uhr
Der Männerstammtisch „Fraggels“ – hier bei einem Fest vor der Corona-Pandemie – hat sich die Tigerente als Maskottchen gewählt und gratuliert dem Erfinder Janosch nachträglich zum 90. Geburtstag.
Der Männerstammtisch „Fraggels“ – hier bei einem Fest vor der Corona-Pandemie – hat sich die Tigerente als Maskottchen gewählt und gratuliert dem Erfinder Janosch nachträglich zum 90. Geburtstag.

Der Kinderbuchautor Horst Eckert alias Janosch ist am 11. März 90 Jahre alt geworden. Dieser runde Geburtstag hat sich auch in der Horstmarer Bauerschaft Alst herumgesprochen. Dort gibt es seit 1994 den Stammtisch „Fraggels“. Dieser Männerstammtisch hat sich die Tigerente als Maskottchen gewählt. Die Tigerente spielt in dem Kinderbuch von Janosch „Oh wie schön ist Panama“ eine entscheidende Rolle. Darin machten sich ein kleiner Bär und ein kleiner Tiger zusammen mit der Tigerente auf den Weg nach Panama.

„Auch wir sind unterwegs, wenn wir unser jährliches Schützenfest feiern,“ begründet Martin Hünteler die Namensgebung. So genau wisse man das aber nicht. Auch das akribisch geführte Tagebuch der „Fraggles“ , das in der Vereinsgaststätte Meis-Gratz liegt, gibt darüber keine Auskunft. „Es muss wohl eine spontane Idee gewesen sein,“ meint Jürgen Schürmann. Man könne die Ente so schnell nachbauen.

Die „Fraggles“ gratulieren dem Kinderbuchautor nachträglich zur Vollendung des 90. Lebensjahres und wünschen ihm nachträglich weiterhin gute Gesundheit und Schaffenskraft.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7888170?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker