Bäume mit einem Kalkanstrich versehen
Keine Chance für Schädlinge

Horstmar -

Um Bäume vor Schädlingen und Krankheitserregern zu schützen, wurden sie jetzt mit einem Kalkanstrich versehen. Dieser verhindert das dessen Rinde rissig wird.Risse an der Rinde werden durch starke Temperaturschwankungen ausgelöst.

Montag, 12.04.2021, 17:35 Uhr aktualisiert: 12.04.2021, 17:40 Uhr
In Horstmar wurden Bäume zu ihrem eigenen Schutz
In Horstmar wurden Bäume zu ihrem eigenen Schutz Foto: Franz Neugebauer

In einer besonderen Aktion des städtischen Bauhofes werden jetzt zahlreiche an der Straße und in Fußgängerzonen stehende Bäume mit einem Kalkanstrich versehen.

Franz Schürmann, Leiter des Bauhofes, erläutert dazu: „Ein Kalkanstrich verhindert, dass die Rinde von Bäumen rissig wird.“ Krankheitserreger und Schädlinge hätten so keine Chance, sich festzusetzen. Risse an der Rinde, so Schürmann weiter, würden durch starke Temperaturschwankungen ausgelöst. Das sei insbesondere jetzt wegen der hohen Temperaturen als Folge der Klimaerwärmung der Fall. Davor schütze die weiße Farbe, denn die Kalkschicht reflektiere das Sonnenlicht und damit auch die Wärme. Kalk schütze auch vor Schädlingen und Bissschäden. Er helfe zudem gegen Moos und Flechten sowie gegen kleine Schädlinge, die sich gerne in den Ritzen und Spalten in der Baumrinde verstecken. Verschließe man diese mit einem Kalkanstrich, hätten Schädlinge keine Chance. Außerdem wirke der Kalkanstrich antibakteriell – Krankheiten könnten sich nicht so schnell verbreiten, Pilzerkrankungen am Stamm würden verhindert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7912421?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686831%2F
Nachrichten-Ticker